Afro Samurai 2: Revenge of Kuma Volume 1 erscheint diesen Monat für PS4

1 0
Afro Samurai 2: Revenge of Kuma Volume 1 erscheint diesen Monat für PS4

Der erste von drei Teilen kommt am 22. September


Lance James, Versus Evil:

Afro Samurai 2: Revenge of Kuma Volume 1 stürmt am 22. September – vor jeder anderen Konsole – die PS4! Und nur Playstation-Spieler können sich das speziell vergünstigte Trilogie-Bundle holen, das alle drei Teile des Spiels mit 20%-Ermäßigung beinhaltet; Playstation Plus Mitglieder bekommen das Paket sogar um 30% verbilligt. Käufer des Bundles bekommen das erste Spiel der Serie, Volume 1, am 22. September. Volume 2 und 3 starten ebenfalls noch dieses Jahr.

Das bedeutet natürlich nichts, wenn ihr nicht wisst, was Afro Samurai ist. Es ist eine der coolsten Manga-/HipHop-Inkarnationen des Jahrhunderts, besitzt eine treue Fanbasis, die besonders von den Charakteren und der Geschichte begeistert sind. Falls ihr Manga, Anime und Hip Hop mögt, werdet ihr es lieben.

Afro Samurai war ursprünglich ein japanisches Manga vom bekannten Künstler Takashi Okazaki. Die Handlung drehte sich um den cool aussehenden Charakter namens Afro Samurai. Als kleines Kind musste er mitansehen, wie sein Vater brutal ermordet wurde, im Kampf um das #1 Headband (das dem Träger Superkräfte verleihen soll).

Während er aufwächst, ist sein Durst nach Rache groß; ein Wunsch, der reihenweise unschuldigen Leuten – Leute, die er als seine Familie bezeichnen würde – das Leben kostet.

Es ist eine dramatische, tragische Geschichte, voll mit Action und brutalen Kämpfen. Es war also höchste Zeit, daraus etwas zu machen. Und nachdem sich GONZO dem Stoff annahm, wurde die ursprüngliche Story in eine kultige Animations-TV-Serie verwandelt, und in ein Videospiel.

E3_2015_Mediakit_018

Einige Jahre später warteten Fans noch immer sehnsüchtig auf neuen Stoff. Bis jetzt. Indie-Entwickler Redacted sicherte sich die Rechte, um Afro Samurai neues Leben einzuhauchen. Und sie belebten die Marke mit ordentlich schnittiger Action!

Afro Samurai 2: Revenge of Kuma ist das turbulente Sequel zur ursprünglichen Geschichte und setzt dort fort, wo Teil 1 endete. Allerdings erzählt die Geschichte diesmal von Kuma, eine cyberkinetisch verbesserte Tötungsmaschine mit einem Bärenkopf, einst einer der engsten Kindheitsfreunden von Afro, damals Jino genannt.

Kuma erlangt sein Bewusstsein wieder, nachdem er von Afro besiegt wurde (das war das Ende vom ersten Spiel) und muss seine Stärke, seine Menschlichkeit und seinen Verstand wieder erlangen, um Afro zu verfolgen und jene zu rächen, die er liebte – insbesondere seine kleine Adoptivschwester Otsuru, eines jener Kinder,die beim Sword School Massacre ums Leben kamen.

Es ist ein Third-Person-Kampfspiel auf Steroiden, mit ein bisschen Tomb-Raider-Erforschung drin und viel Hack’Slay mit deftigen, bluten Finishing Moves. Es ist nichts für Zartbesaitete.

Eines der coolen Dinge, die das aktuelle Afro Samurai Spiel bietet, ist die Integration von Originalwerken von Takashi Okazaki – ganz recht, dem Erschaffer von Afro Samurai höchstpersönlich. Das Redacted-Team verwendete Manga-Skizzen, um einige Geschichten zu erzählen. Diese Szenen verstärken die Dramatik, die Emotionen und die Brutalität, die gut zum Afro-Vibe passen. Sie kommen in kleinen Häppchen, Pop-Ups oder manchmal auch Full Screen, während ihr im Spiel voran kommt. Es ist viele Jahre her, dass Okazaki-san neue Afro Images vollendet hat. Die Fans werden sie lieben!

E3_2015_Mediakit_018

Das Spiel wird in drei verschiedenen Volumes erscheinen, jede mit eigener Story, eigenen Charakteren und speziellen Kampfstilen, die es zu meistern gilt. Plus einen eigenen Soundtrack von Indie Hip Hop Künstlern, die vom einzigartigen RZA des legendären Wu-Tang Clans beraten wurden.

Er ist der Music Director der Franchise seit der ursprünglichen Animationsserie (und wusstet ihr, dass er in Afro Samurai nun verewigt wurde? Als neuer Charakter Bobby Digital, den ihr im Spiel noch sehen werdet). Musik ist so ein wichtiges Element der Afro Samurai Marke. Sie erzählt Geschichten, bietet Kontext und Drama für einige der wichtigsten Storyelemente des Spiels. Man kann sogar sagen, dass bereits an der Musik gearbeitet wurde, bevor noch am eigentlichen Spiel gewerkt wurde.

Hunderte von Stunden wurden in den Soundtrack gesteckt. Es ist hingebungsvolle Liebe zur Arbeit und und zur Franchise, die diese Tracks erschufen. All das – und die Unterstützung von RZA – beschert euch einen großartigen Afro-Soundtrack.

Fans von Afro wollen sicher auch außerhalb des Spiels den Soundtrack hören. Als Extra könnt hr hier das Debut-Musikvideo hören und sehen, das einer der Volume 1 Tracks von Künstler Visual Eyez begleitet.

Schärft eure Klingen, Playstation-Spieler – der 22. September nähert sich schnell!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Also ich kann das Game leider nicht mal downloaden. Durch die Suche im PS Store finde ich schon mal rein gar nichts. Wenn ich dann auf „Spiele“, dann auch „Neuerscheinungen“ klicke kann ich zumindest das Cover sehen. Weiter zum Download kann ich dann allerdings nicht. Ein Preis ist auch nicht vorhanden… Im US Store ist das Spiel pünktlich erschienen…