Sci-Fi-Puzzle-Adventure Soul Axiom für PS4 angekündigt

1 0
Sci-Fi-Puzzle-Adventure Soul Axiom für PS4 angekündigt

Sieh dir den ersten Story-Trailer an, um mehr über das neueste Werk des Teams hinter Master Reboot zu erfahren

Hallo PlayStation Blog! Hier ist Ben Tester vom Indie-Entwicklerstudio Wales Interactive. Heute habe ich das Vergnügen, unseren bevorstehenden PS4-Titel ankündigen zu dürfen, das Sci-Fi-Puzzle-Adventure Soul Axiom!

Bevor wir uns eingehend mit dem digitalen Jenseits beschäftigen, möchten wir euch unseren brandneuen Story-Trailer zeigen! Darüber hinaus findet ihr hier noch mehr Gameplay-Action aus der frühen Entwicklungsphase.

Also, worum geht es überhaupt? In der Erste-Person-Perspektive erkundet ihr die Welt von Elysia, einem riesigen digitalen Server, in dem Erinnerungen und Träume Wirklichkeit werden. Jeder, der mit der Idee liebäugelt, seine Seele hochzuladen, um digitale Unsterblichkeit zu erlangen, muss nicht mehr länger suchen!

SoulAxiom_01

Auf eurer Reise sammelt ihr eine Vielzahl von einzigartigen Hand-Kräften, die ihr verwendet, um Teile der Umgebung zu verändern oder zu zerstören. Das hilft euch auch beim Lösen von kryptischen Rätseln, um im Spiel voranzukommen.

Um besser zu verstehen, was das für Kräfte sind, stelle ich euch die erste vor, die „Phase“-Kraft. Mit dieser Fähigkeit könnt ihr Objekte oder Wände mit der rechten beziehungsweise linken Hand materialisieren oder dematerialisieren. Indem man diese mit anderen Fähigkeiten kombiniert, kann man ziemlich … rätselhafte Rätsel lösen.

Sollten euch einige der Funktionen oder Bilder bekannt vorkommen, habt ihr vermutlich das Adventure-Horror-Spiel Master Reboot auf PS3 gespielt oder zumindest davon gehört. Und Soul Axiom ist tatsächlich dessen spiritueller Nachfolger, der im gleichen Universum spielt, ohne eine direkte Fortsetzung zu sein. Es handelt sich um ein von Grund auf neues Spiel, das auf besseren Grundlagen und neuen Spielmechaniken aufgebaut ist und über eine Vielzahl neuer Charaktere, 40 einzigartige Schauplätze und eine fesselnde Handlung mit variablem Ende verfügt.

SoulAxiom_05 SoulAxiom_04SoulAxiom_02

 
Wenn ihr mit dem Spiel beginnt, landet ihr im wahrsten Sinne des Wortes einfach mitten im Geschehen, ohne zu wissen, wer oder wo ihr seid. Ihr erhaltet ein wenig Hilfe, doch die Levels sind intuitiv und ihr müsst euren eigenen Weg finden, um die Rätsel zu lösen und so im Verlauf des Spiels die Teile der Story zusammenzufügen.

Es ist uns sehr wichtig, den Spielern die Möglichkeit einzuräumen, ihren eigenen Weg zu finden. Es ist einfach befriedigender, wenn man merkt, dass man ein Rätsel eigenständig gelöst oder entscheidende Informationen für die Story selbst gefunden hat. Dann liegt es an den Spielern, sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben, um herauszufinden, wer sie sind und warum sie dort sind. Auf der Website könnt ihr mehr über das Spiel erfahren.

SoulAxiom_06

Wir arbeiten jetzt seit etwa 16 Monaten an der Entwicklung und wir hatten das Privileg, unser Spiel bei einer der größten Gaming-Veranstaltungen überhaupt vorstellen zu können. Als Nächstes werden wir in einigen Wochen bei der EGX dabei sein. Sollte irgendjemand, der das hier gerade liest, auch dort sein: Haltet Ausschau nach uns, um die Gelegenheit zu erhalten, die Demoversion von Soul Axiom zu spielen!

Der Veröffentlichungstermin von Soul Axiom für PS4 steht momentan noch nicht fest, doch da wir uns dem Ende der Entwicklung nähern, könnt ihr bald mit einer neuen Ankündigung und mehr Informationen dazu rechnen. Das Team von Wales Interactive würde unheimlich gerne erfahren, was ihr über das Spiel denkt! Wenn ihr Fragen habt, hinterlasst einfach unten einen Kommentar oder setzt euch über Facebook und Twitter mit uns in Verbindung. Ich werde alle eure Fragen gerne beantworten.

Diolch yn fawr iawn (Vielen Dank), dass ihr vorbeigeschaut habt!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • UncleBAZINGA

    Ich habe bereits eine Demo davon gespielt und war alles andere als angetan. Schwache Technik, welche von Rucklern geplagt war (das wird evtl. ja noch behoben), doch viel mehr konnte mich das lahme Gameplay und die seltsame Spielwelt nebst Charakteren und wirrer Story überhaupt nicht abholen…