Everybody’s Gone to the Rapture: Experten-Tipps & -Hinweise sowie ein dynamisches Design ohne zusätzliche Kosten

4 0
Everybody’s Gone to the Rapture: Experten-Tipps & -Hinweise sowie ein dynamisches Design ohne zusätzliche Kosten

Seht euch außerdem den neuen Auszeichnungs-Trailer des gefeierten PS4-Abenteuers an


Jeff Legaspi, Santa Monica Studio:

PlayStation-Fans aus der ganzen Welt haben ihren Sommer damit verbracht, durch die wunderschöne Landschaft um Shropshire zu streifen, die verlassene Gemeinde von Yaughton Valley zu erkunden und die mysteriösen Ereignisse zu untersuchen, die sich dort abgespielt haben. Ob ihr gerade das Rätsel um Everybody’s Gone to the Rapture löst oder in Betracht zieht, diese Apokalypse zu erforschen – wir haben ein ganz besonderes Geschenk kreiert, um euch zu danken.

Genau jetzt könnt ihr euch ohne zusätzliche Kosten ein dynamisches Design für PS4 holen, das von den Radioübertragungen in Everybody’s Gone to the Rapture inspiriert wurde. Dazu müsst ihr den folgenden Code im PlayStation Store verwenden: RRN8-FAN8-7F9B

E3_2015_Mediakit_018

E3_2015_Mediakit_018

Den fein ausgearbeiteten Details von Yaughton Valley seine Aufmerksamkeit zu schenken, ist wichtig, um die Geheimnisse und Geschichten in Everybody’s Gone to the Rapture zusammenzusetzen. Hier sind 10 Tipps, die sich jeder zunutze machen sollte:

  1. Draußen schneller laufen! Haltet R2 gedrückt, während ihr in der Stadt umherlauft, um euer Lauftempo merklich zu erhöhen.
  2. Verlaufen? Haltet die Augen nach den vielen Karten offen, die in Yaughton Valley aushängen. Einige werden euch Hinweise auf die Geheimnisse dieser Geschichte liefern.
  3. Wusstet ihr schon? Die DualShock 4-Leuchtleiste ändert je nach Detail der Geschichte, auf das ihr stoßt, die Farbe.
  4. Ihr könnt in der Stadt mit dem Vogelnest-Karussell auf dem Spielplatz fahren!
  5. Untertitel helfen jedem. Schaltet sie einfach in den Optionen ein, wenn ihr kurze oder lange Gespräche mitverfolgt.
  6. Es gibt geheime Wege, auf denen ihr wieder zurückgehen könnt. Allerdings müsst ihr dafür herausfinden, wo sie beginnen, sobald ihr Little Tipworth erreicht.
  7. Genießt vom einen Ende des Feriencamps aus einen malerischen Ausblick auf den See. Von dort aus könnt ihr auch einen Blick auf das Observatorium erhaschen.
  8. Alle Uhren (digitale und analoge) scheinen um 6:07 Uhr stehen geblieben zu sein, doch warum?
  9. Auf den Kühlergrills einiger verlassener Autos finden sich bekannte Symbole wieder.
  10. Es gibt eine sehr interessante Karte von Yaughton Valley, die ihr im ersten Stock des Hauses von Kate und Stephen finden könnt.

Zusammen mit dem Team von The Chinese Room möchten wir euch für das ununterbrochene Lob für Rapture bezüglich der tiefsinnigen Geschichte, der üppigen Umgebung und des atemberaubenden Soundtracks (der von der talentierten Jessica Curry komponiert wurde) danken. Es ist großartig, wenn Kritiker und Fans der gleichen Meinung sind:

Yaughton Valley erwartet euch. Ladet euch Everybody’s Gone to the Rapture aus dem PlayStation Store herunter und teilt eure Gedanken dazu bitte mit @ChineseRoom.

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • UncleBAZINGA

    Sehr hilfreiche Tipps, auch wenn ich sie schon kannte (habe bereits die Platin-Trophäe abgeholt ^^).

    Das Design lässt sich nicht einlösen :/
    „Die Prepaidkarte hat eine maximale Nutzung erreicht.“

    Schade, denn ich find es super stylish und würde es sehr gerne nutzen!

  • Der Code funktioniert nicht (mehr)… Die Prepaidkarte hat eine maximale Nutzung erreicht.

    Warum habt Ihr das Design nicht einfach den Käufern freigeschaltet?

  • DevilBearCGN

    Bei mir auch die Fehlermeldung => bitte fixen

  • DebbiexBurger

    Wird der Code jetzt nichma irgendwann funktionieren oder gibt’s ein anderern?