Dishonored: Definitive Edition ab dieser Woche für PS4 erhältlich

3 0
Dishonored: Definitive Edition ab dieser Woche für PS4 erhältlich

Alles, was ihr zu Bethesdas Stealth-FPS wissen müsst


Justin Massongill, SCEA:

Dishonored: Die Maske des Zorns erschien 2012 für PS3 und bot den Spielern eine vielseitige neue Welt voller interessanter Charaktere, in der sie so spielen konnten, wie sie wollten. Zum Beispiel lässt sich eine Springmine an einer Ratte fixieren, die dann mittels Beherrschung gesteuert werden kann, um sie in eine Gruppe von Wachen zu bewegen. Ein Sieg auf ganzer Linie (es sei denn, das Ziel war eine nicht tödliche Spielweise mit niedrigem Chaosfaktor).

Es steht den Spielern frei, mit Dishonored: Definitive Edition neue Strategien und Spielstile auszuprobieren oder ihre favorisierten Methoden von der PS3 auf die PS4 zu übertragen.

Als kleine Inspiration haben wir Harvey Smith und Raf Colantonio, die Co-Creative Directors von Dishonored, gefragt, worauf sie sich am meisten freuen, wenn das Spiel für PS4 erscheint, und sie verraten auch ein paar interessante Details über das Gameplay.

Was sind eure favorisierten (spoilerfreien) Elemente von Dishonored?

Harvey: Für mich gehört auf jeden Fall die Kombination von Teleportieren und Schleichen dazu. Gegen Ende des Projekts haben wir Teleportieren allen Spielern als Teil des standardmäßigen Bewegungsspektrums gegeben. Wir waren überrascht, wie sehr es das Spielgefühl veränderte. Auf einmal konnten die Spieler die Wachpatrouillen horizontal und vertikal umgehen. Unentdeckt zu bleiben, wurde dadurch deutlich attraktiver. In gewisser Weise ermöglichte es auch „schnelle Heimlichkeit“, eines unserer ursprünglichen Ziele nach einem Brainstorming von Raf, mir und Doug Church, einem unserer persönlichen Helden.

Raf: Ich spiele am liebsten immer nur mit einer einzigen Kraft, wie beispielsweise Beherrschung. Diese Art von Selbstbeschränkung macht das Spiel noch interessanter. Ich ergreife liebend gern von Fischen und Ratten Besitz, um mit ihnen herumzuschleichen.

Warum freut ihr euch so darauf, dass Fans und zukünftige Fans Dishonored auf PlayStation 4 spielen?

Harvey:Es wäre schade gewesen, das Spiel in der Versenkung verschwinden zu sehen, nur weil es eine neue Konsolengeneration gibt. Wir lieben Dishonored und wollen, dass die Leute es auch auf den Geräten der neuen Generation spielen können.

E3_2015_Mediakit_018

Nutzt Dishonored: Definitive Edition die speziellen Funktionen der PS4?

Harvey: Wir nutzen einige der PS4-Funktionen. Vor allem hört man bestimmte Sounds im Spiel durch die Controller-Lautsprecher, zum Beispiel das Flüstern beim Einsatz von Kräften, die prophetische Stimme des Herzens und die Benutzung des Fernglases.

Raf: Wir nutzen auch Remote Play mit dem PlayStation Vita-System und das Touchpad für Corvos Herz und Dauds Blick ins Nichts.

In Dishonored dreht sich alles um die Entscheidungen des Spielers. Habt ihr vielleicht irgendwelche speziellen Arkane-Insidertipps?

Raf: Mal sehen … Ja, zum Beispiel diesen hier: Man kann von einem hohen Gebäude springen und im Fallen mit Beherrschen von einer Wache oder einem anderen Charakter auf der Straße Besitz ergreifen, um Fallschaden zu vermeiden.

Harvey:Ja, das ist eine Technik für Fortgeschrittene. Ich rate den Leuten immer, das Spiel mehrfach durchzuspielen, denn beim wiederholten Durchspielen fühlt sich das Spiel irgendwie noch ergiebiger an. Und was sonst? Viele Spieler wissen nicht, dass sie Gegenstände stehlen können, die manche Personen am Gürtel tragen. Und man sollte im Kampf das Blocken nicht vergessen.

Dishonored: Definitive Edition erscheint diesen Freitag und umfasst nicht nur die Hauptgeschichte des übernatürlichen Assassinen Corvo Attano, sondern auch alle Zusatzinhalte – Dunwall City Trials, The Knife of Dunwall, The Brigmore Witches und Void Walker’s Arsenal. Ob ihr das erste Mal spielt oder die ganze Geschichte und Kreativität des Spiels ein weiteres Mal erlebt, Dishonored: Definitive Edition ist auf jeden Fall genau das Richtige.

E3_2015_Mediakit_018

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Geiles Spiel. Damals in der GOTY Edition auf der PS3 durchgespielt.

  • Moin

    Ich verstehe da was nicht so ganz 🙂 Ich habe Dishonored für die PS3 ml gekauft ( Digital im PSN ) nun wollte ich mir die Upgrade Version für 19,99 Euro zulegen aber diese ist nicht mehr im PSN drin ( Deutschen Store )

    Ok, was ist nun damit ? fehler im Store ? oder Aktion schon zuende ? würde mich sehr über Hilfe freuen.

    Grüße
    Gatomga

    • Gleiches Problem, gleiche Frage 🙁
      Habe Dishonored für die PS3 gekauft und müsste trotz allem 39,99€ zahlen