Pure Hold’em erscheint morgen auf PS4

1 0
Pure Hold’em erscheint morgen auf PS4

Versucht euer Glück in VooFoo Studios neuer Texas Hold'em-Poker-Simulation


Shaun Read, VooFoo Studios:

Jeder hier bei VooFoo Studios ist sehr stolz die Erscheinung unseres nächsten Titels anzukündigen, Pure Hold’em. Pure Hold’em wird ab morgen die Chips auf den Tisch legen, zu einem Preis von €19,99.

Pure Hold’em ist das dritte Spiel in unserer Pure-Srie und wird das erste Texas Hold’em-Poker-Spiel sein, das ihr auf der PlayStation 4-Konsole spielen könnt. Wir können es nicht erwarten, endlich mit euch zu teilen, was wir für die bisher realistischste Poker-Simulation halten.

Falls ihr unsere bisherigen Spiele schon kennengelernt habt, werdet ihr wissen, das wir unsere Künstler motivieren die Grenzen auszutesten, wenn es fotorealistische Grafik angeht und Pure Hold’em ist keine Ausnahme. Vom der betriebigen Atmosphäre eines Casinos, zur Spannung eines exklusiven Penthouses, Pure Hold’em wird den Poker-Spezialisten in jedem von euch erwecken.

20635304326_2b1a5d4961_o

Totale Immersion endet allerdings nicht mit dem, was das Auge sieht. Verwendet das DualShock 4-Touchpad, um die Karten in eurer Hand gekonnt zu steuern und seht euch am Tisch um, um die Strategien eurer Gegner zu analysieren. Jedes Element von Pure Hold’em wurde erschaffen, um die ultimative Poker-Erfahrung zu bieten.

Auf insgesamt sechs hochdetailierten Tischen, werden sich Spieler ihren Weg vom Casino und Kleingeld zum Masters-Tisch im Penthouse hochspielen.

Pure Hold’em unterstützt eine Menge Online-Funktionen, von „Open Play“-Poker zu einem privaten Turnier zwischen euch und bis zu sieben eurer Freunde.

20473558188_cf882f886e_o

Auch falls Anpassung euer Ding ist, seid ihr versorgt. Es gibt eine riesige Auswahl an Tisch-Designs und Farben, drei verschiedene Karten-Designs und drei Chip-Sets – so kommt keine Langeweile auf. Falls das noch nicht genug ist, haltet Ausschau nach zusätzlichen Chip-Paketen in den kommenden Monaten. Diese werden die kommenden Vortex-, Paradise City- und King’s Ransom-Sets beinhalten; das zuletzt erwähnte wurde vom Gewinner unseres kürzlichen Community-Wettbewerbs benannt.

Wir sind von der Reaktion, die wir erhalten haben, seitdem wir Pure Hold’em angekündigt haben, überwältigt und sind jetzt sehr glücklich, es der Welt zu präsentieren, um eine letzte Frage zu stellen… geht ihr All in?

Schaut diesen Samstag auf unserem Twitch-Kanal vorbei für einen besonderen „Spielt gegen die Entwickler“-Stream, in dem wir ein paar Spiel-Codes ausgeben werden. Halte außerdem ein Auge auf unserem Twitter (sowohl unserem, als auch den unseres Publishers Ripstone) für weitere Details.

20473559450_fee98cce16_o

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • migelangelo1

    19,90 Euro sind definitiv zu viel für dieses Spiel.
    + einstellbare Kartenlayouts und Tischlayouts
    – Gemeinschaftskarten schwer zu erkennen, schlechte Kameraposition
    – Schwenk von einem Spieler zum nächsten ist mühsam
    – Menüführung unübersichtlich
    – Spielanreiz schon nach kurzem nicht mehr gegeben
    Fast alles wurde beim PS3-Pokerspiel WSOP 2008 besser gelöst, hier war, durch die verschiedensten Turniere, Cash-Game-Einladungen und generell das viel bessere Menü, ein ständiger Anreiz weiter zu spielen gegeben, !