Veröffentlicht am

PlayStation Plus: Vote to Play startet diese Woche!

Ihr habt die Wahl zwischen Zombie Vikings, Grow Home und Armello

Chris Howe, SCEE:

Vor kurzer Zeit haben wir anklingen lassen, dass wir uns für PlayStation Plus ein brandneues Feature ausgedacht haben. Mit Vote to Play habt ihr, unsere werten Mitglieder, die Möglichkeit, einen der Titel auszusuchen, die euch im Rahmen der monatlichen Spiele für PS4 zur Verfügung stehen.

Ich freue mich sehr, ankündigen zu dürfen, dass die erste Abstimmung vom Donnerstag, den 13. August, um 17:30 (deutscher Zeit) bis Montag, 24. August, 17:30 (deutscher Zeit) stattfinden wird.

Für das erste Vote to Play haben wir uns ein paar extrem talentierte Entwickler ins Boot geholt, damit wir euch drei spannende Spiele zur Auswahl stellen können.

Unten findet ihr eine kurze Zusammenfassung der drei Spiele – mehr Infos gibt es dann in den Blogs der einzelnen Entwickler, in denen sie um eure Stimmen buhlen.

  • Armello:Ein verwegenes Abenteuer, das Rollenspiel-Gameplay mit strategischen Elementen aus Karten- und Brettspielen verbindet.

  • Grow Home: Schlüpft in die Schuhe des wendigen Droiden BUD und erkundet in dem genialen Action-Platformer von Ubisoft Reflections eine exzentrische offene Welt.

  • Zombie Vikings: Ein packendes Koop-Game für vier Spieler von den Entwicklern des Indie-Hits Stick It to The Man vom letzten Jahr.

Wir haben diese Titel sorgfältig ausgewählt und sind von allen dreien gleichermaßen angetan! Zum Glück liegt diese schwierige Entscheidung bei euch. Seht auf jeden Fall bei den Posts der Entwickler vorbei, bevor ihr eure Stimme abgebt! Außerdem werden die Entwickler diese Woche noch einen Auftritt am Blog machen und versuchen eure Stimme für ihr Spiel zu gewinnen!

Um abzustimmen, loggt ihr euch einfach mit eurem PlayStation Plus-Konto bei PS4 ein. Den Link zu Vote to Play findet ihr unter “Neuigkeiten” – “Mitteilungen” oder im PlayStation Store, sobald die Wahl losgeht. Und keine Sorge, falls ihr eure Meinung ändert könnt ihr euch jederzeit nochmal einloggen und euren Vote ändern – alles ganz simpel!

Um Missverständnissen vorzubeugen, Vote to Play wird nicht jeden Monat verfügbar sein, sondern in regelmäßigen Abständen, über das ganze Jahr verteilt, stattfinden. Wir freuen uns sehr, dieses exklusive Feature anzubieten und hoffen es gefällt euch!

Weitere Infos zum Wahlvorgang findet ihr in unserem Video unten oder auf www.playstation.com/vote-to-play.

Also, so sieht’s aus. Vergesst nicht, die Abstimmung beginnt diesen Donnerstag den 13. August, um 17:30. Unterstützt euren Favoriten und stimmt ab, solange ihr könnt!

Der ausgewählte Titel wird am 24. August bekanntgegeben und wird ab 1. September bei euren monatlichen Spielen dabei sein. Die verbliebenen zwei Spiele werden außerdem ab 1. September zum verringerten Preis im PlayStation Store verfügbar sein.

102 Kommentare
0 Autorenantworten
G-PunktSchoepfer 11 August, 2015 @ 17:39
1

Ui,Spiele vom Handy auf der Ps4. Sehr geil. Da voted man(n) doch gerne!!!

keines der spiele gibts aufm handy

G-PunktSchoepfer 11 August, 2015 @ 20:27
1.2

Klugscheißer gibts überall 🙂
Aber jedes dieser Spiele würde ohne größeren Aufwand aufm Handy laufen.

Technique1009 12 August, 2015 @ 11:17
1.3

Die jetzige Smartphone Generation würde es nicht schaffen.

Ein Spiel wie Hearthstone funktioniert zwar auf einem Smartphone, aber die Rechenleistung ist ziemlich massiv. Und was gibts denn da? Ein paar Animationen, GUI Elemente und eine permanente Serververbindung (hier wird auch alles berechnet). Trotzdem schmilzt einem das Telefon förmlich dahin.

—– Weiter im Takt —–

-> Grow Home: würde definitiv nicht auf dem Smartphone laufen. Das Smartphone würde schon bei der Berechnung der Physik elendig zusammenbrechen.

-> Armello hat eine dauerhafte Verbindung zum Server wo die Berechnung zum Teil abläuft, trotzdem würde ein aktuelles Smartphone es nicht schaffen, da dir die GPU, bei der Berechnung der GUI, durchschmelzen würde.

-> Zombie Vikings: Keine Ahnung, kenne ich nicht.

———————-

Mit den heutigen Cloud (etwa: PlayStation Now) Technologien wäre es möglich aber diese Kosten viel und verbrauchen viel, sehr viel, Datenvolumen.

Hättest du dies in 4-6 Jahren geschrieben würde ich dir da zu...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Die jetzige Smartphone Generation würde es nicht schaffen.

Ein Spiel wie Hearthstone funktioniert zwar auf einem Smartphone, aber die Rechenleistung ist ziemlich massiv. Und was gibts denn da? Ein paar Animationen, GUI Elemente und eine permanente Serververbindung (hier wird auch alles berechnet). Trotzdem schmilzt einem das Telefon förmlich dahin.

—– Weiter im Takt —–

-> Grow Home: würde definitiv nicht auf dem Smartphone laufen. Das Smartphone würde schon bei der Berechnung der Physik elendig zusammenbrechen.

-> Armello hat eine dauerhafte Verbindung zum Server wo die Berechnung zum Teil abläuft, trotzdem würde ein aktuelles Smartphone es nicht schaffen, da dir die GPU, bei der Berechnung der GUI, durchschmelzen würde.

-> Zombie Vikings: Keine Ahnung, kenne ich nicht.

———————-

Mit den heutigen Cloud (etwa: PlayStation Now) Technologien wäre es möglich aber diese Kosten viel und verbrauchen viel, sehr viel, Datenvolumen.

Hättest du dies in 4-6 Jahren geschrieben würde ich dir da zustimmen aber aktuell definitiv nicht, zumindest in Sachen Armello und Grow Home.

2

Das ist doch ein Scherz oder?

So, das wars wohl endgültig mit PS Plus.
Soll man sich nun zwischen Mistspielen entscheiden? Diesen Schritt.Könnt ihr für die PS1 verkaufen, aber doch nicht für die PS4?!

3.1

Und dann wird Plus auch noch teurer…

3.2

Das Jahresabo bleibt bei 50.-, wer mehr zahlt als 40.- ist selbst schuld, Sony erhält davon auch nicht den
kompletten Betrag. Auch wenn man hier in einen Blindpool investiert, also vorher nicht weiß, was im Abo drin ist, ist das nicht viel Geld für so viele Spiele. Obwohl auch ich gerne mal maule, gebe ich zu…

tolle spiele, ich wüsste jetzt garnicht ob ich für armello oder zombie vikings stimmen sollte.

5

Hmm… Also vom Hocker gerissen werd ich bei keinem der Spiele die zur Auswahl sind. Aber da dieses Zombie Vikings von den Machern von Stick It to The Man ist und mir das Spiel vom Humor und Stil echt getaugt hat, werd ich wohl dafür voten.

5.1

Meine Rede!

Hm. Der Link funktioniert (noch?) nicht. Fehler 404

6.1

Abstimmung startet am 13. August ab 17:30…..

Wer nur ein bisschen Ahnung hat weiß, dass Armello und Grow Home zwei sehr tolle Spiele sind. lediglich bei den Zombie Wikings ist das etwas unklar, weil nicht released. Verstehe das Geheule nicht, sind zwei sehr tolle Spiele und eines mit einem vielversprechenden Konzept. Aber Hauptsache alle sind wieder am Jammern.

Sony kann nichts dafür, dass einige scheinbar nicht das Geld haben um sich ihre gewünschten Spiele für nen 20er Gebraucht zu kaufen und wieder zu verkaufen – um das Spiel am Ende für paar lausige Euro zu spielen, wenn überhaupt. Stattdessen tummelt sich das Pack in den Foren und erwartet, dass die Spiele, für die sie ja kein Geld ausgeben wollen, auch ja schön ins Plus kommen. Und wenn dem nicht so ist, dann ist das natürlich jedermanns Schuld – aber nicht die eigene. Ich krieg bei so viel Ignoranz inzwischen nur noch das Kotzen.

7.1

Du sprichst mir aus der Seele. Ich begrüße es sehr, das oft Indie Titel kommen, so hab ich schon die ein oder andere Perle entdeckt und die großen AAA-Titel kauf ich eh lieber als Disc-Version

Das hat weniger mit Ahnung zu tun aber wir sollen hier für 3 Arcade Games Voten die man für nichtmal nen 10er kaufen könnte also bitte… wir alle haben eine PS4 gekauft für teures Geld sowie schön im Jahr das PS Plus bezahlt jetzt kann Ich von einem Großen Unternehmen wie Sony die im Klinsch mit Microsoft sind Monatlich bessere Spiele erwarten seht euch microsoft an das gibt es bessere auswahl als das hier. Nix gegen NoName games aber von Sony hab Ich mal mehr erwartet

Und da meldet sich schon der erste Ahnungslose. Erkundige dich bitte bezüglich des Preises für Armello. Das allein ist schon fast das fünffache von dem Wert, was dich ein Monat PS+ kostet. Also…ja…wo ist das Problem?

Mehr Antworten anzeigen
4

mir würden tatsächlich alle drei gefallen, wird keine leichte wahl … wobei zombies gewinnen immer 😉

also GeQo is n richtiger held-man könnte denken er sei ein sony-vertreter^^…lol…wenn du eine meinung hast, dann äußere sie doch, aber zwing deine meinung bitte nicht jedem auf, der nicht deiner entspricht;)

Wenn die uninformierten Schmocks aufhören, Unwissen und Halbwahrheiten zu verbreiten, dann gerne. Allein Armello kostet fast das fünffache eines einzelnen Monatsabos. Aber der Pöbel ist natürlich nicht zufrieden damit, sind ja ‘Schrottspiele’. Wenn ihr Schwachköpfe aufhört, Spiele unter ihrem wert zu verkaufen, dann höre ich auf, euch Schwachmaten zu sagen, dass ihr Schwachmaten seid. As simple as that.

9.2

lol, vielleicht solltest du dich einfach ma beruhigen und solltest drüber nachdenken, deine mitmenschen als pöbel zu bezeichnen. der einzige der hier schräg drauf is bist du als sonys-psn und mitglieder-sheriff. also lass jeden seine meinung haben, ob nun gerechtfertigt oder nicht.

Nein. Wenn Leute Blödsinn erzählen, weise ich sie darauf hin. Das mag dir nicht passen, dann herzlich willkommen im Leben.

Es ist aber am Ende doch ein Unterschied ob einer sagt, dass ihm die Spiele nicht zusagen – oder ob er sie als schlecht oder schlechten Witz betitelt. Letzteres ist eine Verallgemeinerung, die schon recht wenig mit einer Meinung zu tun hat.

Also vielleicht solltest du mal einen Gang zurückschalten und mich nicht anpöbeln. Von dir wollte niemand was und mit dir hab ich letztlich auch nicht geredet.

Mehr Antworten anzeigen
8

alsooo…ich find es schon echt traurig was so sache is. Da hat die xbox doch mehr zu bieten. Warum scheint sony nur auf profit auszusein?
esist schon traurig, dass in der vergangenheit ps3 besitzer ps4 titel grtis zocken durften wie thief oder sherlock holmes. nicht gerade die besten titel aber mal ein anfang…
microsoft hat mal n titel wie blackflag oder sonstiges drin-zugegeben nicht jeden monat, aber manchmal frage ich mich warum seit der ps4 nur noch der onlinezwang besteht? als ps plus für ps3 erschien, war es jeden monat toll titel wie mass effect zu bekommen.
seit release der ps4 war rocket league das beste spiel!
armselig sony und ich bin stolz ein teil dazu beizutragen, euch jährlich sinnlos 50€ zukommen zu lassen, damit ihr eure instabilen systeme nicht in den griff bekommt! Perfekt!!!
wer denkt noch so?

Ein paar Berichtigungen: als PS+ auf der PS3 erschien, gab es 2 1/2 Jahre erstmal nur Rotz. Prüfs nach, gibt auf Wikipedia ausführliche Listen. Alle Spiele die danach als Top-Titel kamen, waren älter als die PS4 es aktuell insgesamt ist. Auch das kannst du nachschauen.

Dann: die XBox hat mehr zu bieten? Wo denn? Rayman Legends, Anfang des Jahres, ist das einzige Spiel wo ich sagen würde, dass du recht hast. Aber danach? Pixelige Multiplayer-Spiele? Das selbe Pool-Billard-Spiel zwei Monate in Folge(!) oder Metal Gear, welches wir schon hatten? Oder das tolle Black Flag welches wegen einer Key-Schwemme für 5$(!) zu haben ist, seit einem Jahr.

Dann musst du mir die Logik erklären: du nennst Spiele, die du selbst schon als ‘nicht die besten’ betitelst, möchtest diese aber im Plus sehen…einfach nur weil sie AAA sind? Das ist so als würdest du sagen, du möchtest Dreck essen – solange es nur ein 5 Sterne Koch zubereitet hat. Das entbehrt jeder Logik.

Warum Sony auf Profit aus ist? Nun, ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ein paar Berichtigungen: als PS+ auf der PS3 erschien, gab es 2 1/2 Jahre erstmal nur Rotz. Prüfs nach, gibt auf Wikipedia ausführliche Listen. Alle Spiele die danach als Top-Titel kamen, waren älter als die PS4 es aktuell insgesamt ist. Auch das kannst du nachschauen.

Dann: die XBox hat mehr zu bieten? Wo denn? Rayman Legends, Anfang des Jahres, ist das einzige Spiel wo ich sagen würde, dass du recht hast. Aber danach? Pixelige Multiplayer-Spiele? Das selbe Pool-Billard-Spiel zwei Monate in Folge(!) oder Metal Gear, welches wir schon hatten? Oder das tolle Black Flag welches wegen einer Key-Schwemme für 5$(!) zu haben ist, seit einem Jahr.

Dann musst du mir die Logik erklären: du nennst Spiele, die du selbst schon als ‘nicht die besten’ betitelst, möchtest diese aber im Plus sehen…einfach nur weil sie AAA sind? Das ist so als würdest du sagen, du möchtest Dreck essen – solange es nur ein 5 Sterne Koch zubereitet hat. Das entbehrt jeder Logik.

Warum Sony auf Profit aus ist? Nun, aus den selben Gründen warum MS, Apple und Co auf Profit aus sind – es sind Konzerne. Wenn wir jetzt schon anfangen, das offensichtliche anzuprangern…wo kommen wir denn da hin?

ich mach n vote auf…^^
1. little big planet 3
2. knack
3. iein lego-titel…suchteuch einen aus^^

So ganz clever ist es ja nicht, auf der Infoseite einen Screenshot abzubilden bei dem unter anderem Killzone und Infamous zur Auswahl stehen, also zwei PS4-Titel nach denen die Nörgler seit Monaten schreien und die es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht allzu bald zur Auswahl geben wird …

12.1

Killzone Mercenaries für die PS Vita, als auch Infamous First Light für die PS4 waren schon mal im PS-Plus Programm vertreten.

13

Ich finde schon mal gut, dass die Abstimmung vernünftig läuft mit 1 Vote pro PSN-Account.
Nicht wie bei den Gewinnspielen mit den manipulierbaren Likes.

Ahnunglos hat mir gefallen. GeQo du nimmst auch jedes Game was dir Sony vorwirft wa. Mein Problem ist mal einfach das Sony groß Spiele versprochen hat gegenüber seinen Ps+ Nutzer und nix als heiße Luft. Wer bist du das du dir eine Meinung über andere bilden darfst.

14.1

n psn sheriff^^

Gegenfrage: wer bist du, dass du Spiele runtermachen darfst, nur weil sie nicht AAA sind? Sie gefallen dir nicht? Dann ist doch gut, müssen sie nicht.

Aber du erzählst Blödsinn (Arcade Games die für nen 10er zu haben sind, dass ich nicht lache…) und verkaufst die Spiele unter ihrem Wert. Und wenn du nicht bereit bist, das bisschen Geld in die Hand zu nehmen um die Spiele zu kaufen, die du willst, dann ist das dein Pech.

Oh und eine Quote hätte ich auch gerne, wann denn AAA Games versprochen wurden. Danke. Zudem gabs paar davon die letzten Monate, anbei bemerkt.

Du zeigst irgendwie weiterhin nur, dass du zwar ne große Klappe, aber doch recht wenig Ahnung hast.

Mehr Antworten anzeigen
6
fantasydevil333 11 August, 2015 @ 19:47
15

Echt schwere Entscheidung ( ob man voten soll ) -_-

16

GeQo hat doch recht.Es wird nur gejammert, gemeckert und rumgejault wie scheisse doch alles ist. Jetzt wird schon ein vote angeboten und wieder wird rumgeheult.
Was erwartet ihr denn von SONY. Sollen die jeden Monat zwei topgames raushauen?
Juni:MGZGZ PS4
Mai : Guacamelee! Super Turbo Championship Edition PS4
The Unfinished Swan PS4
März: Oddworld PS4
Januar : Infamous PS4
nur um einige zu nennen!
Man sollte auch bedenken das SONY drei konsolen im PS plus hat und alle drei wollen bedient werden.
Also ich finde es auch langsam lächerlich das ewig auf das Plusangebot rumgehackt wird.

@Ragera

Meinungsfreiheit, es steht jedem zu!

Heartless1988 13 August, 2015 @ 12:14
16.1

Naja, für leute wie mich, die PS+ abgeschlossen haben als es gerade frisch rauskam ist der heutige Stand ein derber Rückschritt. Natürlich gibt es jetzt mehr Spiele als früher, aber für mich wären wieder weniger und dafür mehr Qualität/Full-price games lieber.
Das ist es ja womit viele den heutigen Stand vergleichen, früher gab es übers Jahr gesehen jeden Monat ein vollwertiges Spiel, welches i.d.R. auch recht aktuell war, jetzt kommen durchschnittlich etwa alle zwei Monate mal ein vollwertiges Spiel, dass es aber meistens schon in mehreren Angeboten günstig zu kaufen gab (aktuelle Beispiele: God of War Ascension oder auch Dishonored).

Und dass es seit einigen Monaten sehr viele Indie-Spiele ins PS+ schaffen ist wohl unbestreitbar. Natürlich sind da auch gute bis sehr gute Spiele bei, aber um diese den Spielern schmackhaft zu machen sollte man sie nicht bei ps+ anbieten sondern gute alte Demos rauswerfen.

(Und bitte nicht mit dem Argument kommen, dass ps+ seit PS4 für Online notwend...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Naja, für leute wie mich, die PS+ abgeschlossen haben als es gerade frisch rauskam ist der heutige Stand ein derber Rückschritt. Natürlich gibt es jetzt mehr Spiele als früher, aber für mich wären wieder weniger und dafür mehr Qualität/Full-price games lieber.
Das ist es ja womit viele den heutigen Stand vergleichen, früher gab es übers Jahr gesehen jeden Monat ein vollwertiges Spiel, welches i.d.R. auch recht aktuell war, jetzt kommen durchschnittlich etwa alle zwei Monate mal ein vollwertiges Spiel, dass es aber meistens schon in mehreren Angeboten günstig zu kaufen gab (aktuelle Beispiele: God of War Ascension oder auch Dishonored).

Und dass es seit einigen Monaten sehr viele Indie-Spiele ins PS+ schaffen ist wohl unbestreitbar. Natürlich sind da auch gute bis sehr gute Spiele bei, aber um diese den Spielern schmackhaft zu machen sollte man sie nicht bei ps+ anbieten sondern gute alte Demos rauswerfen.

(Und bitte nicht mit dem Argument kommen, dass ps+ seit PS4 für Online notwendig ist und die Spiele somit einen Bonus darstellen, das interessiert die ps3 und psvita besitzer nicht die Bohne und dass Geld ins PSN investiert würden sieht man bis dato auch nicht)

@GeQo danke. Du sprichst mir aus der Seele.

Gern, einer muss es ja tun, lol xD Danke für die netten Worte (:

17.2

na wenigstens einer …

17.3

zwei

Mehr Antworten anzeigen
2
18

Jeden Monat die selbe Situation. Wer hier jeden Monat auf AAA Titel für die PS4 hofft wird jeden Monat enttäuscht werden. Das die Leute das nicht verstehen?! PS Plus 2015 ist was völlig anderes als PS Plus 2013. Damals war der einzige Grund sich PS Plus zu zulegen die Free Games. Und das war doch super. Heute für die PS4 wird es benötigt um online spielen zu können. Das hat auch jeder gewusst der sich ne PS4 zugelegt hat. Und da der Großteil online zocken will wird sich PS Plus geholt, unabhängig der Games die es gibt. Warum sollte euch also Sony noch AAA Games in Rächen werfen wenn ihr sowieso Plus habt? Ich find das auch legitim von Sony. Sie haben es von Anfang an gesagt das Plus für viele Online Features benötigt wird. Also hört auf euch im Nachhinein zu beschweren!

Fazit: Entweder ihr blickt auch mal über euren Tellerrand und freut euch über teilweise SEHR gute Indie Games oder ihr werdet jeden Monat aufs neue enttäuscht und lasst euren Frust hier ab. Denn sein wir mal ehrlich:...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Jeden Monat die selbe Situation. Wer hier jeden Monat auf AAA Titel für die PS4 hofft wird jeden Monat enttäuscht werden. Das die Leute das nicht verstehen?! PS Plus 2015 ist was völlig anderes als PS Plus 2013. Damals war der einzige Grund sich PS Plus zu zulegen die Free Games. Und das war doch super. Heute für die PS4 wird es benötigt um online spielen zu können. Das hat auch jeder gewusst der sich ne PS4 zugelegt hat. Und da der Großteil online zocken will wird sich PS Plus geholt, unabhängig der Games die es gibt. Warum sollte euch also Sony noch AAA Games in Rächen werfen wenn ihr sowieso Plus habt? Ich find das auch legitim von Sony. Sie haben es von Anfang an gesagt das Plus für viele Online Features benötigt wird. Also hört auf euch im Nachhinein zu beschweren!

Fazit: Entweder ihr blickt auch mal über euren Tellerrand und freut euch über teilweise SEHR gute Indie Games oder ihr werdet jeden Monat aufs neue enttäuscht und lasst euren Frust hier ab. Denn sein wir mal ehrlich: Ihr behaltet Plus trotzdem, allein um Online zocken zu können. Geraden die CoD Rage Kiddys die hier immer am lautesten rumschreien von wegen Ps Plus Quit. LÄCHERLICH!

weltenbummler44 11 August, 2015 @ 20:59
19

Man ich hoffe echt es wird Grow Home 😀

20

Morsche!!!

Sooo ich stimme für Battlefield 5 oder Need for Speed als Gratis plus Spiel für September dann hätten wir das auch schon mal geklärt 😉 lach lach lach…

WOW tolle idee spiele zu voten hoffe das des mal KEIN RTL JUNGELCAMP Voting ist…

Die soltte GANZ ehrlich Die Sever leistung verbessern…. also auf den 21 jahrhundert stand bringen da wäre mir schon geholfen 😉

Fehler passieren jedem und überall das soll man net ausser acht lassen… SONY bitte macht das mal sonst wird der name Program…. “SO NY”

21

Muss jetzt auch mal was sagen es geht einigen einfach darum das die meisten spiele die für ps plus rauskommen indie sind sicher sind viele nicht schlecht aber wer von uns hat sich dafür ne ps4 gekauft? Wenn ich so etwas spielen will nehm ich mein tablet und lads mir irgendwo im playstore umsonst. Wir alle haben uns die neue Generation der konsole wegen besseren, schöneren spielen geholt und nicht wegen indies. Sollen ja nicht ausschliesslich aaa titel sein aber einer wäre schon schön! Die einzigen “vollpreistitel” bis jetzt waren zwei ports und ein standalone-dlc also ich finds echt schwach und z.b. bei den ps3 spielen ist doch (fast) immer was gutes dabei und die spiele oft auch noch nicht so alt. 3 bis vier mal im jahr ein “richtiges” ps4 spiel das diese generation braucht um so spielbar zu sein finde ich weder für zuviel verlangt noch für unmöglich machbar.

Das ist ein sehr kleingeistiger Kommentar.

Der PC, der sogar die Konsolen in die Tasche steckt, hat sogar noch mehr Indies. Und weißt du was? Darüber freuen sich die Spieler, weil es mehr Vielfalt bedeutet. Vielfalt in einem Markt, der inzwischen von Investoren und Aktien geprägt ist. Ein Markt, in welchem Risiko nicht drin ist, da es um Milliarden geht. Und da ist diese Nische, die sich alles erlauben kann, eine riesige Bandbreite abdeckt und einfach in der tollen Lage ist, diesem festgefahrenen Markt die dringend nötige Vielfalt zu schenken.

Vielfalt ist niemals etwas schlechtes – höchstens in den Augen von Kleingeistern.

Und wenn du diese Spiele allein darauf beschränkst, wie sie aussehen oder woher sie kommen (indie) dann bist du Teil des Problems, nicht die Spiele.

Da den meisten von euch ja keines der Spiele interessiert, tut mir bitte den Gefallen schenkt mir eure Stimme und voted für “Grow Home”

YES WE CAN!

23

Also ich finde es auch absolut toll, dass man ein paar mal im Jahr (wie oft eigentlich? 1-3 mal pro Jahr?) für Indis Voten kann. Das überdeckt den hässlichen Geschmack von den neuen Abo Kosten des PS+. Fanboys überlesen das so oder so, aber mit diesen paar mal vorkommenden Votes werden sicher paar einzelne Realisten ruhig gestellt. Und der Rest muss es sich halt einfach gefallen lassen, da PS+ ja für Online Zocker Pflicht ist 🙂 Also alles perfekt mit dem Voten.

Wird Zeit, dass man auch endlich mal zusätzlich Geld fürs Ausleihen/streamen von PS3 Spielen in Deutschland ausgeben kann. Das würde dann sogar noch das von M$ mit den 360 Games überdecken, da man ja doch lieber für alte Games nochmal zahlen will, um sie auf den neuen Konsolen für bestimmte Zeit spielen zu können.

Find ich echt super so die Politik bei Sony. M$ baut seine Konsole immer mehr aus und macht sie umfangreicher, hält die Server stabil und verschenkt (Gold und nicht das verleihen wie bei Plus) teilweise richtig gu...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Also ich finde es auch absolut toll, dass man ein paar mal im Jahr (wie oft eigentlich? 1-3 mal pro Jahr?) für Indis Voten kann. Das überdeckt den hässlichen Geschmack von den neuen Abo Kosten des PS+. Fanboys überlesen das so oder so, aber mit diesen paar mal vorkommenden Votes werden sicher paar einzelne Realisten ruhig gestellt. Und der Rest muss es sich halt einfach gefallen lassen, da PS+ ja für Online Zocker Pflicht ist 🙂 Also alles perfekt mit dem Voten.

Wird Zeit, dass man auch endlich mal zusätzlich Geld fürs Ausleihen/streamen von PS3 Spielen in Deutschland ausgeben kann. Das würde dann sogar noch das von M$ mit den 360 Games überdecken, da man ja doch lieber für alte Games nochmal zahlen will, um sie auf den neuen Konsolen für bestimmte Zeit spielen zu können.

Find ich echt super so die Politik bei Sony. M$ baut seine Konsole immer mehr aus und macht sie umfangreicher, hält die Server stabil und verschenkt (Gold und nicht das verleihen wie bei Plus) teilweise richtig gute Spiele. Und nun werden auch noch alte 360 Games über Gold kostenlos spielbar sein. Wo soll der Mist noch hinführen. Die gehen Pleite dadurch, wenn sie andauernd kundenfreundliche Angebote raushaun. Da macht es Sony echt besser. An der PS4 so gut wie nix schrauben, die Server auf minimal Leistung am Laufen halten (Die paar Probleme, von denen man täglich in Foren und so liest stören da nicht weiter), Geld fürs Streamen verlangen und die Abo-Kosten erhöhen. So sichert man sich die Zukunft und kann Dinge wie den tragbaren Beamer herstellen.

Sony hält was es verspricht: THIS is for the Players! Weiter so Sony. Genau das wollen die FANS!

Das Zombiedingens sieht aus wie ein aufgehübschtes SNES Game, das ich damals liebte. Aber da fehlt mir inzwischen eher der Nerv dafür leider.
Und das Grow Home lässt Erinnerungen an alte PSX Games wach werden. Zu ner Zeit, als Spiele noch Spaß machen sollten und nicht nur nen grafischen Orga…nstimmulierung hervorrufen wie es heutzutage Normal is.
Armello gefällt mir bisher da am besten. Etwas ähnliches zock ich im Moment aufm Smartphone, wenn ich Zeit dafür finde.
Also 3 absolute Top Games. Armello hat aber bei mir jedenfalls die Nase vorn. Mein Fav <3

fastflowdaman 24 August, 2015 @ 10:01
23.1

geiler Beitrag, nur der Wechsel zwischen dem puren Sarkasmus in Teil 1 und der Mischung aus Ironie und Realität in Teil 2 haben mich anfangs verwirrt. falls auch Teil 2 (der sich mit den Games an sich beschäftigt) rein ironisch sein soll – sind definitiv ein paar ernste Teile enthalten. so oder so, Daumen hoch. danke

24

Armello hätte ich mir sowieso geholt, von daher weiß ich an welches Spiel meine Stimme geht. 🙂

Technique1009 12 August, 2015 @ 11:54
24.1

Dito

Armello finde ich auch spannend und werde dafür voten.

johnnytravels 12 August, 2015 @ 07:53
26

Immer wenn ihr diesen Blog lest, würdet am liebsten alle eure Playstations verkaufen? Dann liked diesen Beitrag!

26.1

Und alternative? Xbox ONE? Glaub mir ich hab das Ding zu Hause stehen, da ist es keinen Deut besser. Ab und an sind ie Games with Gold wirklich hochwertiger, aber sonst der gleiche Käse und dann noch mit einer furchtbaren Benutzeroberfläche…das sage ich als ehemaliger Xbox Fanboy. Das Leben ist nicht nur Pommes und F….en

Gute Taktik von Sony, wer sich dann im September beschwert, kriegt als Antwort: Ihr habt es euch doch gewünscht.

28

Tja nun……was soll man dazu sagen? Generell begrüße ich diese Aktion, aber wenn ich wieder mit Indie´s zugemüllt werde, die ich A) nicht spielen will und die B) nicht meinen Verständnis eines hochwertigen Games entsprechen, nutzt mir das soviel als könnte ich entscheiden ob ich durch Pest, Cholera oder Tripper sterben darf. Stell dir vor du hasst Käse und darfst dir aufs Brötchen drei verschiedene Sorten aussuchen, welch Begeisterung darfst du dann erwarten?

Die Taktik ist gut, so kann man nach dem Mehrheitsprinzip wie in der Politik, die Schuld auf die Gamer abwälzen und sagen “ja ihr habt gewählt, ihr wolltet es doch so”. Clever aber nicht neu.

Gut 90% der Plus Titel wandern bei mir sowieso in die Bibiothek auf das sie nie in den Download gehen, frei nach dem Motto “ich hab bezahlt und die Rechte daran” aber sind wir mal ehrlich, frustierend ist es schon, wenn man seit Monaten mal auf einen Kracher hofft und immer nur damit abgespeist wird. Aber der Erfolg gibt Sony recht, jetzt ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Tja nun……was soll man dazu sagen? Generell begrüße ich diese Aktion, aber wenn ich wieder mit Indie´s zugemüllt werde, die ich A) nicht spielen will und die B) nicht meinen Verständnis eines hochwertigen Games entsprechen, nutzt mir das soviel als könnte ich entscheiden ob ich durch Pest, Cholera oder Tripper sterben darf. Stell dir vor du hasst Käse und darfst dir aufs Brötchen drei verschiedene Sorten aussuchen, welch Begeisterung darfst du dann erwarten?

Die Taktik ist gut, so kann man nach dem Mehrheitsprinzip wie in der Politik, die Schuld auf die Gamer abwälzen und sagen “ja ihr habt gewählt, ihr wolltet es doch so”. Clever aber nicht neu.

Gut 90% der Plus Titel wandern bei mir sowieso in die Bibiothek auf das sie nie in den Download gehen, frei nach dem Motto “ich hab bezahlt und die Rechte daran” aber sind wir mal ehrlich, frustierend ist es schon, wenn man seit Monaten mal auf einen Kracher hofft und immer nur damit abgespeist wird. Aber der Erfolg gibt Sony recht, jetzt erhöht man sogar die Preise für Plus und warum? Weil man es kann! Manchmal kann Sony wirklich froh sein, so eine übergreifende Macht am Markt zu haben, wenn Microsoft sich solche Dinge leisten würde, hätten sie noch mehr Probleme als ohnehin schon.

Aber sehen wir es positiv, auch der September vergeht einmal und die Hoffnung endlich Plus wieder so zu finden wie zum Ende der PS3 Ära stirbt nicht. Spätestens in 3 Jahren sind Titel wie Killzone oder Infamous so alt, dass man sie bei Plus spendiert, da man keinen Euro mehr verlieren kann.

28.1

Wie kommt man eigentlich auf sonen Schwachsinn !? Indie kommt von independent und bedeutet das die Entwickler nicht an ein Studio gebunden sind sonst gar nix! Es gibt bei Indie Titeln eine riesen Bandbreite von “Müll” bis “besser als jedes AAA Game”! Wer das nicht verstehrn will oder kann der sollte sich echt mal überlegen was mit einem nicht stimmt! Solche Pauschalisierungen sind faktidch falsch und einfach nur dumm!
Wenn dir die entsprechenden Spiele bei Ps+ nich zusagen ok passiert man kanns nich jedem recht machen aber laber doch nich sonen Schwachsinn!

Man muss sich hier echt fragen was bei manchen hier so alles schief läuft wen ich die kommentare so lese……

Es wurde angekündigt das 3 “unveröffentlichte” spiele zur wahl kommen bei dem Wort “unveröffentlicht” sollte eigentlich jedem klar sein das nicht 3 AAA spiele zur wahl kommen wer das dachte hat einfach keine ahnung was so eine Produktion kostet.

Aber hey ein tipp für alle die sich ständig beschweren das sie für 5€ im Monat nicht ein gegenwert von 100€ erhälten man kann die AAA spiele auch einfach kaufen und man muss nicht warten das sie ins PS Plus kommen.

30

Die Vote-Idee ist echt genial, wirklich. Nur was ich nicht genial finde, ist die Auswahl der Spiele. Mich stört als erwachsener (Hard)Core-Gamer, dass meist bis fast ausschließlich Games angeboten werden, die so stark im Kiddystlye sind. Ich mag das einfach nicht (mehr). Für Familien wo die Kinder hauptsächlich zocken, find ich das ok. Auch solche Spiele muss es geben. Aber bitte doch nicht drei am Stück und das seit Monaten generell im Abo für PS4, PS3 und Vita.

Mag ja sein, dass die Spielkonzepte dahinter total der oberburner sind. Nur was hab ich davon, wenn mich das Spiel im Designkonzept nicht anspricht?

Irgendwie werd ich meist mit den monatlichen Titeln nicht glücklich. Aber egal, ich kauf meine Wunsch-Titel so oder so. Und noch nie war eins in diesem Style dabei (außer Angry-Birds ^^).

rainynight118 12 August, 2015 @ 11:02
31

Also auch ich finde die Aktion ne tolle Idee und auch die Vorstellungstrailer durch die Entwickler selbst sind schön gemacht.
Ein wirklicher Hammer ist auf den ersten Blick jetzt aber leider nicht dabei.
Einzig “Grow Home” sieht für mich nach was vernünftigem aus – trotz des einfachen Grafikstils.
Also werde ich dafür voten.

Ein Brettspiel ist nicht mein Ding – wenn ich sowas spielen will, spiel ich ein richtiges. 😀

Und “Zombie Vikings” gefällt mir vom Grafikstil nicht – das die Entwickler “Stick it to the Man” oder so ähnlich gemacht haben, sieht man auf den ersten Blick und der Stil ist nicht mein Geschmack. Abgesehen davon sieht es für mich wieder mal nach einem 08/15 2D-Gemetzel aus, von denen es schon mehr als genug gibt.
Aber ist halt Geschmackssache.

Wie erwähnt bin ich auch nicht ganz zufrieden mit der Spielauswahl, aber da es ja monatlich 2 Spiele gibt, könnte Sony ja ein größeres Spiel – egal ob Blockbuster oder gutes Arcade-Game (siehe Lara Croft diesen Monat) – immernoc...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Also auch ich finde die Aktion ne tolle Idee und auch die Vorstellungstrailer durch die Entwickler selbst sind schön gemacht.
Ein wirklicher Hammer ist auf den ersten Blick jetzt aber leider nicht dabei.
Einzig “Grow Home” sieht für mich nach was vernünftigem aus – trotz des einfachen Grafikstils.
Also werde ich dafür voten.

Ein Brettspiel ist nicht mein Ding – wenn ich sowas spielen will, spiel ich ein richtiges. 😀

Und “Zombie Vikings” gefällt mir vom Grafikstil nicht – das die Entwickler “Stick it to the Man” oder so ähnlich gemacht haben, sieht man auf den ersten Blick und der Stil ist nicht mein Geschmack. Abgesehen davon sieht es für mich wieder mal nach einem 08/15 2D-Gemetzel aus, von denen es schon mehr als genug gibt.
Aber ist halt Geschmackssache.

Wie erwähnt bin ich auch nicht ganz zufrieden mit der Spielauswahl, aber da es ja monatlich 2 Spiele gibt, könnte Sony ja ein größeres Spiel – egal ob Blockbuster oder gutes Arcade-Game (siehe Lara Croft diesen Monat) – immernoch oben drauflegen.
Dann wäre ich eigentlich wieder zufrieden.
Wenn es jeden Monat 2 Blockbuster geben würde, wer würde dann noch Games kaufen?
Und noch wichtiger: Wer hätte die Zeit all diese zu spielen. Als Schüler geht das vielleicht noch, aber als Teil des arbeitenden Volkes wäre das nicht möglich.

32

Ich finde ps-plus wirklich gut… aber natürlich ist das geschmackssache und alles eine frage des anspruchs… “große” spiele zum vollpreis kauf ich mir entweder zum release oder warte mit geduld auf ein gutes store- oder anderswo.secondhand angebot kommt… für ein jahresabo von 50euro sollte man nicht ständig zuviel verlangen…

ich seh ps-plus als chance dafür, mal neue/alternative gamegenres auszuprobieren… mich anfixen zu lassen… und auch mal was kurzweiliges zu haben… nicht als triple-A-Titel-Schenkumgsprogramm….

Ich hätte manches “kleine” spiel nicht mitbekommen oder verkannt, wenn ps plus nicht gewesen wäre…
Selbst meine ps3 kommt wieder zum einsatz wegen plus…

Aber naja… manche müssen eh immer nur meckern…

Playstation-fanboy-geschmalze? Natürlich! Ich zock nun mal eben playstation!
Aber ps.plus hab ich erst seit november’14 oder so…

. Für den vote .
Ich hoffe es wird grow home oder armello… sieht beides interessant aus… ist beides mal was anderes… ist beides ne nette abwechslung ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich finde ps-plus wirklich gut… aber natürlich ist das geschmackssache und alles eine frage des anspruchs… “große” spiele zum vollpreis kauf ich mir entweder zum release oder warte mit geduld auf ein gutes store- oder anderswo.secondhand angebot kommt… für ein jahresabo von 50euro sollte man nicht ständig zuviel verlangen…

ich seh ps-plus als chance dafür, mal neue/alternative gamegenres auszuprobieren… mich anfixen zu lassen… und auch mal was kurzweiliges zu haben… nicht als triple-A-Titel-Schenkumgsprogramm….

Ich hätte manches “kleine” spiel nicht mitbekommen oder verkannt, wenn ps plus nicht gewesen wäre…
Selbst meine ps3 kommt wieder zum einsatz wegen plus…

Aber naja… manche müssen eh immer nur meckern…

Playstation-fanboy-geschmalze? Natürlich! Ich zock nun mal eben playstation!
Aber ps.plus hab ich erst seit november’14 oder so…

. Für den vote .
Ich hoffe es wird grow home oder armello… sieht beides interessant aus… ist beides mal was anderes… ist beides ne nette abwechslung zu metal gear solid… 🙂
Aber am liebsten hätt ich growhome… wirkt gechillt…

Alle drei nix für mich…

surf_the_turf 12 August, 2015 @ 14:55
34

Ich finde die Aktion entgegen vieler obiger Kommentare ziemlich cool. Gebt Indie Games eine Chance. Oder wollt Ihr wirklich nur Einheitsbrei unterstützen?

Finde Grow Home sieht vielversprechend aus.

johnnytravels 12 August, 2015 @ 15:03
35

Was ist mit den anderen Plattformen? Dürfen die nicht voten? typisch Sony, alles hal herzig hingeklatscht! Ihr solltet dichtmachen…

Onlyrealmatze 12 August, 2015 @ 16:32
36

Ohne Witz? Ich kann mich nicht entscheiden von dem, was ich hier sehe.
Zunächst war ich mir sicher, es wäre Grow Home für mich, da ich 3D JnR mag.
Und dann sehe ich den Trailer und sehe dass Zombie Vikings wie Guacamelee ausschaut?
Und Armello ist ein Rundenbasiertes Strategiespiel?

Waaah, können nicht einfach alle drei in die igc kommen? Waaah, ich muss mir mal ein paar Videos anschauen bevor ich mich entscheide.. Wenn ich dabei sehe, wie hier gemeckert wird frag ich mich, was ich falsch mache.

Nette Aktion. Auch wenn mir keiner der gezeigten Titel wirklich zusagt.
Mal sehen, was die anderen Titel nächsten Monat zu bieten haben. Hoffentlich wird es nicht zu einseitig.

Einige Leute hier in den Kommentaren, sollten sich auch mal etwas mehr zusammenreißen. Man kann auf fehlerhafte Informationen hinweisen, ohne die Person dabei zu diffamieren oder anzupöbeln. Das ist einfach nur schlechtes Benehmen und sollte nicht toleriert werden. Reife und normale Menschen können ihre Meinung kundtun ohne dabei andere zu beleidigen, nur weil sie eine andere Meinung haben. Wir sind hier schließlich nicht im Kindergarten.

Mich schockt im Moment mehr, dass viele scheinbar für Grow Home voten und ich dagegen nichts unternehmen kann. Wiiiieesooo nuuuur? T_T

38.1

Wo kann man denn voten?

Im Playstation Store unter Playstation Plus. 🙂

Klar! Ich kauf mir ne “NEXT-GEN-Konsole” um PS1 – Gafik – Spiele in vollen Zügen zu genießen. Jedenfalls habe ich jetzt wenigstens “Die Wahl” zwischen schlecht, schlechter und grotten-schlecht! Danke. Die Idee ist allerdings Klasse. So kann sich niemand mehr beschweren. Sony kann ja immer sagen: “Wir haben euch die Wahl gelassen. Ihr wolltet doch das Spiel!”. Weiter so. Ich glaub ich habe die Schnauze voll und hol mir jetzt ne X-Box-One.

39.1

Dann los! Dann brauchen wir dieses geflame nicht mehr lesen. 😉

40

Meiner meinung nach ist es eh schon traurig was in dieser konsolengeneration passiert es werden unmengen remakes produziert, sogar ps1 remakes und die neuen spiele sind oft einfach nur schlecht oder schnell wieder vergessen (z.b. the order,evolve usw) das einzige was noch innovativ ist, ist diese indie sparte und das wurde ja schon vor jahren so vorher hergesagt finde ich nur schade denn dann sterben unsere konsolen aus weil man solche games mittlerweile mit fast jedem smartphone oder tablet spielen kann und dafür keine konsole für 300-400 € braucht geschweige denn plus für 60 € im jahr

Finde eher Kommentare wie den deinen Traurig. Keines dieser Spiele läuft auf nem Tablet. Die Grafik allein sagt nichts darüber aus, ob und wie komplex ein Spiel ist. Das ist nur ein Baustein von vielen.

und nein, warum sollten Konsolen wegen Indiespielen aussterben? Konsolen sterben eher durch Steam aus, welches mit seiner Box die Grenze zwischen Konsole und PC verschwinden lässt, stückweise. Aber Indiespiele? Indiespiele sind gleichbedeutend mit Vielfalt, weil sie zum gesamten Repertoire was beitragen.

Das nicht zu erkennen ist…traurig.

Also jetzt reicht es!!!1einse!f11! Ich melde mich vom PS+ ab, wenn nicht sofort folgende Spiele zur Auswahl stehen:

– Uncharted 4
– Halo 29
– Fallout 4
– Super Mario 123
– Fifa 16k
– Until Dawn
– MGS V
– Assassin’s Creed Syndicate

seriously….danke für PS+ & weiter so! 😉

…und wieder die gleiche Diskussion wie jeden Monat. “Wir kriegen nur Indie-Mist…wofür bezahl ich denn mein PS+…ich meld mich ab…usw.”.
Stimmt…auch diesen Monat gibt es wieder nur Pixelschrott nur mit dem Unterschied, dass man sich den Schrott diesmal aussuchen kann durch ein Voting. Aber jetzt mal Butter bei die Fische…ihr zahlt in erster Linie nicht für die Free-Games, sondern für die Server- und Netzwerkinfrastruktur, die im Betrieb wahnsinnige Kosten verursacht. Deshalb finde ich es völlig in Ordnung, dass wir Gamer für Online-Funktionen auch Geld bezahlen müssen. Wenn es nach mir ginge, könnte Sony die monatlichen kostenlosen Spiele einstampfen und das gesamte Geld aus den PS+ Erlösen in den Ausbau des Netzwerks stecken. Dann würde es vielleicht endlich mal stabil und schnell laufen. Dass ein Teil der PS+ Erlöse an irgendwelche Indie-Entwicklerstudios gehen, finde ich, ist rausgeschmissenes Geld. Oder denkt ihr wirklich, dass die Entwickerstudios und Publisher Sony die Spiele fü...

Vollständigen Kommentar anzeigen

…und wieder die gleiche Diskussion wie jeden Monat. “Wir kriegen nur Indie-Mist…wofür bezahl ich denn mein PS+…ich meld mich ab…usw.”.
Stimmt…auch diesen Monat gibt es wieder nur Pixelschrott nur mit dem Unterschied, dass man sich den Schrott diesmal aussuchen kann durch ein Voting. Aber jetzt mal Butter bei die Fische…ihr zahlt in erster Linie nicht für die Free-Games, sondern für die Server- und Netzwerkinfrastruktur, die im Betrieb wahnsinnige Kosten verursacht. Deshalb finde ich es völlig in Ordnung, dass wir Gamer für Online-Funktionen auch Geld bezahlen müssen. Wenn es nach mir ginge, könnte Sony die monatlichen kostenlosen Spiele einstampfen und das gesamte Geld aus den PS+ Erlösen in den Ausbau des Netzwerks stecken. Dann würde es vielleicht endlich mal stabil und schnell laufen. Dass ein Teil der PS+ Erlöse an irgendwelche Indie-Entwicklerstudios gehen, finde ich, ist rausgeschmissenes Geld. Oder denkt ihr wirklich, dass die Entwickerstudios und Publisher Sony die Spiele für das PS+ kostenlos zur Verfügung stellen? Nein, Sony bezahlt natürlich dafür, dass diese Spiele kostenlos angeboten werden können. Versteht mich nicht falsch, ich finde es gut, dass es solche Studios mit kreativen und frischen Ideen gibt, aber die Leute, die sowas gerne spielen, sind doch auch sicherlich bereit, zwischen 5 – 10,- € für ein solches Spiel auszugeben und sind doch nicht auf ein PS+ Abo angewiesen. Ich kaufe mir schließlich auch die Spiele, die ich haben will und warte nicht, bis die vielleicht mal endlich im PS+ erscheinen. Warum sollten dies auch nicht die Indie-Liebhaber tun?

Und wo kann man nun wählen?

44

So spiele sind für Randgruppen aber nicht für die Allgemeinheit! Wer sagt eigentlich ob so ein Abstimmung mit rechten Dingen Ablauf wird? Wie in der Politik man hat nur rotz zu Auswahl und am Ende heißt es ihr habt doch gewählt

44.1

Meiner Meinung stimmt das so nicht. Wenn du uns sagen willst, dass es nicht die üblichen Spiele sind, mit denen man Werbung macht, gebe ich dir Recht. Das liegt aber nur daran, dass es sich bei den Spielen hier um keine Augenblender handelt. In der Werbung sieht man spiele mit guter Grafik, egal wie miserabel sie spieltechnisch umgesetzt wurden.
Wenn du damit aber sagen willst, dass nur wenige Leute solche Spiele kaufen würden, hast Du klar unrecht. Grow Home hat sich bereits auf dem PC super verkauft und das Game Genre von Zombie Vikings ist auch ein echter No-Brainer (Achtung Wortwitz 😛 ).
Zur Randgruppe würde ich lediglich Armello zählen.

habe für Armello, sieht lustig aus. Wird aber leider nicht den ersten Platz belegen.

Ich finde lustig wie manche Sony verteidigen.
Die Aussage, ihr zahlt ja fürs Online-Gaming und nicht für die Spiele.
Sony wirbt ja damit, das man bei einem PSN+ Account jeden Monat Spiele bekommt.
Da muss man sich auch anhören können, dass vielen die Spiele nicht gefallen.
Und mal ehrlich, was wäre das Problem für Sony jetzt nach knapp zwei Jahren auch mal richtige AAA-Titel ins PSN+ Programm aufzunehmen, eventuell alle 3-5 Monate. Vor allem da PSN+ nicht mehr umsonst ist und trotzdem keine Verbesserung in den Onlinesachen merkbar ist.

46

Vielleicht sollte Sony nicht nur brandneue Spiele zur Wahl stellen. Denn bei z.B Zombie Vikings weiß ich zwar in welche Richtung das Genre geht aber ich konnte mir noch kein Bild darüber machen. Wer weiß wie gut das Spiel wird. Mit Grow Home und Armello hat man zwei Spiele, welche man zumindest von anderen Plattformen kennt und übrigens Beide echt toll sind. Aber eben. Ich konnte mich darüber informieren wie toll sie sind. Bei Zombie Vikings kann ich mich größtenteils nur auf Werbung verlassen und die zeigt das Spiel ein wenig einseitig. 😉

Aber sollten z.B nächsten Monat nur Neuproduktionen dabei sein, müssten wir uns zwischen 3 Katzen im Sack entscheiden. Nur so als Tipp. 😉

syrius-das-Virus 24 August, 2015 @ 09:00
47

So eine geile Konsole und wir dürfen aussuchen ob wir Kot haben wollen oder eben Kot… PS PLUS lohnt sich echt nicht mehr. Müsste ich`s nicht haben um online spielen zu können, würde ich mein Abo auslaufen lassen und nie mehr aktivieren -.-

Ich kann hier einige verstehen, die sich über diese Spiele-Auswahl negativ äußern…
Wenn mal ein Namenhaftes Game für die PS4 kommt, dann hat man es sich als Fan der Spielreihe eh schon längst gekauft (wie kürzlich “Metal Gear Solid V”), oder die Spiele haben einem schon vorher nicht gefallen(wie zb “Infamous” & Oddworld)…
Die Chance ist also sehr gering, dass hier mal ein Top Spiel für die PS4 angeboten wird, das man schon immer wollte, aber aus welchen Gründen auch immer, man nie dazu gekommen ist, es sich schon längst zu kaufen…

Und die letzten Male waren immer so seltsame Indie/Arcadespiele dabei, die sich monatlich irgendwie wiederholt haben (Dieses Jahr waren bestimmt mindestens 5x so 2D-Schattenspiele dabei, wie zb “Limbo”, und solche seltsamen pseudo 3D Flugspiele wie “Entwinded” & “Futuridum EP Deluxe”)

Klar wünscht man sich hier Titel wie den neuesten Battlefield- oder FarCry-Ableger… Aber aus oben genannten Gründen, braucht man diese Spiele nicht bei +.
Und falls doch mal ...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Ich kann hier einige verstehen, die sich über diese Spiele-Auswahl negativ äußern…
Wenn mal ein Namenhaftes Game für die PS4 kommt, dann hat man es sich als Fan der Spielreihe eh schon längst gekauft (wie kürzlich “Metal Gear Solid V”), oder die Spiele haben einem schon vorher nicht gefallen(wie zb “Infamous” & Oddworld)…
Die Chance ist also sehr gering, dass hier mal ein Top Spiel für die PS4 angeboten wird, das man schon immer wollte, aber aus welchen Gründen auch immer, man nie dazu gekommen ist, es sich schon längst zu kaufen…

Und die letzten Male waren immer so seltsame Indie/Arcadespiele dabei, die sich monatlich irgendwie wiederholt haben (Dieses Jahr waren bestimmt mindestens 5x so 2D-Schattenspiele dabei, wie zb “Limbo”, und solche seltsamen pseudo 3D Flugspiele wie “Entwinded” & “Futuridum EP Deluxe”)

Klar wünscht man sich hier Titel wie den neuesten Battlefield- oder FarCry-Ableger… Aber aus oben genannten Gründen, braucht man diese Spiele nicht bei +.
Und falls doch mal eins erscheinen würde, wäre das so selten, wie ein 6er im Lotto…

Ab und an sind solche Indie-Spiele aber überraschenderweise richtig gut, wie zb “The Binding Of Isaac:Rebirth” & “Rogue Legacy”…
Aber solche Spiele gibt es meiner Meinung nach nur 1-2x im Jahr…

Und von denen die aktuell zur Auswahl standen, hätte mir am ehesten dieses “Zombie Vikings” gefallen, was es nun ja leider nicht wurde… Wobei mir eigentlich gar keins davon gefällt…

“PlayStation All-Stars” wäre ein passender Titel, der mir auf der PS4 spaß machen würde =)

SAS1987-27283 12 Januar, 2016 @ 18:09
49

kann man zur abwechslung mal ein GUTES spiel für die ps4 als kostenlosen download reinstellen. wofür zahle ich denn jedes jahr 50€, wenn behauptet wird das man kostenlose spiele bereitgestellt bekommt, die aber keiner spielen will? bitte mehr first oder third person spiele, shooter oder rollenspiele, zum beispiel “sword art online, lost song” oder ähnliches. kann doch nicht angehen, das man mit so nem billigen scheiß abgespeißt wird….. sorry aber ist einfach so… -.-

50

Man…. So ein misst könnt ihr behalten. Echt nur Schrott dabei. Ich werde da nicht abstimmen. Dann macht alle 2 Monate nur ein Spiel rein. Dann aber ein gutes… Nicht so einen misst…

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf