Space-Shoot’em Up mit Suchtpotential – GALAK-Z ab morgen auf PS4

0 0
Space-Shoot’em Up mit Suchtpotential – GALAK-Z ab morgen auf PS4

17-BITs Projekt von Herzen verlässt den Hangar


Raj Joshi, 17-Bit:

Zieht euch an! Ihr könnt endlich an Board der GALAK-Z gehen, wenn sie morgen startet! Falls wir Glück hatten und ihr uns gefolgt seid, wisst ihr bereits, dass GALAK-Z eine Hommage an unsere Anime-Träume ist. Das Prototypen-Schiff zu fliegen macht genau so viel Spaß, wie es in einen Mech zu verwandeln, um Wellen hinterlistiger Feinde nieder zu machen.

Prozedurale Missionen und Musik, weitreichende Kombinationen an Upgrades und Passives, intelligent Krieg führende Gruppen, umgeben von einer lebendigen und feindlichen Welt fügen sich zu einem Rogue-Lite zusammen, das sich wie ein Samstagmorgen-Cartoon präsentiert.

Und um all das umsetzen zu können, bedarf es der Hilfe von zahlreichen talentierten Leuten. Wir wollen ihnen in diesem Launch-Postblog Respekt erweisen.

AI steht für Awesomely Intelligent

Cyntient ist unser Zugang zu unseren gewünschten A.I.-Feinden gewesen, die wirklich intelligent und umsichtig sind. Von Anfang an stellten wir die Künstliche Intelligenz von Hand korrekt ein; Cyntient hat geholfen, das Feindaufkommen so zu regeln, dass man glaubt, es mit organisierten Gruppen von menschlichen Hooligans zu tun zu haben. Beständig auf Patrouille, raus schreiend, was sie entdeckt haben, und mit ihren Kollegen koordinierend, um euch in die Zange zu nehmen; jede Einheit innerhalb der jeweiligen Gruppe bringt ihre eigene Persönlichkeit und Stärken mit.

Scntfc Beats

Scntfc reitet auf der Welle zwischen der rhythmischen Umheimlichkeit von John Carpenter und einem nostalgischen Synth-Vibe. Um die Klanglandschaft für intensive Luftkämpfe im endlosen Weltraum optimal zu gestalten, definiert Scntfc Stimmung und Ästhetik jeder einzelnen Location, Episode und jedem Bosskampf. Vielfalt und Komplexität des Soundtracks werden durch das prozedurale Musiksystem erweitert, das zahlreiche Schichten von verschiedenen Tracks mischt, um konstant die gerade passende Stimmung wiederzugeben.

Ihr müsst nicht schreien

Kein Samstagmorgen-Cartoon ist komplett ohne die markanten Stimmen der Schauspieler, die als Begleitpersonen der Hintergrundgeschichte fungieren. Unser wagemutige und schlaue Pilot ist A-Tak, gesprochen von Michael Sinterniklaas — der einigen von euch vielleicht als Dean Venture aus The Venture Brothers ein Begriff ist. Oder aus The Vanishing of Ethan Carter … oder von anderen Games oder Filmen, an denen er beteiligt war. Sein ruhiger und erfahrener Gegenpart auf dem Forschungsschiff U.S.S. Axelios ist Beam, gesprochen von Sarah Elmaleh — der in Skulls of the Shogon, Gone Home etc. brillierte. Abgerundet wird die Crew der Axelios durch Chet Williamson als verrückter aber mutiger Admiral Akamoto. Chet lieh seine einzigartige und kraftvolle Stimme Skulls of the Shogun und anderen Titeln.

Made in Japan

Unsere hausinternen Künstler haben eine fantastische Optik gezaubert; und sie nutzten die Chance, sich Inspiration vom berühmten japanischen Künstler Katsuya Terada zu holen.

Es gab uns eine Gelegenheit, mit einem unserer liebsten Künstler zusammenzuarbeiten, um den Endboss von Season 3 zu erschaffen und generell Dinge frisch in GALAK-Z zu halten.

Terada-san’s frühere Werke stecken in zahlreichen The Legend of Zeldas, Prince of Persia, verschiedene Tekkens und weitere, sowie auch in anderen Medien. Diese Zusammenarbeit entstand aus der Tatsache, dass das letzte Produktsjahr von GALAK-Z zwischen den 17-BIT-Studios Seattle und Kyoto aufgeteilt wurde.

Von außerhalb

Es gibt so viel mehr, was in ein Spiel wie dieses hinein fließt. Die vergangenen zwei Jahre hatten wir die unermüdliche Unterstützung von zahlreichen Leuten bei Sony rund um den Globus. Vom Glauben an das Spiel, über Mundpropaganda, die Herstellung eines A-Tak-Kostüms, bis hin zur Erlaubnis, zu veröffentlichen und in der Öffentlichkeit umherzustreifen, wie wir das gerade machen. Ganz tolle Leute, geniale Unterstützung und Kameradschaft. Wir hätten es nicht ohne euch und eurem Enthusiasmus für Indie-Gaming geschafft!

Abschließend

Vielen Dank an unsere Freunde und Familie. Für euer Testen und Feedback und der Anerkennung, dass wir etwas machen, von dem wir wirklich überzeugt sind. Und unsere neuen Freunde und Familie laden wir ein, euch GALAK-Z anzusehen. Es ist unser moderner Liebesbrief zu Oldschool-Anime und -Gaming. Bleibt über
GALAK-Z.com, auf Twitter @_17-BIT, und auf Facebook mit uns in Kontakt.