Umgebungs-Puzzler Spider: Rite of the Shrouded Moon für PS4 und PS Vita angekündigt

0 0
Umgebungs-Puzzler Spider: Rite of the Shrouded Moon für PS4 und PS Vita angekündigt

Tiger Style’s neues Spiel interagiert mit der realen Welt in ungewöhnlicher, interessanter Art und Weise


Randy Smith, Tiger Style:

Stellt euch vor, ihr fahrt Bus und spielt ein großartiges Game auf eurer PS Vita. Der Bus fährt in eine Regenwolke und … kann das sein? Jetzt regnet es im Spiel! Später zuhause, Dank Cross Buy und Cloud Save, könnt ihr auf eurer PS4 nahtlos fortsetzen. Und wenn die Sonne draußen untergeht, wird es Nacht im Level, das ihr gerade spielt! Das passiert in unserem bald erscheinenden Spiel Spider: Rite of the Shrouded Moon, dank der Positional Features von PS Vita und PS4.

E3_2015_Mediakit_018

In Spider: Rite of the Shrouded Moon, bald für PS4 und PS Vita erhältlich, spielt ihr eine springende Spinne. Ihr könnt auf Wänden und Decken gehen, springen, und eure Seide benutzen, um Fäden zu machen. Baut daraus unterschiedlichste Formen, um ein Netz zu gestalten; mit dem könnt ihr zahlreiche Insekten in jeder Location fangen.

Während ihr euch einen Weg von Raum zu Raum bahnt, realisiert ihr langsam, dass ihr ein verlassenes Anwesen erforscht, das mit Mysterien, Hinweisen und Rätseln gespickt ist. Wie jede gute Spinne hinterlasst ihr eure Spuren in Form von Spinnweben.

E3_2015_Mediakit_018

Zeit und Wetter spielen eine Rolle, wenn ihr Ungeziefer jagt. In der Nacht kommen Glühwürmchen und Grillen, während Motten ums Licht kreisen. Wenn es regnet, kommen Mosquitos und bleiben in eurem Netz hängen. An einem klaren Tag attackiert ihr vielleicht ein Hornissennest, um euch mit seinen Verteidigern zu messen, oder erzeugt vorsichtig ein besonders starkes Netz, um auch größeren Insekten eine Falle zu stellen.

Und was bestimmt, ob es Tag oder Nacht ist, ob es regnet oder die Sonne scheint? Die reale Welt. Sobald ihr die Erlaubnis erteilt habt, überprüft das Spiel, wo ihr gerade seid, wie spät es ist und was für Wetter aktuell herrscht, und spiegelt jene Infos im Spiel wider. Falls die Sonne also gerade aufgeht oder es draußen regnet, passiert die gleiche Sache im Spiel beim mysteriösen Blackbird Estate.

Zeit und Wetter beeinflussen sogar Story und Rätsel. Offensichtlich kann eine Spinne nicht den Wasserausguss hinaufkrabbeln, wenn es gerade schüttet. Die Windmühle ist so alt, dass die Segel sich nur bewegen, wenn es regnet; um also alles zu erkunden, wartet, bis es in der Realität regnet.

Falls ihr ungeduldig seid, könnt ihr den Wetter-Apparat verwenden, aber wählt vorsichtig: Der Wetter-Apparat und die Zeitmaschine geben euch Kontrolle, aber nur, wenn einer von beiden durch die reale Mondphase gesteuert wird. Mondphase? Ja, genau. Spider: Rite of the Shrouded Moon überprüft das ebenfalls, und ihr müsst erstklassige Spinnen-Detektivarbeit leisten, um herauszufinden, wie die Mondphasen die schwersten, am besten versteckten Rätsel beeinflussen. Nur so könnt ihr euch die Platin Trophäe holen!

Es gab eine Handvoll Videospiele – einige davon waren wirklich großartig – die eure Echtwelt-Informationen fürs Gameplay verwendeten. Wir wurden von jenen Spielen inspiriert, wollten die Idee aber weiter voran treiben.

E3_2015_Mediakit_018

Jedes der 30 Spiellevels kann in allen vier möglichen Ausgangssituationen gespielt werden; jede eine neue Kombination an Insekten, Geheimnissen und Features – jede mit ihrem eigenen Leaderboard, um herauszufinden, welcher Spieler das komplexe Punktesystem von Spider am besten gemeistert hat.

Wir hoffen, dass euch Spider in seinen Bann zieht und dass ihr, nachdem ihr das Blackbird Estate ein erstes Mal durchquert habt, und es gerade regnet, ihr sofort zu eurer Playstation stürmt, um einem Hinweis nachzugehen, Highscores zu jagen oder einfach sehen wollt, was am Friedhof in einer regnerischen Nacht passiert …

E3_2015_Mediakit_018