Der gnadenlose Endless-Runner Velocibox rast heute auf PS4 & PS Vita

0 0
Der gnadenlose Endless-Runner Velocibox rast heute auf PS4 & PS Vita

Stellt eure Reflexe im neuesten Werk von LOOT Interactive auf die Probe


Jason Sorensen, LOOT Interactive:

Du bist nicht bereit. Mit diesen Worten werdet ihr begrüßt, wenn ihr Velocibox auf PS4 und PS Vita startet. Ihr denkt, ihr habt die nötigen Reflexzuckungen, um mit diesem Wahnsinn Schritt zu halten?

Velocibox ist das Kronjuwel der Endless-Runner. Das Gameplay ist schnörkellos, doch schon innerhalb von Sekunden werdet ihr feststellen, dass ihr euren Meister gefunden habt. Nur zu! Versucht, euch die Muster einzuprägen, euch richtig zu positionieren und das perfekte Timing für eure Bewegungen zu finden, um durch die einzelnen Levels zu gelangen. Tut euer Bestes, um euch an dynamischen Hindernissen vorbeizumanövrieren, die zwischen euch und dem Sieg stehen. Durch Springen, Wenden und Ausweichen sammelt ihr Blöcke, um weiter in den Wahnsinn von Velocibox vorzudringen, bei dem jedes Blinzeln euer Ende bedeuten kann.

E3_2015_Mediakit_018

Diese teuflische Schöpfung von Shawn Beck Games und LOOT Interactive wird euch dazu bringen, unkontrolliert aus vollem Halse zu schreien, zu brüllen und zu fluchen. Schauderhafte Geräusche, die euch hinterfragen lassen, ob ihr Velocibox eurer geistigen Gesundheit, eurem Blutdruck und eurem Nervensystem zumuten wollt.

Velocibox erzeugt definitiv die „Nur noch eine Runde!“-Sucht. Ihr werdet Tage mit diesem Spiel verbringen. Wochen. Monate. Ihr werdet mehr Niederlagen erleiden, als euch lieb ist, es sei denn, ihr habt die Reflexe eines Formel-1-Fahrers. Aber gerade dann, wenn ihr glaubt, ihr ertragt es nicht mehr, Runde um Runde „Level eins: Anfangen … Game over“ zu hören und übers Aufgeben nachdenkt, passiert etwas Herrliches: Ihr schafft Level eins.

Die überwältigenden Glückshormone, die euch durchfluten, wenn ihr das erste Mal Level eins schafft, lassen sich kaum in Worte fassen. Es ist wunderbar.

E3_2015_Mediakit_018

Genießt dieses Gefühl. Prägt es euch gut ein. Es wird genau 2,3 Sekunden anhalten – denn jetzt müsst ihr euch dem Monstrum unendlicher Schmerzen namens Level zwei stellen.

Wenn ihr auf Selbstbestrafung steht (nicht, dass wir das verurteilen würden), dann versucht euch an einer der wohl schwersten Gold-Trophäen in der PlayStation-Geschichte: Schafft es im Ranked Mode durch die Levels eins bis neun … in nur einem Versuch.

╯°□°)╯︵ ┻━┻

E3_2015_Mediakit_018

Als Orientierungsrahmen dafür, wie unglaublich schwierig diese Trophäe zu erlangen ist, lasst euch dies gesagt sein: In all den Monaten, in denen dieses Spiel entwickelt und getestet wurde, ist eine einzige Person diesem Ziel auch nur nahegekommen. Sollen wir überhaupt noch darüber reden, wie man Super-Velocibox freischaltet?

Gerade dann, wenn ihr denkt, ihr habt den Dreh raus, gibt es eine noch herrlichere, verrücktere, nervenzerreißendere Herausforderung für euch: Super-Velocibox. Stellt euer Können, eure Reflexe und eure Fähigkeit, im Angesicht einer unnachgiebigen Herausforderung zu bestehen, auf die Probe. Seid eins mit der Box!

Velocibox: Ab dem 28. Juli auf PS4 und PS Vita, inklusive eines supercoolen, dynamischen PS4-Designs. Spielt das Spiel und lasst uns in den Kommentaren wissen, wie weit ihr gekommen seid.