Q.U.B.E. Director’s Cut kommt am 22. Juli für PS3 und PS4

0 0
Q.U.B.E. Director’s Cut kommt am 22. Juli für PS3 und PS4

Der Puzzle-Plattformer aus der Ego-Perspektive kommt mit neuen Features zu PSN


Jakub Mikyska, Grip Games:

Hi, hier ist Jakub von Grip Games und ich bringe großartige Neuigkeiten! Nach einer sehr langen Wartezeit, einigen Verzögerungen und einem Herausgeberwechsel hat Q.U.B.E: Director’s Cut für PlayStation 3 und PlayStation 4 endlich ein Erscheinungsdatum: den 22. Juli.

Wir von Grip Games haben Anfang dieses Jahres die Veröffentlichung des ehemals vom Entwickler Toxic Games herausgegebenen, preisgekrönten Puzzle-Plattformers übernommen und ich freue mich sehr, allen Q.U.B.E.-Fans sagen zu können, dass das lange Warten endlich ein Ende hat. Das Spiel ist da, und zwar in der besten jemals veröffentlichten Version – dem Director’s Cut!

#07 - 20140604-0190
 

Falls ihr noch nichts über Q.U.B.E. Director’s Cut gehört habt, solltet ihr wissen, dass es ein Rätselspiel aus der Ego-Perspektive ist. Ihr wacht innerhalb eines riesigen, geheimnisvollen weißen Würfels auf, der sich durchs Weltall auf die Erde zubewegt, und müsst mithilfe eines Paars Hightech-Handschuhe, mit denen ihr einige Teile der Umgebung manipulieren könnt, Dutzende physikbasierter Rätsel und Plattform-Herausforderungen überwinden, um herauszukommen und die Erde zu retten.

Wie der Name vermuten lässt, umfasst der Director’s Cut Neues und Änderungen der ursprünglichen PC-Veröffentlichung. Die größte Änderung ist die neue Handlung, die selbst ein Rätsel ist, das ihr in euren Köpfen lösen müsst. Es ist schwer zu erklären und ich möchte euch den Spaß nicht verderben! Verantwortlich dafür ist der Autorenveteran Rob Yescombe. Er hat bereits für Spiele wie The Division, Alien: Isolation, Rime und die Crysis-Reihe geschrieben. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ihr es bis zum großen Finale vor lauter Spannung kaum aushalten werdet.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Die zweite große Neuerung ist ein Zeitrekord-Spielmodus namens Against the Qlock (Gegen die Uhr), in dem ihr gegen die Zeit antretet. Mit einer Mischung aus Präzision, Logik und schnellen Reaktionen müsst ihr euch in Eile durch jeden der zehn Levels bewegen und dabei verschiedene Sammelobjekte zu eurem Vorteil nutzen.

Q.U.B.E. Director’s Cut erscheint mit Cross-Buy-Unterstützung sowohl für PS3 als auch für PS4. Das Spiel verwendet die Unreal Engine – ihr könnt also schon erahnen, dass es geschmeidig und atemberaubend aussehen wird – und die PS4-Version läuft mit 1080p bei 60fps. Und der Hammer zum Schluss: Der Preis liegt bei nur 9,99 € und es wird zur Veröffentlichung einen zusätzlichen Preisnachlass für PlayStation Plus-Abonnenten geben. Also beeilt euch!

Wenn ihr mehr über das Spiel wissen wollt, stellt eure Fragen in den Kommentaren und ich werde sie beantworten. Folgt uns auf Twitter, um die aktuellsten Neuigkeiten zu Q.U.B.E. Director’s Cut zu erhalten, oder schaut euch die offizielle Website an.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)