Der deutschsprachige PlayStation Blog

Ken schließt sich dem Street Fighter V-Line-up an

0 0
Ken schließt sich dem Street Fighter V-Line-up an

Schaut euch seine neuen V-Skill und V-Trigger Moves an


Matt Edwards, Capcom Europe:

Hallo Street Fighter Fans, Matt Edwards hier, der Fighting Games Community Manager von Capcom Europe. Jetzt, wo wir ein bisschen Zeit hatten, die neuen Mechaniken, die Street Fighter V zu bieten hat, zu überdenken, ist es an der Zeit, den Vorhang ein bisschen weiter zu heben und einen weiteren Charakter zu enthüllen.

Dieses Mal ist die blonde Granate mit dem wildesten Dragon Punch in der Geschichte des Street-fighting-Geschäfts dran. Seine Lieblingsfarbe ist rot, er ist der Erbe eines Multimillionen-Dollar-Unternehmens und er ist ist schon seit Beginn bei jedem großen Street Fighter Spiel dabei. Die Rede ist natürlich von Ken Masters.

DN_011
 

Anders als bei seinem ruhigeren und gefassteren Freund sind seine glühenden Fäuste und sein aggressiver Kampfstil schon immer typische Merkmale von Ken gewesen. In Street Fighter V ist die Masters-Familie gewachsen, aber das hat weder Kens Kampfkünste noch seine Vorliebe für auffällige Kombos gedämpft. Wenn überhaupt ist Ken eher sogar noch aggressiver, was hauptsächlich an seinem neuen V-Skill und dem neuen V-Trigger liegt.

Beim Quick Step dreht sich alles darum, die Distanz zu verringern. Hierbei handelte es sich um ein V-Skill, welcher Ken nach vorne rennen lässt. Aber das ist weit mehr als nur ein kleines Hilfsmittel – es eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Ihr könnt den Quick Step jederzeit abbrechen, aber auch währenddessen zusätzliche Moves machen. Es ist eine vielseitige Technik, die den kultigen Shotokan Kampfstil und den Turbo noch weiter verbessert. Erinnert ihr euch an Kens Step Kick aus Street Fighter IV? Der ist dieses Mal nur die Spitze des Eisbergs.

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Wenn der Quick Step die treibende Kraft ist, die es Ken erlaubt, über den Kampf zu bestimmen, dann bestimmt der Heat Rush, wie er ihn gewinnt. Hierbei handelt es sich um einen V-Trigger, der genau das ist, wonach er klingt. Ihr verbratet euren kompletten V-Gauge und Kens Körper wird von Flammen umgeben. Der Effekt dauert nicht ewig, aber wenn ihr die Verteidigung eures Gegners brechen könnt, so lange er aktiv ist, wird die anschließende Kombo ein großes Stück der Gesundheit eures Gegners verbrennen. Es ist außerdem der perfekte Brennstoff für ein episches Comeback.

Sie wurden vielleicht von demselben Meister trainiert, doch Ryu und Ken sind schon immer ganz unterschiedliche Wege gegangen. Ersterer trifft pointiert mit betonharten Schlägen, während letzterer schnell und häufig zuschlägt. Dieser Unterschied ist in Street Fighter V noch größer geworden und mit Hilfe des Quick Step und des Heat Rush, ist Ken wie gemacht dafür, den Gegner schnell fertig zu machen. Versteht das als schon mal als Warnung.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)
DN_011 DN_020DN_CO-OP_004