Video zu Destiny: König der Besessenen gibt Details zur Story, neuen Fokussen und Modi

1 0
Video zu Destiny: König der Besessenen gibt Details zur Story, neuen Fokussen und Modi

Die Entwickler geben euch einen Rundgang durch die kommende Erweiterung

Die bisher umfangreichste Erweiterung König der Besessenen für Destiny erscheint zwar erst in etwas mehr als zwei Monaten, am 15. September, auf PS4 und PS3 aber Bungie gibt euch schon jetzt einen ersten tiefgehenden Einblick in die Inhalte, die euch erwarten. Seht euch das Video an, für detaillierte Infos direkt von den Entwicklern.

Seinen Namen erhält König der Besessenen vom rachsüchtigen Schar-König Oryx. Er führt eine Armee von Besessenen an, die mit bisher ungesehenen Fähigkeiten ausgestattet ist.

Im Kampf gegen Oryx entdeckt ihr neue Orte und erlangt neue Fähigkeiten – jede Klasse erhält einen neuen Fokus, um den Besessenen angemessen einheizen zu können. Nagelt eure Gegner als Nachtpirscher an Ort und Stelle fest oder setzt sie als Sturmbeschwörer unter Strom.

Destiny The Taken King, 05

Auch für Freunde des kompetitiven Multiplayer gibt es richtig viele neue Inhalte. Der Schmelztiegel-Modus Hexenkessel wirft euch in ein chaotisches Schlachtfeld, in dem sich die Fähigkeitsenergie der Hüter mit erhöhtem Tempo auflädt und in Riss findet ihr einen eher taktischen Modus im Capture-the-Flag-Stil. Schnappt euch den Funken vor dem gegnerischen Team und versenkt ihn im gegnerischen dimensionalen Riss um zu punkten.

Ebenfalls kürzlich vorgestellt wurden die VIP-Boni, die exklusiv für Hüter reserviert sind, die neben dem Grundspiel auch die zwei Erweiterungen gespielt haben – ein kleines Dankeschön für treue Spieler.

Bungie möchte das zweite Jahr Destiny mit einem Knall eröffnen und bisherige Informationen lassen vermuten, dass sie zu ihren Worten stehen. Es gibt noch weitere Infos zu König der Besessenen zu entdecken, beispielsweise die exklusiven Inhalte für PlayStation-Spieler oder die Ankündigung von der E3 2015, aber das war noch nicht alles – haltet die Augen nach neuen Infos offen, während sich der 15. September nähert.

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Sheogorath32

    Destiny hat meiner Meinung nach noch soviel Potential.
    Finde es zwar schade, dass Activision/Bungie die Spieler mit teuren Erweiterungen mit wenig Inhalt (genau wie beim Hauptspiel) oder nem Red Bull Bonusquest, der nicht in Europa verfügbar ist, ausbeutet, doch letztlich macht mir das Spiel immer noch zuviel Spaß.

    Eine Sache zu den Playstation Exklusiven Inhalten. Ansich hab ich nix gegen die Waffen oder Rüstungen und freue mich als Playstation-Besitzer auch darüber, aber letztendlich bestraft man mit Playstation exklusiven Strikes auch Playstation-Spieler, da diese Strikes nicht in die wöchentliche Liste der Dämmerungsstrikes bzw. heroischen Strikes aufgenommen werden, was zu weniger Abwechslung führt. Der Unsterbliche Geist und die Psion – Schinder hätte ich wirklich gerne mal als Dämmerungsstrike gespielt. Wenn er nicht mehr PS exklusiv ist, dann wird das hoffentlich bald der Fall sein.

    Um es zusammenzufassen: Bitte keine exklusiven Strikes mehr, die nicht als Dämmerungsstrike spielbar sind. Dafür mehr exklusive Ausrüstung.