Mit 3 Schritten zum ultimativen Musik-Genuß mit VEVO

0 0
Mit 3 Schritten zum ultimativen Musik-Genuß mit VEVO

So einfach genießt ihr eure Lieblingsvideos auf der PS3 und PS4.

Wie viele sicher bemerkt haben werden, steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Musik – natürlich auch bei PlayStation. Während ihr Musik bereits über die Apps von Spotify oder YouTube konsumieren könnt, bietet VEVO nun seit Mitte April mit seiner konsolenoptimierten App all jenen PS3– und PS4-Besitzern eine Anlaufstelle, die gerne das gewisse Extra aus der bunten Welt der Musikvideos erhalten wollen.

Auf dem übersichtlich ausgelegten User Interface der VEVO App könnt ihr problemlos nach euren liebsten Musikvideos stöbern, Playlists erstellen oder einfach den Vorschlägen der App folgen, die euch abhängig von eurem Musikgeschmack ähnliche Inhalte in höchster Auflösung zur Verfügung stellt. Wer dabei keine bösen Überraschungen in Form von Genrefremden Werken fürchten will, macht einfach Gebrauch von den Filtermöglichkeiten der App.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 
Natürlich wartet auf PlayStation-Besitzer aber noch etwas mehr. Neben dem exklusiven Zugang zum baldigen Start von VEVO TV, wird es in Zukunft auch das eine oder andere PlayStation-exklusive Extra geben, das ihr als Erste/r oder sogar einzige/r sehen werdet.


 

Klingt und sieht ja schon mal richtig gut aus, aber so mancher Musik-Fan wird sich sicher fragen, wo die VEVO App für die beiden Konsolen überhaupt zu finden ist. Mit diesen drei einfachen Schritten genießt ihr in wenigen Minuten eure liebsten Musikvideos!

  1. VEVO App downloaden:
  2. Werft eure PlayStation 3 oder PlayStation 4 an und navigiert zum PlayStation Store. Dort findet ihr unter dem Menüpunkt „Apps“ die VEVO App zum Download.

  3. VEVO App starten:
  4. Nachdem der Download abgeschlossen ist, startet ihr vom Hauptmenü der Konsole aus die App und meldet euch mit eurem Account an.

  5. VEVO App einrichten:
  6. Nun könnt ihr schon nach Herzenslust Playlists erstellen und eure liebsten Videos genießen. Nettes Detail am Rande: Benutzt ihr die VEVO App auch auf dem Smartphone oder Tablet, könnt ihr eure erstellten Playlists auch dort nutzen!

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 
Glückwunsch, nun gehört ihr zu der ständig wachsenden VEVO-Community auf PlayStation. Wenn ihr neugierig seid, was diese Community in letzter Zeit am öftesten konsumiert hat, haben wir hier für euch einen Auszug der meistgesehenen Clips der VEVO App vom 1. bis 18. Juni:

  1. Taylor Swift – Bad Blood
  2. Rich Homie Quan – Flex (Ooh; Ooh; Ooh)
  3. Britney Spears – Pretty Girls
  4. Tyga – Hookah
  5. Mark Ronson – Uptown Funk
  6. Katy Perry – Dark Horse (Official)
  7. Ariana Grande – Problem
  8. Nicki Minaj – Anaconda
  9. Jessie J – Bang Bang
  10. Taylor Swift – Shake It Off

Ist vielleicht auch eines eurer Lieblingsvideos dabei? Schreibt uns doch in den Kommentaren wieso gerade dieser Clip euch begeistert!

Derzeit ist VEVO noch nicht in den Regionen Österreich und Schweiz verfügbar. Wir halten euch natürlich über alle Entwicklungen diesbezüglich auf dem Laufenden!