Der deutschsprachige PlayStation Blog

Whiskey und Patronen: Call of Juarez: Gunslinger angespielt

0 0
Whiskey und Patronen: Call of Juarez: Gunslinger angespielt

Mit PlayStation Plus geht es im Juni mit viel Blei und wilden Geschichten in den noch wilderen Westen

Wie wichtig es sein kann, eine gute Geschichte zu erzählen – und verdammt schnell einen Colt zu ziehen – erlebt ihr hautnah in Techlands Western-Shooter. Wir haben uns schon einmal mit einem Whiskey in die Bar gesetzt!

Genre: Ego-Shooter

Systeme: PS3

Wer hat’s gemacht?
Nicht nur CD Project RED können von sich behaupten, ein erfolgreicher Publisher und Entwickler aus Polen zu sein. Techland, wenn auch nicht ganz auf einer Stufe mit den Warschauern, sind schon seit 1991 im Geschäft, wobei sie erst 2003 mit der intern entwickelten Chrome-Engine das Rampenlicht auf sich rücken konnten. Kontinuierlich weiterentwickelt, stellt sie die Grundlage für Titel wie Chrome, Call of Juarez, Dead Island und – in ihrer aktuellsten Version – Dying Light dar.

 

Worum geht’s?
In Gunslinger schlüpft ihr in die sehr ausgetretenen Cowboy-Stiefel des legendären Kopfgeldjägers Silas Greaves. Da die Zeit jedoch für niemanden stehen bleibt, findet sich die alternde Legende 1910 in Abilene, Kansas wieder, wo bereits die ersten motorisierten Fahrzeuge Einzug halten. Doch Legenden haben bekanntlich eine lange Lebensdauer und da gute Unterhaltung im Wilden Westen nicht von den Bäumen fällt, kann sich Silas im örtlichen Saloon bei der Erwähnung seines Namens und dem Versprechen ein paar seiner legendären Taten wiederzugeben, ein paar kostenlose Drinks verdienen.

Das lässt sich der Kopfgeldjäger mit der trockenen Kehle natürlich nicht zweimal sagen und schon findet ihr euch in allerlei wahnwitzigen Erzählungen wieder, in denen ihr zu den Waffen greifen müsst. Je länger die Geschichten dauern und je mehr Alkohol fließt, desto skurriler werden jedoch die Treffen mit Billy the Kid, Wyatt Earp, Butch Cassidy und Sundance Kid.

Wie spielt es sich?
Grundsätzlich bietet Gunslinger solide Shooter-Kost, die von Quick-Time-Events und Bullettime-Effekten aufgelockert wird. Dabei schießt ihr euch durch schicke Westernkulissen wie eine Geisterstadt, eine Mine und Schluchten, die zwar realistisch gehalten sind, durch die leichte Cell Shading-Optik jedoch perfekt in den Kontext einer Erzählung passen. Auch die restliche Präsentation kann mit schicken Details punkten, wie etwa den Treffereffekten und dem anschließenden „Filmriss“, sollte sich der Bleigehalt in eurem Körper zu schnell, zu stark erhöhen. Habt ihr einen Abschnitt erfolgreich hinter euch gebracht, wird die Handlung in zeitgenössischen Schwarz-Weiß-Bildern vorangetrieben.

Quickie oder Langzeitbeziehung?
Wer nicht absoluten Gefallen am Arcade- und Duell-Modus findet, für den wird Gunslinger ein unterhaltsamer Quickie.

Gefällt euch, wenn ihr…
…auf klassische Shooter mit humorvoller Präsentation steht.

Ideal, um…
…einen faulen Sommertag vor der Konsole zu verbringen.

 

Besonderheiten:
Das Herzstück von Gunslinger ist im Grunde die Erzählung von Silas Greaves und seine Interaktion mit den Zuhörern im Saloon, die Einfluss auf den Ablauf des aktuellen Levels nimmt. So kann sich schon einmal ein Gast mitten in der Geschichte einklinken, um bestimmte Fakten zu berichtigen.

Können meine Kinder damit spielen?
Der digitale Wilde Westen ist voll von Gewalt, Blut, Schimpfwörtern und der Bleigehalt der Luft ist, gelinde gesagt, besorgniserregend. Wir empfehlen für die jüngsten Western-Fans deshalb die Analogversion von Cowboys und Indianer im Garten.

Womit überrascht Gunslinger?
Mit den Änderungen im Spielablauf, je nachdem, ob Silas seine Geschichte aufgrund von Einwürfen anderer Gäste korrigiert oder einfach mal für eine Weile auf die Toilette verschwindet und den Spieler kurzzeitig in einer humorvollen Endlosschleife hängen lässt.

Diesen Juni kostenlos für PS Plus-Mitglieder

ps4

  • Metal Gear Solid V: Ground Zeroes
  • Skulls of the Shogun: Bone-A-Fide Edition

ps3

  • Call of Juarez® Gunslinger
  • Cloudberry Kingdom

psvita

  • Futuridium EP Deluxe
  • Super Exploding Zoo

Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA