Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls – Veröffentlichungsdatum angekündigt

2 0
Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls – Veröffentlichungsdatum angekündigt

Der neueste Teil der beliebten NIS-Reihe erscheint am 4. September


Jordan Vincent, Marketing Coordinator, NIS America

364. So viele Tage liegen zwischen der Veröffentlichung von Danganronpa 2: Goodbye Despair und dem 4. September. Das ist der Tag, an dem ihr endlich Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls – exklusiv für PlayStation Vita – in Europa in die Hände bekommen könnt.

Wenn ihr bereits die ersten beiden Danganronpa-Teile gespielt habt, wartet ihr sicher schon gespannt wie ein Flitzebogen auf den dritten Teil der Reihe. Und falls ihr tatsächlich zu den bedauernswerten Seelen gehören solltet, die noch nie einen Teil der Danganronpa-Reihe gespielt haben, nun … dann solltet ihr euch jetzt diesen bärenstarken Spaß gönnen! Es hat euch noch nicht gepackt? Ich denke, unser neuer Trailer wird euch die Haare zu Berge stehen lassen.

Die ersten zwei Danganronpa-Spiele hatten ein gemächlicheres Tempo. Dort seid ihr nicht vor roboterhaften Bären davongerannt. Ihr habt auf der Suche nach Hinweisen verschiedene Räume durchkämmt, die Aussagen von Verdächtigen auf Unstimmigkeiten überprüft und mit Truth Bullets (Wahrheitskugeln) geschossen, um Mörder zu entlarven. Im neuen Teil der hochgelobten Danganronpa-Reihe wird die tief greifende und verstrickte Handlung der Reihe in ein neues Genre transportiert.

 

Keine Scheu vor Action

Dieses Mal spielt ihr als Komaru Naegi und Toko Fukawa, die händeringend versuchen, aus einer von Verzweiflung erfüllten Stadt zu fliehen. Komaru wurde mit einem Megaphon, einer Hacker-Schusswaffe, ausgerüstet, das Truth Bullets erzeugt. Diese benötigt ihr, um Monokumas zu besiegen und Rätsel zu lösen, während ihr auf der Suche nach Antworten durch die Straßen rast.

20150520150640

Ihr werdet euch in verschiedenen und kniffligen Situationen wiederfinden. Zum Glück stehen euch raue Mengen von Truth Bullets zur Verfügung, während ihr euch durch den Schrecken kämpft, der ganz Towa City erfüllt. Es mag vorkommen, dass ihr euch in einer Gasse ohne einen einzigen Ausweg wiederfindet. Die einzige Möglichkeit, da wieder herauszukommen, besteht darin, den Dance (Tanzen) zu nutzen, um eine rockige (beängstigende?) Tanzpartie zu starten. Dann könnt ihr euch einen Weg durch die Horden von Monokumas bahnen, ohne euch auf dem Boden verrenken zu müssen. Natürlich ist es manchmal einfach hilfreicher, für ein wenig Durcheinander zu sorgen, indem ihr Ziele mit der elektrischen Kraft von Paralyze (Paralysieren) aneinanderkettet und mit ihnen als Brandmittel ein riesiges Freudenfeuer veranstaltet.

Und dann hätten wir da noch Toko. Bewaffnet mit purem Wahnsinn, mag ihre Art, sich den Weg freizuräumen, ein wenig … irre sein. Mit einem Elektroschocker kann sie sich selbst dazu bringen, ihre Persönlichkeit zu wechseln und zu Genocide Jack zu werden. Ich weiß nicht, wie es euch dabei ergeht, aber eine fast unbesiegbare verrückte Frau, die mit Scheren umherwirbelt und damit roboterhafte Bären in Tausend Stücke zerlegt, jagt mir eine Bärenangst ein.

Unheimlich (und) mitreißend

Viele Shooter neigen zu überschaubaren Handlungen oder machen es beinahe unmöglich, sich wirklich mit den Charakteren auseinanderzusetzen. Man fährt die ganze Zeit durch die Gegend und knallt einfach alles ab, was einem in die Quere kommt. In Danganronpa Another Episode wurde das Tempo so optimiert, dass sowohl die Handlung als auch die Charaktere hervorgehoben werden.

20150520163828

In dieser bunten Mischung aus Rätseln, den Kämpfen mit Monokumas und meisterhaft geschriebenen Zwischensequenzen ist es wahrhaft schwierig, sich nicht in dem Kampf zwischen Hoffnung und Verzweiflung zu verlieren. Zunächst habe ich scheinbar abgedrehte Charaktere auf den ersten Blick direkt abgeschrieben. Aber wie in den ersten beiden Spielen musste ich mich dabei erwischen, wie ich mich später für sie begeistern oder einfach nur unglaublich hassen konnte, weil sie einfach so fantastisch geschrieben sind. Charaktere sind liebenswert und echt – auch wenn sie manchmal nicht mehr alle Latten am Zaun haben.

2015052017234620150520172424

 
Ihr werdet euch der Verzweiflung von Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls am 4. September hingeben können. Dann kommt es nach Europa in die Läden und zu PSN. Bis dahin könnt ihr NIS America bei Twitch.tv am Dienstag, den 23. Juni, für einen ersten Blick ins Spiel folgen. Oder ihr könnt euch, falls ihr die Reihe noch nicht kennt, Danganronpa: Trigger Happy Havoc und Danganronpa 2: Goodbye Despair ansehen, damit ihr eine Ahnung davon bekommt, was euch erwartet.

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Stephan_0309

    freu mich schon drauf, von mir aus könnte jedes Jahr ein (oder zwei, wie letztes Jahr) Danganronpa rauskommen ;). Scheint ja in Japan gut anzukommen, bleibt nur zu hoffen, dass man sich auch in Zukunft noch die Mühe macht, solche Spiele zu lokalisieren.

  • UncleBAZINGA

    Bin kurz vor Schluss von Teil 1 und freue mich jetzt schon riesig auf Teil 2 sowie Ultra Despair Girls!