Das anspruchsvolle Fantasy-MMO Wander erhält neuen Trailer & Veröffentlichungsdatum

7 0
Das anspruchsvolle Fantasy-MMO Wander erhält neuen Trailer & Veröffentlichungsdatum

Faszinierendes gewaltfreies Exploration-Adventure erscheint am 5. Juni


Crystal Flinn, Writer & Character Designer:

Hallo Freunde! Ich bin Crystal und schreibe aus dem nicht so sonnigen Melbourne in Australien, um euch Neuigkeiten über Wander zu liefern. Zuerst präsentiere ich euch mit Stolz (Trommelwirbel …) unser Veröffentlichungsdatum! An diejenigen unter euch, die es schon in den Fingern juckt, die üppigen Wälder, Strände und den Ozean von Wander zu entdecken: Ihr dürft! Ab dem 5. Juni geht es in Asien und Europa los!

Als Nächstes habe ich etwas, worüber wir uns alle riesig freuen. Und das ist unser neuester Trailer! Der beinhaltet alle vier Formen, die ihr im Spiel entdecken könnt. Zum ersten Mal stellen wir euch auch den schönen und agilen Hira vor sowie spektakuläre Aufnahmen der weiten majestätischen Landschaften, die ihr als Spieler erkunden könnt. Und wenn wir schon dabei sind, gibt es auch noch ein wenig Erzählung obendrauf. Weidet eure Augen daran und macht euch zum Wandern bereit!

Wir haben nicht mehr viel Zeit übrig, daher haben wir viel an neuen Features gearbeitet. Zum Beispiel haben wir den Greifenflug hübsch zu einem Hochglanzerlebnis aufpoliert. Und wenn ihr glaubt, das Fliegen wäre nichts als ein Knopfdruck, um von A nach B zu kommen, steht euch eine mächtige Überraschung bevor! Es bedarf ein wenig Übung und Geschick, um das zu meistern. Zum Glück sind Flugübungen richtig spaßig. Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als einen Aufwind zu finden und mich von ihm triumphal in die Lüfte heben zu lassen! Haltet bloß Ausschau nach Abwinden, oder ihr werdet zu Boden gedrückt und euer Triumph in den traurigen Klang einer Posaune verwandelt.

Eine unserer tollen Ideen ist ein Menüsystem ohne Menü! Mit diesem Nicht-Menü können Spieler die Karte verwalten, ihre Kommunikationsglyphen anschauen und eure Form ändern. Außerdem sieht es auch noch fantastisch aus!

Hira_Exploring

Jetzt denkt ihr alle bestimmt: „Glyphen? Was ist eine Glyphe und was hat das überhaupt mit mir zu tun?“ Na ja, meine Lieben, wenn ihr mit anderen Wanderern kommunizieren wollt, braucht es mehr, als nur auf sie zuzugehen und drauf los zu reden. Wie im richtigen Leben müsst ihr erst mal lernen, wie das geht! Immerhin könnte es ja passieren, dass euer Gegenüber eine ganz andere Sprache als ihr spricht.

Während ihr den Regenwald durchstreift, werdet ihr an Steinen vorbei kommen, die euch das Zeichnen von Symbolen lehren. So lernt ihr mit anderen Spielern zu kommunizieren. Hier kommt der PS4-Controller auf eine coole und innovative Weise zum Einsatz: Die Symbole zeichnet ihr mithilfe des Touchpads. Je mehr ihr also entdeckt, umso mehr habt ihr zu erzählen!

Macht daraus, was ihr wollt. Ihr könntet zur hilfreichsten Person in Wander werden und eure Kenntnisse anwenden, um neuen Spielern nützliche und interessante Orte, Wissenssteine usw. zu zeigen. Ihr könntet zu einer Legende unter Wanderern aufsteigen! Oder ihr findet einfach ein paar Freunde und lasst sie alles selbst erlernen. Eure Entscheidung!

GriffinHira_AboveTrees

Ein weiteres cooles neues Feature ist Fallschirmspringen. Für alle, die die weite Umgebung, die sich ihnen bietet, richtig ausnutzen wollen. Als Hira könnt ihr euch von eurem Freund, dem Greifen, dank des neuen „Hop-on“-Features mitnehmen lassen. Fliegt so hoch ihr könnt und stürzt dann so spektakulär wie elegant auf den Boden zurück. Wenn ihr WIRKLICH talentiert seid, könnt ihr sogar mitten in der Luft auf dem Rücken eines Greifen landen! Ich weiß jetzt schon, dass manche von euch die schwebenden Inseln sehen und sich denken werden: „Ich will unbedingt da runterspringen.“ Das könnt ihr, sogar auf eine kunstvolle Art und Weise.

ScreenShot0440

Darüber hinaus gibt es auch ein Wander-PS4-Design! Wenn ihr also von der prächtigen Umgebung und den Klängen des Regenwaldes nicht genug bekommen könnt (ganz ehrlich, wer bekommt davon schon genug?), dann dürft ihr diese auch auf eurem PlayStation-Startbildschirm genießen.

PREVIEW_CUSA02224_WANDERTHEME_2

Das war’s so weit von mir! Wenn dieser kleine Vorgeschmack auf die Welt von Wander euch bereits gefällt, dann seht zu, dass ihr das Spiel am 5. Juni in die Hände bekommt. Für meine Freunde auf der Südhalbkugel: Es gibt wohl kaum etwas Besseres, als dem winterlichen Trübsinn durch die Flucht auf eine sonnige Tropeninsel zu entkommen. Und für alle anderen: Wo kann man denn sonst ein Baum, ein Meeresgeschöpf oder ein Greif sein?

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

Scenicshot1

Was dich außerdem interessieren könnte:

Facebook CTA

Kommentare sind geschlossen.

7 Kommentare

  • sephiroth199

    free2play?

  • Son-of-The-Boss

    Über Twitter hies es 25 Euro.

  • Laut Entwickler, zahlst du einmalig 25 Tacken und danach, gehört das Game DIR! – Keine weiteren Kosten, keine monatliche Grundgebühr für eine Mitgliedschaft im Abo-Format (abgesehen vo PS Plus, dass scheinbar zum spielen benötigt wird) oder ähnliches, keine F2P (aka P2W) Ingame-Käufe und wenn ich das Konzept richtig deute, gibt es nicht einmal individuelle Charakternamen, Gilden, Raids oder ähnliches. It’s all about free exploration you know!

  • Lasst es, das ist kein Spiel, bestenfalls eine Alpha.
    Das ist eine Frechheit und ich frag mich zum einen, wie die Entwickler sowas als spielbare Fassung rausgeben konnten, zum andren, wie das durch Sony’s Qualitätskontrolle gekommen ist.
    Das schlimmste zuerst:Man wandert nicht, bestenfalls kann man das als Schlafwandeln bezeichnen. Ab und zu kann man mal ein paar Meter sprinten, bevor das Stamina (das einem auch nirgends angezeigt wird) verbraucht ist.
    Das Clipping ist ein Witz, die 1st Person Kamera scheint an den Füßen zu kleben, sprich man sieht meistens das Gelände von innen. Die Touchpad-Erkennung bei den „Zeichen“ ist bestenfalls bei einem diagonalen Strich einigermaßen regelmäßig reproduzierbar. Die Map-Marker kann man setzen, aber nicht entfernen. Man sieht nichteinmal, wo man denn gerade selbst überhaupt ist.

    • RealDuranir

      Hab es mir gestern auch gekauft und war schon voller Erwartungen. Hab auch ne ganze Weile gespielt, da bei Exploration Games alles nach und nach kommt und man ja auch alles selbst heraus finden muss. Aber es stürzt sehr sehr oft ab. Das Zeichnen der „Sprache“ funktioniert mal, dann überhaupt nicht mehr. Die meiste Zeit hustet sich meine Figur die Lunge aus dem Leib -.- Entweder ist das Spiel für Kleinkinder entworfen worden, oder ich hab einfach nur zu große Finger für das Touchpad…. Nein grad geschaut, scheinen normal zu sein. Die 1st Person Sicht ist wirklich weit unter der Kopfhöhe angebracht. Ich bin als „Humanoid“ im Wasser geschwommen und wenn ich nach oben Blickte, dann sah ich paar Meter über mir meine Hände, Arme und sogar den Kopf. Na vielleicht hängen die Augen einfach nur ausm Kopf raus wer weis.
      Das Spiel ist definitiv noch lange nicht fertig. Immer wieder ploppen irgendwo mal Steine und Pflanzen auf, verschwinden wieder und tauchen wieder auf. Flimmern an vielen Orten. Irgendwie passt da nichts zusammen. Ich hoffe, es wird noch weiter entwickelt und es kommt noch mehr rein. Bzw es wird mal überhaupt zu ner fertigen Version. Alpha Phase passt hier wirklich sehr gut. Bin ja bei Steam viele Alphas gewohnt und da weis man es auch. Hier ging ich davon aus, dass es fertig sei.

    • Kann ich nur bestätigen. Lasst die Finger weg von Wander!

      Das Spiel ist bestenfalls mit einer Alpha/Beta gleich zu setzen. Der Großteils des Spiels funktioniert noch überhaupt nicht. Die Steuerung ist absoulut verbuggt. Mal geht z.B. das Rennen, dann mal wieder nicht. Mal geht das Touchpad, aber großteils auch wieder nicht …

      Die Kamera ist ebenals noch in den Kinderschuhen. Laut Entwicklern und einem Facebook-Statement, soll man sogar die 1st Person-Ansicht aufgrund der vielen Bugs vermeiden.

      Das Spiel stürzt alle paar Minuten aufgrund der nicht vorhandenen Serverstabilität ab. Mir sind sogar schon zweimal dabei die Spielstände gecrashed. Laut Entwicklern auch eines der vielen bekannten Probleme.

      Und auf das Thema MMO zurück zu kommen: Wander ist alles andere als ein MMO! Bestenfalls ein Multiplayer-Titel, aber ich habe nicht herausgefunden, wie man mit anderen Spielern kommunizieren kann.

      Also Leute, lasst die Finger von dem Spiel. Ihr werdet euch ärgern wenn ihr die 25,- Euro im aktuellen Zustand des Spiels ausgebt. Ich für meinen Teil werde auch den Support kontaktieren und eine Rückzahlung versuchen, da das Spiel alles andere als fertig ist. Und das bestätigt die Facebook-Seite der Entwickler auch.

  • totenhorcher

    Schrecklich, einfach nur schrecklich, was einem hier geboten wird.
    Im Menü fängts nach dem Patch schon an… Bugs! Was bedeutet: @game_title, @ui_settings. Diese Spachbugs ziehen sich durch dieses unfertige Produkt (Einzigste Maßnahme hier, das PS4-System auf Englisch UK stellen).
    Aber das ist bei Weiten noch nicht alles.
    Ok, ich kaue jetzt nicht nochmal die aufgezeigten Fehler meiner Vorposter auf, die kann ich einfach nur bestätigen.

    Finger weg von dieser „Beta-Version“. Ich geb dem Ding zwar eine Chance, aber im jetzigen Stadium ist es kaum genießbar