Mad Max: Ein Trip auf der Savage Road

1 0
Mad Max: Ein Trip auf der Savage Road

Neues Gameplay Material! Ein weiterer Blick auf die Geschichte des postapokalyptischen Open-World-Action-Spiels für PS4.


John Fuller, Senior Producer, Avalanche Studios

Es war großartig zu sehen, dass unser aktueller Trailer, der einen Überblick über das Gameplay verschafft, so eine positive Resonanz bekommen hat. Jetzt sind wir bereit, ein neues Video zu veröffentlichen, den Savage Road Trailer. Wir wissen, dass alle nach Gameplay geschrien haben, und wir erweisen euch diesen Gefallen gern. Jetzt, wo euer Appetit befriedigt wurde, ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf die Story und ein paar der Charaktere zu werfen.

Wie ihr wisst, ist Mad Max ein Open-World-Action-Spiel, das in dem aus den Filmen berühmt gewordenen postapokalyptischen Universum spielt. Obwohl ihr vielleicht bestimmte Elemente wiedererkennt, handelt es sich wirklich um ein eigenständige Spiel mit originalen Charakteren, einer Storyline und einem Setting, welche von Grund auf dazu geschaffen wurden, mit den besten Spielen da draußen zu konkurrieren. Also, worum geht es in der Geschichte?

Nun, am Anfang des Spiels versucht Max einfach nur, wie so oft, Kontakt mit allem, was in der Einöde als menschlich zählt, zu vermeiden. Er sucht nach irgendeiner Art Auszeit, egal, ob an einem realen Ort oder irgendwo in seinem Inneren.

Unsere Geschichte beginnt, als er in einen Kampf mit einer Gruppe Warboys gerät. Diese sind begeisterte Fußsoldaten des Kriegsherren der Einöde und Oberhaupt von Gastown, Scabrous Scrotus. Er bleibt ohne seinen wertvollen Interceptor in der Wüste zurück. Doch er bekommt Hilfe von einem sonderlichen Gefährten, einem Blackfinger namens Chumbucket, der realisiert, dass Max ‚außerweltliche Fähigkeiten‘ als Fahrer und Überlebender hat. Chum‘ überzeugt Max, dass sie gemeinsam eine mächtige Maschine bauen können, welche er Maxs Magnum Opus (das bedeutet ‚Großartiges Meisterwerk‘) nennt.

Im Spiel wird euch Chumbuckets Insider-Wissen bezüglich der Wüste und seiner Einwohner häufig nutzen. Solange ihr zusammen reist, ist er außerdem sehr wertvoll, was die Verbesserung und Waffen-Ausstattung eures Magnum Opus‘ angeht. Er wird sogar die Harpune bedienen und euer Gefährt im Kampf reparieren, wenn nötig.

Sowohl Max als auch Chum sind sich absolut bewusst, dass das Auto eine kraftvolle V8 Engine braucht, um Kämpfe zu überstehen. Im Video werdet ihr sehen, dass Max sich in das Herz von Gastown wagt, um in einem Rennen bis zum Tod teilzunehmen. Der Preis: die V8, die er so dringend braucht. Zuerst muss er sich seiner Feindschaft mit Scrotus‘ gefürchtetesten Handlanger, Stank Gum, stellen, einem verabscheuungswürdigen Charakter, der es genießt, Scrotus‘ Terror auf die denkbar groteskesten Arten zu verbreiten. Je näher Max an die Grenze kommt, desto mehr ist seine geistige Gesundheit gefährdet. (Auch darauf gibt es einen Hinweis im Video!)

Genießt die Savage Road, wir werden bald mit mehr Infos zurück sein!

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar