3, 2, 1, drückt Start: Inside PlayStation Episode 1 ist da!

8 0
3, 2, 1, drückt Start: Inside PlayStation Episode 1 ist da!

Anne und Wolf liefern euch ab sofort die heißesten News aus dem PlayStation-Universum.

Es ist soweit: Die erste Episode unserer neuen YouTube-Show „Inside PlayStation“ ist live.

Zieht sie euch jetzt rein und seid auch in Zukunft dabei, wenn Anne Wernicke und Wolf Speer aus der Gaming-Welt berichten, Interviews führen, jede zweite Woche auf Twitch via Online-Multiplayer gegen euch antreten, oder einfach nur ihren unverwechselbaren Charme spielen lassen.

In Episode 1 berichtet das sympathische Duo unter anderem über den neuen DLC für Destiny, Project Cars und was sonst in der Gaming-Welt abgeht.

Und weil das Motto von PlayStation bekanntlich #4ThePlayers lautet, sind wir schon höllisch auf euer Feedback gespannt: Was gefällt euch besonders, welche Upcoming Games interessieren euch am meisten, wen wollt ihr bei den beiden im Studio sehen, welche neuen Rubriken würdet ihr euch in Zukunft wünschen und, und, und …

Also: Sprecht zu uns, abonniert unseren YouTube-Kanal, folgt uns auf Twitch und verpasst auch in Zukunft keine Show: Ab sofort jeden Mittwoch!

PS: Falls ihr es noch nicht tut, folgt uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram.

Die Zukunft hält einige Überraschungen in Sachen „Inside PlayStation“ bereit!

Kommentare sind geschlossen.

8 Kommentare

  • Für die erste Episode ganz ok…
    Der Humor wirkt leider ziemlich aufgesetzt. Ich kenn die beiden Leute da nicht, aber die sollen ja bekannt sein. Vielleicht finden sie noch ihre Chemie.
    Wirkliche News hab ich nun nicht entdeckt, aber ich lass mich vom Livestream überraschen bzw. warte auf die „Überraschungen“ die da noch kommen.

    Also erstmal: Weiter so.

  • Im Grunde ein interessantes Format. Aber dieser aufwendige Kram des 3-D-Rendering, dann diese „Ich-muss-was-essen“-Joke bringen niemanden zum Lachen. Was haltet ihr davon, euch beide einfach in einem Büro auf das Sofa zu setzen und die Sendung ohne die ganzen Effekte zu machen? Das wäre authentischer und bestimmt auch witziger.

  • Onlyrealmatze

    Ich fands ganz gut. Trashig, absichtlich (?) aufgesetzt, aber natürlich nicht sehr objektiv.
    Freue mich auf weitere Folgen, schön die zwei mal wieder zusammen zu sehen:)

    Aber n bisschen lockerer kann auch nicht schaden 😉

  • Mir gefällt das ganze gar nicht. Irgendwie finde ich, dass dadurch der Eindruck verstärkt wird, dass Sony Ihre Kunden als dumm verkauft. Seit der PS4 gefällt mir das Markenimage von Sony immer weniger. This is for the 08/15 Players. Früher wart Ihr für mich golden. Etwas seriöser oder nur Gaming News bitte. Trash finde ich ist noch untertrieben 🙁

    Das soll konstruktive Kritik sein, also dürft Ihr es ruhig posten. Microsoft werde ich sicher nicht beehren aber Nintendo hat einige Euro von mir gesehen und das war gut investiert.

  • Die Küchen-Einlage habe ich nicht verstanden, sowas darf in zukünftigen Folgen gerne fehlen. Aber die Beiträge zu Destiny und Project Cars hatten die richtige Mischung aus Humor und Information. Dafür Daumen hoch!

  • Leute Leute, WAS war das den bitte? Ich dachte ihr macht hier ein seriöses humorvolles Format mit Medienprofis. Rausgekommen ist ein bedingt witziges, auf 12-jährige zugeschnittenes Etwas, das frappierend an die Gamestar-Filmchen vor 20 Jahren erinnert. Die wollten ein ähnliches Publikum ansprechen….

    PS+ ist ab 18, „This is for the Players“. Ich komm mir wie in der Schule vor mit einem Hauffen Kiddies rund um micht.

    Bitte dringend das Konzept überdenken! Auf Youtube gibts massig laienhaft produzierte Sendungen ähnlicher Machart (und auch professionell, wenn man zum Beispiel den Buffed-Cast hernimmt) die das deutlich besser machen.

  • BlinkyBill86

    haja, naja für eine erste Sendung Bedingt gut, aber es liegt sicherlich wirklich etwas an diesem drehbuchhumor. Wenn man Wolf von G1 eben schon länger verfolgt hat,dann sieht man das es sehr aufgesetzt wirkt, wie das jetzt auf andere wirkt die ihn nicht kennen KP, aber einfach bisschen lockerer werden und dann gefällt es mir bestimmt auch ganz gut. Marketingkonzept hin oder her, müsst ihr gute Jahresbilanzen und Umsatzzugänge und kundenbindung/neuerungen erreichen oder dieses Unternehmen was dahinter steht.

  • UncleBAZINGA

    Ich fands und finde es bis heute gut! Die zwei machen das locker, ungezwogen und witzig. Erinnert dank Trant, Wolf und Anne natürlich auch an gute, alte GameOne-Zeiten. Wer hier ein avantgardistisches, anspruchsvolles und intellektuell forderndes Format sucht, ist fehl am Platz. Für euch ist eher die WASD sowie superlevel.de etwas.