Neue Details zu Destiny: Haus der Wölfe

6 0
Neue Details zu Destiny: Haus der Wölfe

Wir werfen einen vorzeitigen Blick auf die Erweiterung von Bungies epischem Shooter


Sid Shuman, SCEA:

Destinys zweite Erweiterung verschafft euch ein umfangreicheres und lohnenswerteres kompetitives Spielerlebnis. Zusätzlich zu den drei neuen Schmelztiegel-Karten (sowie einer exklusiven vierten Karte für PS4– und PS3-Besitzer) bringt Bungie mit mehr Beute und Aktivitäten für Spieler auf höheren Levels etwas Schwung in die Sache.

Hüter der Zeit heißt die neue Karte, die exklusiv für PlayStation erscheint – und sie ist ein echter Hingucker.

17309771851_b4a0fef025_o

Die Diebeshöhle ist eine überschauliche kleine Arena in den Tunneln unter der Venus. Schwarzer Schild ist eine mittelgroße Karte auf Phobos. Auf dem Hof der Witwe findet der Kampf in der europäischen Dead Zone auf der Erde statt, einer wunderschönen thematischen Abweichung innerhalb von Destiny. Euch erwarten hier verfallene gotische Säulen, Glasmalereien und eine alles überwuchernde Flora.

Alles in allem zielt Haus der Wölfe darauf ab, den Schmelztiegel zu einer Aktivität zu machen, die sich mehr lohnt. In Schmelztiegel-Matches erhaltet ihr die doppelte Anzahl Engramme und Marken, und für die Teilnahme an den aktuellen täglichen Spielen winken garantierte Belohnungen. Gar nicht schlecht!

17122437218_e5bd248189_o

Dann gibt es da noch die Prüfungen des Osiris – ein neues, wöchentliches Event, das Schmelztiegel-Spieler der höheren Levels mit neuen Herausforderungen und exklusiven Belohnungen in seinen Bann zieht. Und so funktioniert’s: Nehmt eure beste Ausrüstung und zwei Freunde mit und stellt euch einer knallharten „3-gegen-3-Eliminierung“-Herausforderung. Die „Prüfungen des Osiris“-Herausforderung beginnt jeden Freitag und endet jeden Sonntag.

Diese Eliminierung-Matches sind schnelle, intensive Einsätze, bei denen jeder Treffer zählt. Wenn ihr fallt, muss euch ein Teammitglied wiederbeleben (es sei denn, ihr seid ein Warlock mit der extrem praktischen Fähigkeit Feuergeboren, mit deren Hilfe ihr euch selbst wiederbeleben könnt). Das erste Team, das fünf Runden gewinnt, holt sich den Sieg – aber wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich das ganze Wochenende lang weiterkämpfen.

Um an den Prüfungen teilzunehmen, müsst ihr von Bruder Vance die Prüfungs-Zulassung erwerben. Er ist ein neuer NSC im Riff, dem neuen Sozialbereich in Haus der Wölfe. Diese Zulassung funktioniert wie eine Punktekarte. Sobald ihr dazu bereit seid, eure hart erarbeiteten Belohnungen abzuholen, gebt ihr die Passage Bruder Vance, um die Möglichkeit zu erhalten, exklusive Waffen und Rüstung zu gewinnen. Übrigens: Die Osiris-Ausrüstung gehört zu den besten Gegenständen im ganzen Spiel.

Haus der Wölfe für PS4 und PS3 erscheint am 19. Mai.

16689991403_de52c6ef66_o
 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Twitter CTA

Kommentare sind geschlossen.

6 Kommentare

  • „Die Osiris-Ausrüstung gehört zu den besten Gegenständen im ganzen Spiel.“

    Danke das wieder mal an die PVE Spieler gedacht wurde….ohne Worte!

  • Wenn man im pve nicht mindestens gleichwertige waffen bekommt dann wars daa mit destiny für mich -.- warum soll ich auch nur eine minute pve machen wenn ich am ende äh nur zweitklassiges zeug bekomme

  • Man kann doch sowieso fast alle Rüstungen und Waffen auf maxlvl bringen (Waffen teilweise auch umschmieden). Und das soweit ich mitbekommen hab nicht nur mit PvP.
    Mal abgesehn davon steht doch „zu den besten“ und nicht „die besten“.

  • wenn ich das richtig lese gibt es ja fast nur PvP zeug, was mir aber am wenigsten Spaß macht, bin echt enttäuscht von den DLCs, Destiny war so geil doch die DLCs sind leider extrem schlecht vor allem für den Preis!

  • Destiny kann man PvP schon lange nicht mehr spielen, ist mittlerweile schlimmer als COD. Die DLC’s lohnen sich auch absolut nicht, mal wieder das Geld für den Seasonpass aus dem Fenster geworfen. Für den Preis könnte man mind. jeweils einen ganzen Planeten mit neuen PvE Story Missionen verlangen.

  • Schön wäre es vor allen gewesen, man hätte am heutigen 19.5. ab 19:00 Uhr den DLC für PS4 auch kaufen können. Ich besitze bereits den ersten DLC (Einzelkauf) und habe den Frohlockungen geglaubt das heute der 2. DLC zum Kauf (auch Einzelkauf) bereitstehen wird. Wie ich aber festsellen musste, konnte man nur die PS3 Version als Einzelkauf sichern…von der PS4 Version bislang noch keine Spur. Auch in Destiny selbst ist der X-Button zum Kauf des 2. DLCs zur Zeit noch völlig Sinnlos. Aber schön das schon die Besitzer des Season-Pass spielen dürfen. Freunde dann sagt das doch auch so: Ab 19.5. können Season-Pass Besitzer spielen und die anderen müssen sich bis Mittwoch, den 20.5. bis zum nächsten Store Update gedulden um den DLC zu kaufen.