Broken Age abgecheckt

1 0
Broken Age abgecheckt

Broken Age bringt Point & Click-Adventures zurück auf den Bildschirm.

Hey Leute! Ihr wollt wissen, ob der neue PlayStation-Titel Broken Age ein Spiel für euch ist? Wir haben den Indie-Titel angespielt – Adventure-Fans haben Grund zur Freude!

Genre:
Adventure

Systeme:
PS4, PS Vita

Wer hat’s gemacht?
Der preisgekrönte Entwickler Tim Schafer (Monkey Island, Day of the Tentacle, Grim Fandango) höchstpersönlich zeichnet sich für Broken Age als verantwortlich. Nach einer ausgedehnten Crowdfunding-Kampagne konnte Schafer mit seinem Entwicklungsstudio Double Fine (Psychonauts, Brütal Legends) sein neuestes Projekt, Broken Age, realisieren.

Broken Age_20150429104955Broken Age_20150429105949

 

Worum geht’s?
Vella Tartine und Shay Volta sind zwei Teenager in ähnlichen Situationen, aber in komplett verschiedenen Welten. Vella wurde von ihrem Dorf auserwählt, ehrenhaft einem Monster namens Mog-Chothra geopfert zu werden, damit dieses das Dorf verschont. Diese hat allerdings kein Interesse von einer monströsen Kreature verschlungen zu werden. Zum Leidwesen der alten Tradition, flüchtet sie.

Inzwischen, irgendwo im Weltraum, lebt Shay ein Leben nach strengen Regeln, behütet von einem sehr mütterlichen Computer. Während man sich um all seine Bedürfnisse auf jeder erdenklichen Weise kümmert, träumt Shay von nichts anderem, als dieser Monotonie zu entkommen und echte Abenteuer zu erleben, und nicht die vorgegebenen Simulationen aus dem Computer, die sich Tag für Tag wiederholen.

Wie spielt es sich?
Broken Age ist ein klassisches Point & Click-Adventure. Gegen alle Vermutungen beschränkt sich der Titel dabei nicht auf stupides herumgeklicke mit dem Cursor, um die Figur fortzubewegen oder Türen zu öffnen. Es gilt Gegenstände zu sammeln, und sie im richtigen Moment einzusetzen oder zu kombinieren. Darüberhinaus kann man über Dialoge mit NPCs interessante Hintergrundinformationen über die Story herausfinden und durch geschickte Dialogführung auch an Gegenstände kommen. Wer sich bei Broken Age ein rasantes Gameplay erwartet, wird enttäuscht. Erwarten könnt ihr wunderschön handgemalte Umgebungen, skurrile Charaktere und Dialoge mit jeder Menge Humor.

Broken Age_20150429112030Broken Age_20150429110709

 

Quickie oder Langzeitbeziehung?
Macht euch einen gemütlichen Tag mit Broken Age. Der Titel ist nichts für Zwischendurch und baut auf eure Geduld. Genießt es wie eine kühle Brise im Sommer. Broken Age ist zwar nicht unbedingt eine Langzeitbeziehung, verlangt allerdings viel Zuwendung und bietet viel für’s Auge.

Gefälllt euch, wenn ihr…
tolle Geschichten mögt und auf actionreiches Gameplay zurzeit verzichten könnt.

Ideal, um…
abzuschalten und eine wunderschöne Story und Welt zu entdecken.

Broken Age 008Broken Age 003

 

Besonderheiten:
Im Spiel kann zu jeder Zeit zwischen beiden Charakteren gewechselt werden. Die gesamte Umgebung inkl. Charaktere wurden handgemalt – ein Zeugnis dafür, dass viel Arbeit und Liebe zum Detail in diesem Titel steckt.

Können meine Kinder damit spielen?
Ja können sie! Broken Age ist ab 6 Jahren (USK) freigegeben und kann sogar die eine oder andere wichtige Lektion lehren.

Womit überrascht Broken Age?
Bei näherer Betrachtung scheint sich Broken Age mit gesellschaftlichen Themen wie Tradition, gesellschaftlichen Normen und Moral zu befassen und steht diesen äußerst kritisch gegenüber. Ein Spiel, das auch wach rütteln kann.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Blog-CTA Instagram

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • UncleBAZINGA

    Ich war einer der Backer auf Kickstarter und habe das erste der beiden Kapitel bereits durchgespielt. Ganz großes Kino. Wunderschön gezeichnet, gesprochen und erzählt, liebenswürdige Charaktere und eine gute Prise Humor. Wer Adventures der alten Schule mag, der muss zugreifen – ich werde es wohl auch nochmal machen, damit ich es auf PS4 und PS Vita spielen kann! 🙂