Der Reveal Trailer von Star Wars™ Battlefront™ ist da!

16 0
Der Reveal Trailer von Star Wars™ Battlefront™ ist da!

Euer erster Blick auf den epischen Shooter vom Team bei DICE


Mathew Everett, EA:

Mein Name ist Mathew Everett, Community Manager für Star Wars™ Battlefront™, und ich freue mich total, dass ich euch unseren Reveal Trailer zeigen kann, der heute auf der Star Wars™ Celebration in Anaheim, Kalifornien, präsentiert wurde. Das DICE-Team hat hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen, und es ist uns eine Ehre an Star Wars Battlefront zu arbeiten.

WATCH: Star Wars Battlefront reveal trailer. The Force is Strong with PlayStation >>> http://bit.ly/1JQ2jLH

Posted by Sony PlayStation on Friday, 17 April 2015

 
17148221736_a43a4dfa83_o

Die Vorstellung des Spiels hat damit aber erst begonnen. Wir freuen uns darauf, möglichst viele von euch kennenzulernen, und hoffen, dass wir euch auf den offiziellen Kanälen von EA Star Wars treffen.

Bis dahin werde ich eure Fragen in den unten stehenden Kommentaren beantworten oder ihr bereitet euch einfach schon mal darauf vor, euch ab dem 19. November dem Team und mir auf der PlayStation 4 anzuschließen.

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004
#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Facebook CTA

Kommentare sind geschlossen.

16 Kommentare

  • Warum wird der offizielle Trailer am Ende für die PS4 beworben? Hat Sony einen Deal mit EA/DICE?

    • @Zero0Seven hat mich auch gewundert ^^
      EA kann sich anscheinend nicht festlegen auf einen Partner.
      BF3 war für PS3 beworben, BF4 für Xbox One, Battlefront jetzt wieder für PS4.
      Zum Glück ändert die ganze Geschichte nichts an der Qualität für die anderen Plattformen.

      Aber der Trailer sieht verdammt gut aus! Freue mich schon drauf! 🙂

  • WOW…. und abwarten. Wirklich gesehen bzw gezeigt wurde uns eigentlich nix, ausser das die Frostbite Engine auf der PS4 eine gute Figur macht. Siehe Ende des Reveal Trailers „Frostbite Game Engine Footage Representative of Playstation 4. Not Actual Gameplay.“. Ich hoffe als wird nur nicht so ein Desaster wie BF4 oder noch schlimmer BF:HL. Bitte lasst es sich wie die alten SW-Battlefront spielen oder auch BF2/3. Bitte ich wurde die letzten 2-3 Jahre von der Spieleindustrie zuoft entäuscht.

  • Schade das es keine Solo Kampagne gibt.Somit nichts für mich.

  • RealDuranir

    Das mit der PS4 wurde einfach nur mit dran gehängt wie bei allen Trailern die hier gepostet werden. Bei den Trailern für die One, wurde stattdessen für die One was dran gehängt. Ist also nichts exklusives für die PS4 in dem Trailer versteckt. Hier würden sich sonst einige das Leben nehmen, wenn auf einmal das Xbox Logo im Trailer erscheinen würde^^
    Und es gibt auch verschiedene Versionen des Trailers mit folgendem Ende:
    “Frostbite Game Engine Footage. Not Actual Gameplay.”
    Kann also auch sein, dass das hier nur ein Marketing Trick ist und das gezeigte nur die PC Version ist. Denn gerade bei diesem Spiel wird sich ein großer Graben zwischen den Konsolen und der PC Version auftun was grafische Leistung angeht.

    • Natürlich wird bei den anderen Plattformen die PS4 möglichst nicht erwähnt. Eine explizite Plattformbezeichnung ist allerdings nur bei der PS4-Fassung zu sehen, was schon ein deutliches Zeichen ist. Zumindest erscheint die Darstellung plausibel.
      Bei Hardline und BF4 gab es leider das Problem, dass die Grafikengine ganz und gar nicht für die NG-Konsolen optimiert war, oder um es genau zu sagen. Auch am PC war unnötiger Overhead vorhanden, der aber von schnelleren Rechnern abgefangen werden konnte. Trotzdem gibt es auch hier viel Optimierungspotential. Es dauert immer etwas, bis sich die Entwickler darauf einstellen können.

  • @RealDuranir

    Auch auf der offiziellen EA-Starwars-Seite endet der Trailer mit der Bewerbung für die PS4, kann also nicht mit dieser Seite zusammenhängen.

    • RealDuranir

      https://youtu.be/52KdnBXl-Kg

      Nicht, dass es noch heißt ich hab mir das aus den Fingern gezogen 😉

      Sony hat lediglich die Marketing Rechte an Star Wars Battlefront. Das einzig exklusive also. So wie die One Marketing Rechte an zb COD hat. Und für die PS4 soll es einen exklusiven Vorbesteller Deal geben. So wie es aussieht ist es eine Sonderedition der PS4 im Bundle. Natürlich ein must have für alle, die schon ne PS4 seit Release haben^^

      Bin dann mal eher gespannt wie das Gameplay aussehen wird. Denn ein Footage zeigt noch lange nicht wie es im Endeffekt auf den Konsolen ausschaut. Vor allem fällt der Release von Star Wars Battlefront auch auf den Zeitraum, in dem die ersten DirectX 12 Spiele erscheinen sollen. Aussehen würde es bisher sogar so ^^ Ist dazu was näheres bekannt?

  • Hab grad nochmal geguckt, sogar am Anfang. 🙂

  • @RealDuranir – Ja der Graben wird sehr groß werden zwischen PC/Konsolen, sieh dazu einfach mal auf der Vorbestellungsseite nach im PSN, dort steht; Mindestens 25GB, DUALSHOCK®4-Vibrationsfunktion, Unterstützt Remote Play, PAL HD 720p!

    Also wenn es wirklich nur 720p werden bin ich sehr am überlegen doch die PC Version zu kaufen, zumal die Preise für die Spiele bzw Season/Premium „Angebote“ (die 100% kommen werden) von EA dort viel schneller fallen. Aktuelle BF:HL PC/PS4 Preise (Legale Keystores contra PSN) – Spiel ab 34€/69€, Premium DLC 35€/49€, Spiel+Premium (Deluxe) 68€/79€, Ultimate Edition 80€/129€. Und die Rede ist hier nicht von irgendwelchen Keys aus Russland. Soll jetzt keine Werbung für’s PC Zocken sein aber zeigt deutlich den Preisunterschied.

    Und noch eine Meldung (nicht bestätigt) die mich nicht überrascht; „Besitzer einer Xbox One mit aktivem EA-Access-Abonnement dürfen wohl vor allen anderen die finale Version des kommenden Shooter Star Wars: Battlefront spielen.“
    @ZeroOSeven
    Nein, EA hat einen Deal mit M$, das kostenpflichtige EA-Access-Abo.

  • Ähm du weißt schon das sich die 720p auf das remote Play beziehen 😉

    Dice hat 1080p und 60 fps schon bestätigt und laut Reportern die das Spiel schon anspielen durften im geheimen soll es sich um die ps4 Fassung handeln und die soll nicht viel schlechter aussehen als die PC Fassung
    Also bitte vorher informieren und nicht wahllos einfach schreiben
    Und das es auf dem PC besser aussehen wird sollte jedem klar sein aber die PC Konsolen Diskussion gab es schon zu oft um wieder anzufangen 😉

  • @NewEra000
    Alles klar. 720p beim Remote Play. 720p = 1280×720 Pixel, PSVita Auflösung 960 × 544 Pixel und ob die Z2/Z3 Handys/Tablets einen anderen Stream über die PS4 bekommen mit echten 720p/1080p Remote Play weiß ich nicht da ich dazu keinerlei Infos finde/habe. Bei AC:Unity steht übrigens; „Unterstützt Remote Play PAL HD 720p,1080i,1080p“, wie denn wenn es auf der PS4 nur mit 900p läuft? LOL

    Und wo ist diese Zusage von Dice bitte zu finden im WWW? Bißher wurde von Dice nur bestätigt das es auf allen Plattformen mit 60fps laufen soll. „We’re making sure, first and foremost, to ensure it runs at 60 frames per second on everything because that’s what delivers the best gameplay experience.” Alongside the game running at 60fps, it’s clear that graphical fidelity and photo-realism is high on the agenda for DICE.“ – This was revealed by DICE Producer Craig McLeod 17.04.15 / Bzw „I got this Dennis. It’s 60 fps! #twittertakeover #figgetoofast“ – Niklas Fegraeus via Twitter am 18.04.15

    Zum Thema Auflösung siehe BF4: PS4 900p XboxOne 720p / BF:HL: PS4 900p XboxOne 720p oder auch bei AC:Unity beide Konsolen 900p.
    Also bitte selber auch nicht wahllos schreiben ohne Inforamtionen und Quellen.

  • RealDuranir

    Wobei man sagen muss, dass die Auflösung nicht alles ist. Man merkt auch bei anderen Mutliplattformern kaum Unterschiede zwischen PS4 und One. Außer, dass die One Versionen bessere Kontraste aufweisen. Bei Dying Light war der Unterschied zur PC Fassung auch nur bei entfernten Objekten wirklich auffallend. Die Nahperspektive war fast identisch. Die One und PS4 Fassung zeigten ebenfalls kaum Unterschiede bis auf den besseren Kontrast bei der One. Die Ruckler wurden ja auch schnell rausgepatcht. Bei dem Spiel hier könnte es aber weit mehr als nur ne Auflösungssache werden.
    Ich denke hier wird die Vegetation zurückgeschraubt bei den Konsolen. Sichtweite mit Sicherheit auch. Wenn nicht sogar Nebel und Lichteffekte. Schatten sicherlich auch. Denn wenn das Endprodukt so wird wie das oben gezeigte, würden beide Konsolen nicht mal 30fps schaffen. Wenn es wirklich DirectX 12 bekommen sollte, kann die One höchstens noch paar „Effekte“ mehr anzeigen als die PS4, das wars dann aber auch schon.
    Auflösung wär für mich gar nicht so das Thema gewesen bisher. Aber wenn wirklich die Optik darunter leiden muss, überlegt man sich doch wieder auf die PC Version zurückzugreifen.

  • Es gibt jetzt die offizielle Bestätigung, dass das Spiel mit 60FPS auf Konsole läuft und außerdem SplitScreen unterstützt: https://www.youtube.com/watch?v=SuLo74qU-ws

  • RealDuranir

    Da wären mir stabile 30fps und ne optisch weniger dezimierte Version aber lieber, als es auf eher instabilen 60fps pushen zu wollen, die mit Sicherheit optische Einbüße mit sich bringen werden. War ja bisher meist der Fall, gerade bei der PS4 :/

  • Wie möchtest du das alles überhaupt wissen? Schon deine vorherigen Äußerungen stimmten bereits hinten und vorne nicht. Es gibt noch nicht einmal eine Gameplay-Szene und schon gar keine Performancetests. Einen Grund jetzt schon wieder zu meckern und maulen erst recht nicht.