Der deutschsprachige PlayStation Blog

Neuigkeiten zu Resident Evil Revelations 2 für PS Vita

5 0
Neuigkeiten zu Resident Evil Revelations 2 für PS Vita

Die tragbare Version von Capcoms neuestem Teil ist bald erhältlich


Gio Corsi, SCEA:

Hallo PlayStation Nation! Es scheint schon fast eine Ewigkeit her zu sein, dass wir auf der PlayStation Experience eine Wagenladung neuer Titel angekündigt haben, aber eigentlich sind erst ein paar Monate vergangen. Ich wollte euch nur wissen lassen, was so mit Resident Evil Revelations 2 für PlayStation Vita los ist.

Die letzte Episode von Revelations 2 wurde gerade erst auf PS3 und PS4 veröffentlicht und wir haben jetzt den nötigen Code, um das Projekt auf das PS Vita-System übertragen zu können. Das unglaublich hingebungsvolle Team von Frima Studio steckt knietief in der Produktion dieses Titels für eure tragbare Lieblingsplattform.

Während wir langsam das für PS Vita spezifische Gameplay und die Features perfektionieren, werden wir euch wissen lassen, wann das Spiel erscheint. Fürs Erste sage ich nur: „Diesen Sommer digital erhältlich.“

Die PS Vita-Version von Resident Evil Revelations 2 wird alle Episoden von Capcoms Horrorfest beinhalten, inklusive aller bisher erschienen herunterladbaren Inhalte (ohne Verbrauchsgegenstände). Bezüglich des Raid-Modus: Zur Veröffentlichung wird auch der Singleplayer-Modus verfügbar sein, aber die Online-Koop-Variante des Raid-Modus und die Ad-hoc-Modi werden wahrscheinlich erst nach der Veröffentlichung durch ein Update verfügbar gemacht. Das tun wir, damit ihr schon sehr viel früher in den Genuss des Spiels kommen könnt. Zu guter Letzt haben wir auch endlich gyroskopisches Zielen hinzugefügt, damit das Abfeuern von Waffen noch viel besser auf PS Vita abgestimmt ist.

Wie ich bereits gesagt habe: Ich werde euch bald ein festes Veröffentlichungsdatum nennen, aber jetzt muss ich mir erst einmal schauen, welchen Schrecken Barry, Natalia, Claire und Moira auf dieser grauenerregenden Insel entgegenblicken.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Twitter CTA

Kommentare sind geschlossen.

5 Kommentare

  • Was ist denn diese Vita?;D

  • Wer hätte das gedacht? Doch noch ein etwas umfangreicherer AAA-Titel für die Vita. Da sich der Handheld nicht am Markt behaupten konnte, wurde er von Sony selbst wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen und ist einen schnellen Tod gestorben…

    • Es stimmt zwar, dass keine AAA-Titel mehr (von Sony) für die Vita erscheinen, doch „tot“ ist das Handheld noch lange nicht. Momentan sind über 350 Spiele in der Mache und ich werde tagtäglich hervorragend in der S-Bahn unterhalten 🙂

      Schade ist allerdings schon, dass Sony kaum mehr Marketing für das Gerät betreibt. Einiges an Potenzial geht dadurch leider verloren. Das bisherige Line-up ist jedoch mehr als beeindruckend und unterhält einen auf Jahre hinweg.

  • AAA Titel?
    Wohl eher ein Titel im low-budget Bereich. Siehe Gameplay und dessen Limitationen. Einer der schwächsten RE-Teile, leider.

  • Hoffentlich unterstützt es Cross-Save sowie Cross-Play. Cross-Buy wäre natürlich optimal!
    Habe es bereits für PS4 und es wäre schon genial, wenn ich in Tandem auf Vita und PS4 spielen könnte 🙂