Infinity Runner erscheint am 22. April auf PS4

0 0
Infinity Runner erscheint am 22. April auf PS4

Entkommt der mythischen Bestie auf dem größten Schiff der Geschichte


Ben Tester, Wales Interactive:

Hallo und Grüße von Wales Interactive, dem Studio hinter den unvergesslichen Indie Thrillern Master Reboot und Soul Axiom. Ich bin Ben Tester, Marketing-Typ und Umgebungs-Designer, und ich bin hier, um anzukündigen, dass unser Sci-fi Action „Renn-Spiel“, Infinity Runner schneller als eine Pistolenkugel in Richtung PS4 unterwegs ist!

Infinity Runner

Wir sind stolz, Wales‘ allerersten PS4-Titel zu veröffentlichen und wir sind ganz heiß darauf, euch die beste Version, die es bisher von diesem Spiel gibt, abzuliefern. Ihr könnt damit rechnen, dass Infinity Runner mit neuer Grafik und 56 Trophäen, die ihr sammeln könnt, am 22. April zum Preis eines Londoner Pints im PlayStation Store erscheint!

In Infinity Runner werdet ihr euch selbst auf der verzweifelten Flucht aus einem zerfallenden Raumschiff und vor dem Terror, der dort herrscht, wiederfinden. Tief im Inneren dieses Giganten ist etwas auf der Jagd…der letzte Werwolf der Mythen und Legenden schleicht durch das Schiff. Ihr müsst unglücklicherweise nicht nur mit der Aussicht klar kommen, erlegt und in Stücke gerissen zu werden, sondern auch damit, auf die letzten Bewohner des Schiffes zu treffen, was wiederum die – zurecht preisgekrönten – Mixed Martial Arts-Lektionen erfordert, die ihr im letzten Sommer absolviert habt. Hab ich vergessen zu erwähnen, dass ihr all dies splitternackt tun müsst?

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Die Spieler werden den Protagonisten, einen Gefangenen, in der First-Person-Perspektive steuern und versuchen, aus einem riesigen Raumschiff zu flüchten. Die Flure scheinen nie enden zu wollen und dennoch ändert sich die Umgebung ständig, während ihr euch durch die verschiedenen Gebiete des Schiffes fortbewegt. Eure einzige Chance zu flüchten ist es, der geheimnisvollen Stimme, die euch leitet, zu vertrauen – dieselbe Stimme, die euch in eurem Zimmer geweckt hat.

Während eures Fortschritts im Spiel gibt euch euer Reiseführer immer mal wieder kleine Informationshappen, welche dafür sorgen, dass ihr euch fragt, warum ihr auf diesem gottverdammten Schiff seid und ob es überhaupt möglich ist, zu überleben und aus der „Infinity“ (der Name des Schiffs) zu entkommen.

Durch eine Menge ausweichbarer Hindernisse und anderer Überraschungen, die euch in den Weg geworfen werden, wird die Geschwindigkeit eurer Reflexe auf die Probe gestellt. Ihr trefft auf die Bewohner des Schiffs, die Hüter, die törichterweise versuchen, eure Flucht zu vereiteln. Sie werden Kämpfe mit einem dynamischen Zielsystem starten, welches im Laufe des Spiels schwieriger wird und euch zwingt, schnell zu reagieren!

Infinity Runner

Erhöht euren Highscore indem ihr euch Datenpakete schnappt und nach diesem einen Bonus sucht, der alle Regeln ändert. Mit dieser Sache werdet ihr zu Jägern und die Hüter werden zu den Gejagten…entfesselt die Bestie in euch!

Keine Lust, wild auf den Buttons rumzudrücken? Kein Problem, wir nutzen bei diesem Spiel die Vorteile des DualShock 4-Bewegungssensors, deshalb könnt ihr mit einer kurzen Neigung eures Controllers springen, rutschen und euch ducken, um euch euren Weg durch das Schiff zu bahnen – und das alles, während ihr mit 1080p bei 60 frames pro Sekunde spielt.

Infinity Runner ist ein spaßiges, schnelles Casual Game, welches dafür sorgt, dass ihr es vor Spannung kaum aushaltet und bietet euch einen frischen Sci-fi Ansatz des klassischen „Runner“-Genres! Danke für’s Lesen!

Was dich außerdem interessieren könnte:

Blog-CTA Instagram