Veröffentlicht am

Vorschau auf das PS4-Update 2.50: Suspend/Resume und vieles mehr

Wir werfen einen ersten Blick auf die neuen Features der PS4-Systemsoftware 2.50

Scott McCarthy, SCEA:

Beim Entwickeln von PlayStation 4 orientierten sich unsere Hardware- und Software-Teams stark am Feedback unserer tollen Entwickler-Community. Das Ergebnis ist das innovativste Spielesystem, das es derzeit auf dem Markt gibt.

Seit der Einführung setzt PlayStation weiterhin auf die Umsetzung von Feedback, wodurch PS4 mit jedem unserer Systemsoftware-Updates genau die Features erhält, die von der PlayStation-Nation verlangt werden. Als wir das PS4-System vor zwei Jahren enthüllten, kündigten wir auch Suspend/Resume an, eine Funktion, mit der PS4-Benutzer noch schneller in ihre Spiele einsteigen und diese wieder verlassen können. Seit damals warten die Spieler auf dieses Feature, und ich bin wirklich stolz darauf, offiziell verkünden zu dürfen, dass das demnächst erscheinende Systemsoftware-Update 2.50 “Yukimura” bald die Suspend/Resume-Funktion sowie zahlreiche weitere Features für PS4 liefern wird.

Suspend/Resume schafft eine Umgebung, in der Spiele jederzeit verfügbar sind – ihr schnappt euch euren DUALSHOCK 4-Controller, drückt die PS-Taste und taucht direkt ins Geschehen ein. Ist es Zeit zum Aufhören, versetzt ihr das PS4-System einfach in den Ruhemodus. Wenn ihr es beim nächsten Mal einschaltet, könnt ihr dann genau dort weiterspielen, wo ihr aufgehört habt*. So verbringt ihr weniger Zeit mit navigieren und mehr Zeit mit spielen.

Das sind einige weitere neue Funktionen und Änderungen des PS4-Systemsoftware-Updates 2.50 in “Yukimura”:

Unterkonto zu Hauptkonto-Upgrade

Benutzer mit einem Unterkonto werden in der Lage sein, direkt von ihrer PS4 auf ein Hauptkonto umzustellen, sobald sie 18 werden und damit Einschränkungen bezüglich Chat, Guthaben, Einkäufe und mehr aufzuheben. Schon jetzt, könnt ihr euer Unterkonto online zu einem Hauptkonto aufwerten.

Suche nach Facebook-Freunden

Für Gamer weltweit ist PS4 nicht nur eine Konsole, sondern ein Social-Gaming-Erlebnis. Die Möglichkeit, über das Netzwerk mit Freunden in Verbindung zu bleiben, macht die PS4-Community zu etwas ganz Besonderem. PlayStation erweitert dieses Erlebnis jetzt, indem ihr eure Facebook-Freunde auf PS4 mithilfe eures verknüpften Kontos finden könnt. Sucht nach Facebook-Freunden, die auch PSN-Mitglieder sind, und fügt sie den Freunden hinzu, die ihr bereits in eurer Liste habt.

Remote Play und Share Play mit 60 fps**

Das Systemsoftware-Update 2.50 umfasst die Möglichkeit, die Bildfrequenz bei Remote Play und Share Play anzupassen. Spielt mit eurer Bandbreiten-Leistung und verwendet diese Option, um Gameplay mit 60 oder 30 fps zu streamen, wenn ihr Remote Play oder Share Play verwendet.

Erleichterte Bedienungs-Optionen

“Yukimura” führt eine große Auswahl an Optionen ein, die PS4-Unterhaltung noch zugänglicher machen. Diese Optionen enthalten “Text to Speech”, vergrößerte Texte, dickere Schriftarten, höhere Kontraste im Interface, Zoom für angezeigte Bilder, invertierte Farben und mehr. Benutzer werden außerdem die Tasten des DUALSHOCK 4 neu zuweisen können, was das Spielen für Benutzer mit limitierter manueller Geschwindigkeit oder limitierter Reichweite und Stärke vereinfacht.

Verbesserung bei den Trophäen

Wir haben jede Menge Feedback zur Verbesserung der Trophäen erhalten. Mit der Systemsoftware 2.50 wird automatisch ein Screenshot gemacht, wenn eine Trophäe verdient wird. So könnt ihr eure besten Gaming-Momente jetzt noch einfacher mit Freunden zu teilen. Wir haben auch neue Filteroptionen hinzugefügt sowie die Möglichkeit, Spiele, die zu 0 % abgeschlossen sind, von der Trophäen-Liste zu entfernen.

Video Clips auf Dailymotion teilen

Als weitere Option eure Gaming Erlebnisse über den Share Button eures DualShock 4 Controllers mit der Welt zu teilen, wird in “Yukimura” Dailymotion zur Verfügung stehen.

Schaut regelmäßig vorbei, um über alles zum PS4-Systemsoftware-Update 2.50 auf dem Laufenden zu bleiben, und sagt uns in den Kommentaren, wie wir PS4 weiter verbessern können, damit es das ultimative Spielerlebnis bietet.

*) Abhängig von den jeweiligen Spielen
**) Geräte müssen Share Play und Remote Play Funktionen unterstützen

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Hat dir der Artikel gefallen?
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

70 Kommentare 1 Antworten vom Autor
Älteste zuerst anzeigen  
Nox-Eve 12. März 2015 @ 05:06   1

Super! Dieses Update erhält den “This is for the players” – Stempel!

Wenn das so weiter geht wird die erfolgreiche PS4 noch besser und Sony sichert sich die Zukunft auf dem Konsolenmarkt. Allerdings vermisse ich wirklich die Option Ordner bzw. Verzeichnisse anzulegen, um die Übersicht und personalisierung nochmal s zu verbessern. Ausserdem wäre es schön, wenn Sony gewisse Fehler schneller beheben könnte und der Online Dienst etwas stabiler läuft (auch auf PS3). Aber bisher sieht das schon sehr vielversprechend aus, weiter so!

     
    mrc247 12. März 2015 @ 11:27    

    Ja eine ORDNER Funktion wäre auch mein größter Wunsch für das nächste Update!!!

     
    tagedieb95 25. März 2015 @ 11:58    

    Ja, same here. Die Ordner vermisse ich schmerzlich. Es will in der vorhandenen Anordnung einfach nicht übersichtlich werden und wirkt wie ein einziges großes Gewurschtel.

 
Harlan_Ogilvy 12. März 2015 @ 08:00   2

Ahoi,

Fortschritt ist ja gut und schön, aber bitte es fehlt noch zumindest folgendes:

– DLNA-Support
– Support der PS3-Blutooth-Fernbrdienung

Usw.

Wieso klappen diese “Kleinigkeiten” nicht? Wieso soll ich meine schon gekaufte FB nicht mehr nutzen können?

Das sind Sachen die ich nicht verstehen kann.

Gruss

Marcel

     
    SkraffexX 12. März 2015 @ 11:35    

    Das hängt mit der Firmen Politik von Sony zusammen. Nachdem Software update 2.0 funktionierten viele Wireless Headsets nicht mehr was daran liegt das Sony sein eigenes Headset vor dem Update veröffentlichte und es natürlich auch verkaufen möchten.
    Guck ma ob man schon eine neue Fernbedienung kaufen kann wenn nicht dann wird dies bestimmt in naher Zukunft veröffentlicht.

    LG

    SkraffexX

     
    creeble 12. März 2015 @ 14:24    

    Das mit der ps3 Fernbedienung wäre cool. Kleiner Tipp wenn du einen Sony Fernseher hast dann kannst du deine ps4 mit der Fernbedienung vom tv bedienen. So mache ich es zur Zeit

    Roland Fauster 13. März 2015 @ 10:54    

    Ohne jetzt einen wirklichen technischen Hintergrund zu wissen kann es schon sein, dass der Grund für das Fehlen der PS3 FB Unterstützung an der Weiterentwicklung des Bluetooth Protokolls ist.

     
    monday01 25. März 2015 @ 16:15    

    Die PS3 verfügt über BT 2.0 die PS4 über 2.1 EDR hier sind nur eine paar neue Funktionen wie Secure Simple Pairing dazugekommen
    Bei BT 4.0 wäre eine Abwärtskompatibilität nicht gegeben aber diese “Innovation” ist erst bei der PS 7 zu erwarten ……
    only my two Cents ….. und ansonsten wenn man keine Ahnung hat mal an DIeter Nuhr denken

Martin-Klingsohr 12. März 2015 @ 08:02   3

Es wäre echt mal toll wenn es mal ein Update geben würde wo man ,so wie auf der ps3, wieder Dateien wie Bilder und Musik auf das ps4 System ladenden könnte

     
    dessblanco 12. März 2015 @ 10:35    

    Das geht. Ordner “music” erstellen… unbedingt mit mit “c” schreiben…USB stick mit Musik an die ps4 und die Dateien in /music abspeichern. so funktionierts

 
Kevvo013 12. März 2015 @ 08:21   4

Es wäre super mit einen Usb stick lieder zu hören währen man spielt und ps1 ps2 oda ps3 spiele spielen zu können

     
    Rioes187 12. März 2015 @ 08:50    

    Hä man kann doch seid 2.0 schon Lieder über nen usb Stick hören beim Spielen ^^ guck ma bei youtube

 
KoRnFrEaK999 12. März 2015 @ 08:21   5

Das mit den 0% Trophäen löschen ist cool, noch besser wäre es aber, wenn man jedes beliebige Spiel löschen könnte, so bleiben sonst z.B. auch immer die Spiele in der Liste, bei denen kein Platin mehr möglich ist oder Spiele die einem nicht gefallen haben und man aber vielleicht doch schon 2-3 Trophäen bekommen hat.

     
    HayateGekko 12. März 2015 @ 11:13    

    das wäre wirklich super. mich regen schon einige spiele in meiner liste auf, da die den schnitt nur unnötig nach unten drücken. mit der 0% regelung bin ich aber schon mal sehr zufrieden, ich hoffe nur, dass das auch rückwirkend für alle spiele gilt, also auch ps 3 und ps vita.

     
    Nate_Drakon 12. März 2015 @ 12:13    

    Ja, auf das warte ich schon seit Jahren. Da ich mir damals auch gerne mal das ein oder andere Game ausgeliehen habe, hat mich das immer genervt wenn ich es aus vorfreude etc. ausversehen auf meinem hauptacc gespielt habe und dann vllt. 1% tophies habe, das spiel aber nie wieder gespielt habe. Mit dem nächsten Update eine Wunschentfernung für jegliche Games aus der Liste wäre wirklich super, aber das hier ist schonmal der erste Schritt um die Liste etwas aufzuräumen^^

 
NutzlastBaer 12. März 2015 @ 08:23   6

Viel wichtiger wäre es den auf der PS4 völlig missratenen Ruhezustand zu überarbeiteten mit Always on und in dem sogar die Lüfter laufen. Da ich keine Lust habe meine PS4 quasi 24/7 eingeschaltet zu lassen ist die Funktion automatische Updates mit der PS4 quasi nutzlos geworden.

Wieso funktioniert das nicht wie auf der PS3, so dass sich die Konsole einmal am Tag einschaltet, prüft, ob es was zu laden gibt und dann wieder abschaltet?

    jones110 12. März 2015 @ 16:01    

    Und somit würde man auch den Stromverbrauch sparen etc. :), ein Grund mehr Atomkraftwerke abzuschaffen 😎

 
alumdria841 12. März 2015 @ 08:27   7

Das eine Meldung kommt, wenn jemand online/offline geht wäre echt toll. Ansonsten bin ich zufrieden mit der PS4.

 
KoRnFrEaK999 12. März 2015 @ 08:29   8

Das mit den 0% Trophäen löschen ist cool, aber warum kann man nicht alle Trophäen die man löschen will löschen? So sind zwar wenigstens die 0% Leichen weg, jedoch wäre es auch schön wenn man Spiele löschen könnte, die man nicht mehr auf Platin bringen kann oder auch Spiele die einem nicht gefallen haben und man aber vielleicht schon 2-3 Trophäen bekommen hat.

Skargarim 12. März 2015 @ 08:29   9

“Spiele, die zu 0 % abgeschlossen sind, von der Trophäen-Liste zu entfernen”
Tatsächlich komplett zu entfernen als hätte man die nie “gespielt”? das wäre echt super 🙂 Den Screenshot hingegen finde ich quatsch, aber kann man ja bestimmt abstellen.

Ich muss sagen, Suspend/Resume hat mir bisher gar nicht so sehr gefehlt, vor allem weil meine PS4 äußerst selten im Ruhemodus ist, aber ich bin gespannt darauf

 
hitman99 12. März 2015 @ 08:37   10

Fotos vom USB Stick anschauen und ganz normale Musik CDs hören. Das wäre toll und bestimmt keine unlösbare Aufgabe.

 
Rioes187 12. März 2015 @ 08:48   11

Das einzige was noch fehlt ist die Funktion zu sehen wenn jemand online kommt oder offline geht 🙂 dann ist die ps4 ultimative

 
PureM4rc_PS 12. März 2015 @ 08:53   12

Wie einige schon vorher geschrieben haben, wäre es toll auch Fotos und Videos anschauen zu können.
Am meisten würde ich mich über eine Erweiterung/Verbesserung des Design-Systems freuen. Mir würde es zum Beispiel gefallen, wenn man ein eigenes Hintergrundbild vom USB-Stick einstellen könnte. Als zweites vielleicht mehr Farben für das Standard-Fluss-Design, wo es zum Beispiel keine grüne oder weiße/hellgraue Farbe gibt. Am Besten einfach eine Farbpalette, bei der man sich genau die Farbe aussuchen kann, die man will. Es wäre mir aber viel lieber, ein eigenes Hintergrundbild wählen zu können.
Das und die Sache mit den Fotos und Videos sind so ziemlich die einzigen und größten Dinge die mich an der PS4 noch stören, sonst funktioniert sie aber super und einwandfrei!

 
Basscreator89 12. März 2015 @ 08:57   13

Es wäre eher zum Vorteil wenn endlich mal das Logitech g27 supported wird. Auch wenn noch keine Spiele damit spielbar sind. Es nervt mich einfach 400€ für ne Konsole und dass Lenkrad auch nochmal 250€ und funktioniert nicht einmal. Gut dass ich meine PS3 noch habe.

 
bigspatz1 12. März 2015 @ 09:02   14

Soweit wie ich informiert bin wird es ja auch eine PS4-Backup-Funktion auf externe Speichermedien mit der Firmware 2.50 geben. Da kann ich mir ja dann evt. mal ne 1 GB Festplatte einbauen ohne alles nochmals installieren und downloaden zu müssen. Find ich gut. Zumal wenn mal die Original Festplatte der PS4 mal nen “Klemmer” hat, hätte man dann noch ne Sicherung des Systems.

 
a23_123_oli_4 12. März 2015 @ 09:18   15

Es wäre angebracht auch größere Chat Partys hinzuzufügen…
Weil die 8er Partys reichen oft nicht aus…
Also 16er Partys wären sehr hilfreich…
Hoffentlich liest das einer von denen da oben und fügt das im Patch 2.50 mit ein…

 
Zombi-mast 12. März 2015 @ 09:20   16

Sehr gut aber die sollten noch das hinzufügen wenn du an einem benutzter online hast das dann jeder benutzer online hat

 
XMX_Freezy 12. März 2015 @ 09:40   17

Ich würde mich freuen über eine Aufnahmefunktion die mit 1080p aufnimmt und eventuell länger als 15 min (aber kein muss)

zeit86geist 12. März 2015 @ 09:59   18

wann kommt den endlich PS NOW und PS x Spotify?

 
Frybird 12. März 2015 @ 10:14   19

Suspend/Resume ist mir egal, den “Rest” Modus benutz ich eh quasi nie da ich bei Geräten den Strom abschalte wenn ich sie nicht benutze. Aber das neukonfigurieren von Controllertasten und 60 FPS Remote Play ist interessant.

Wo wir schon bei Wunschlisten sind:
– Eigene Ordner anlegen können. Automatische (z.B. Trennung von Spielen als Download und Spielen als Disc, Zuletzt gespieltes als eigenen Ordner, etc) wären auch nicht schlecht.
– “Anheften” von bestimmten Menüoptionen wäre auch gut, so das man das Front PS4 Menü eher wie eine Shortcutleiste behandeln kann.
– DLNA im vollen Umfang interessiert mich nicht so wirklich, für Videos und Musik gibts genug andere Geräte oder Plex, aber es wäre zumindest doch nett Musik im Spiel streamen zu können.
– Support für PS1/PS2 Spiele wie bei der PS3 wäre toll.
– Auch wenns sicher keine Beliebtheit beim Cashflow erzeugt, angesichts dessen das es in DE eh nur wenige Designs gibt wäre es cool eigene Wallpaper als PS4 Design verwenden zu können.
– Bessere Steuerung bei den Downloads wäre wünschenswert. Bei den oft schwachen PSN Downloadgeschwindigkeiten würde ich es z.B. tatsächlich bevorzugen, nur einen Download gleichzeitig am laufen zu haben, ohne das manuell machen zu müssen.
– Bei Twitch Streaming wäre es toll wenn man den Chat etc einfacher ein- und ausblenden könnte als das über die Menüs zu machen und den Stream zu unterbrechen. Vielleicht als optionaler Share-Button Shortcut.
– Eher unwichtig, aber es wäre interessant wenn man nur die tatsächlichen “Shares” (Videos/Streams/Screenshots) von Freunden filtern könnte.
– Und wo wir schon dabei sind, eine kleine Message Funktion für diesen “Activity Feed” von Freunden und so wäre nicht schlecht, würde tatsächlich auch mal öfter draufgucken wenn Freunde schreiben könnten das sie z.B. gerade aktiv CoOp Partner für irgendwas suchen oder später was Streamen oder für SharePlay frei oder interessiert sind.

 
Buzz1991 12. März 2015 @ 10:20   20

Immerhin sind ein paar meiner Wünsche diesmal drin (Suspend&Resume, Trophäensortierfunktionen). Hat aber auch gedauert.

Meine Wünsche für die Zukunft:

– Audio CD-Wiedergabe
– Aufnahme von Videos in 1080p/60 FPS bei geringerer Kompression
– Backup-Funktion
– Benachrichtigung, wenn ein Freund on-/offline geht (inklusive der Auswahl, für welche Freunde man das angezeigt bekommen möchte)
– Kommentarfunktion in den Neuigkeiten
– Kopieren mehrerer Links im Internet-Browser + Kopieren von Textstellen aus dem Internet-Browser (wie man es von der PS3 kennt)
– Längere Voicemails (30 Sekunden)
– Löschen der Installationsdatei separat von den Updates. Ich möchte, wenn ich ein Spiel vorübergehend nicht spiele, gleich die ganez Datei löschen. Nur die Installtion wäre angebracht, denn die geht schnell im Vergleich zum erneuten Runterladen von Patches und DLCs.
– Mehrere Fotos auf einmal in einer Nachricht verschicken können + auf Twitter hochladen können (dort kann man es mit 4 Fotos gleichzeitig tun)
– Musik, Videos, Fotos auf die Festplatte kopieren und von einer externen Festplatte abspielen
– Nachrichten schützen können bzw. mehr Nachrichten auf dem System speichern. 200 sind viel zu wenig für Viel-Chatter!
– Ordner für Demos und gekaufte PSN-Spiele erstellen
– Unsichtbar sein, wenn man sich im PSN einloggt, wäre eine coole Funktion. Oder zumindest Status-Meldungen wie “Bin beschäftigt” usw. Das kannte man von der PS3 und war gut.
– Trophäen auch offline ansehen können
– Wunschliste anlegen können im PlayStation Store

Danke für’s Zuhören 🙂

 
muharrem13 12. März 2015 @ 10:32   21

Super ! , was mich nur stört ist das wenn man eine ps3 deaktivieren will sie nicht hier direkt deaktivieren kann sondern man muss die deaktivierung per ps3 machen dies gilt nicht nur für die ps3 ! Das finde ich schade da ich z.B. Meine alte ps3 nicht mehr habe (kaputt) und deshalb sie nicht deaktivieren kann und so 1/3 der Hauptkontos (keine Ahnung ob es so heißt) mit denen man die gekauften spiele nochmal runterladen kann belegt ist. Hoffe es war verständlich , ich warte auf ne Neuerung vielen Dank im Voraus

     
    koeterfisch 15. März 2015 @ 10:08    

    habe das gleiche problem,kann mich deinem wunsch nur anschliessen.

 
muharrem13 12. März 2015 @ 10:33   22

Und was mir noch fehlt ist “zu letzt Online auf der ps4”

 
Globsch 12. März 2015 @ 10:39   23

Diese Standby-“Features” sind der größte Müll den es gibt. Ne einfachere Möglichkeit seine Stromrechnung mit sowas zu erhöhen gibt es eigentlich kaum.
Die Konsole startet doch relativ schnell.

Macht mal lieber sinnvolle Updates. Ich persönlich würde mein System gerne etwas personalisieren. Wie wärs mit eigenen Hintergrundbildern?
Außerdem mehr Kompatibilität zu Bildern, Musik und Videos, wie sie die PS3 hatte.

     
    LiveSession 13. März 2015 @ 00:48    

    Ich sehe eher die Möglichkeit Strom zu sparen mit dem Standby/Resume-Feature. Wenn ich für eine kurze Zeit, sagen wir bis zu ein oder zwei Stunden, pausieren muss und das Spiel keine Möglichkeit bietet an Ort und Stelle zu speichern, lasse ich die Konsole laufen um den Spielfortschritt nicht zu verlieren. Auch wenn die PS4 im Standby immer noch ordentlich Strom zieht, weniger als sie laufen zu lassen ist es allemal und deswegen finde ich das Feature auch gut. Das neue Feature einzusetzen wie der Blog-Beitrag suggeriert, immer in Standby gehen um immer dort weiter spielen zu können wo man aufgehört hat, finde ich hingegen auch Quatsch.

    Alles in allem aber ein schönes Update, das uns da erwartet. Auch wenn ich die ganzen Features rund um Social Media nicht nutzen werde, es wird konsequent an dieser Vision gearbeitet und das finde ich gut. Definitiv besser als Zeit und Energie in Medienplayer-Features zu stecken, für die mittlerweile eh jeder x andere Geräte (mit geringerem Stromverbrauch) daheim hat.

Sorry_White 12. März 2015 @ 10:43   24

Also ich bin seid gestern Besitzer beider Konsolen (xbox one und ps4) Und habe bei der ps4 direkt das “ultimative” Gamer Feature vermisst, bei der one springe ich von einem Spiel ins andere, die ps4 fragt erstmal willst du dafür das andere spiel beenden? Please warum?!?
Dann kommt dieser sogenannte “Ruhe Modus”, ps4 rein, ich steh auf will pennen gehen, ps4 sagt “nö ich mach jetzt Lüfter Party”, die wahrscheinlichen Gedanken meiner one “junge was hast du uns da bloß ins Haus geholt oO”. Also da ist wirklich noch Verbesserung von Nöten, da ich nachts keine Lust auf Lüfter Partys habe.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit beiden Konsolen.

     
    Buzz1991 12. März 2015 @ 12:09    

    Du kannst die PS4 auch komplett ausschalten. Musst sie nicht im Ruhemodus laufen lassen.

     
    DarkTear 20. März 2015 @ 20:50    

    Also ich persönlich bin froh, das er fragt. Es kann immer passieren, das ich zum Pausieren die PS-Taste drücke und dann aus Versehen beim Weiterspielen vielleicht ein anderes erwische. Wenn er gleich rüberspringt ist der Fortschritt im anderen Spiel futsch.
    Außerdem kann durch diese Frage das alte Spiel noch “sauber” beendet werden.

    Und wie mein Vorredner schon sagt: Ruhemodus ist kein Muss. Ich nutz den z.B zum Controller laden. Wenn der voll ist geht die PS4 irgendwann komplett aus. Praktisch

 
Globsch 12. März 2015 @ 10:50   25

Ach ja hab noch was vergessen: Thema Shareplay. Wenn ich ein Spiel aus einer anderen Region am laufen hab, sehen meine Mitspieler über Shareplay gar nix. Und noch schlimmer, scheinbar dürfen Entwickler bestimmen, das Feature für ihre Spiele zu deaktivieren.
Unter solchen vorraussetzungen is dieses Feature eine Totgeburt (so ähnlich wie damals die Möglichkeit, PS3 Games über die PSP zu spielen, wobei am Ende nur ne handvoll Titel unterstützt wurden).

Entfernt die Beschränkungen zu dem Feature oder entfernt das Feature selbst, wel es so keinen Sinn hat.

 
Speedy1278 12. März 2015 @ 11:18   26

Liebes Sony Team..
Was ist eigentlich mit den Benachrichtigungen wenn Freunde on- bzw. offline gehen?
Kommt da noch was oder eher nicht?
So ein Feature ist doch ein muss für eine Socialkonsole….

 
Ledin-kun 12. März 2015 @ 11:20   27

Also mal ehrlich Leute, ich bin traurig darüber, dass hier so viel über dieses Update gemeckert wird.
Da haben wir das beste Systemsoftware-Update für die PS4, das bisher kam, und es reicht immernoch nicht…
Nur, weil das eine Feature, das man sich vielleicht selbst gewünscht hat, nicht dabei ist.
Versteht doch bitte auch, dass nun nicht alles auf einmal geht. Aber es heißt ja auch nicht, dass ab jetzt hier nicht mehr weiterentwickelt wird!

Ich bin mit der Auswahl der neuen Features auf jeden Fall sehr zufrieden und positiv überrascht, dass hier plörtlich so vieles auf einmal kommt.
Ich selbst werde wohl nicht mehr brauchen als das Löschen von 0%-Spielen aus der Trophäenliste und ab und zu evtl. Suspend/Resume, aber die anderen Sachen sind für viele Spieler super wichtig:
– Unterkonto zu Hauptkonto war bisher auf keinem System, auch nicht im Browser möglich
– Text to Speech und größere Schriftarten ermöglichen es vielen visuell eingeschränkten Menschen überhaupt erst, sinnvoll zu spielen! Und ich könnte immerhin die Untertitel in The Order größer machen, waren etwas schwer zu lesen…
– die Controller-Buttons umlegen zu können ist auch für jedes Spiel super, dass diese Funktion nicht oder nur eingeschränkt anbietet, dann muss man sich nicht ständig umgewöhnen

Auch sonst ist in letzter Zeit ja viel passiert, also lasst Sony doch die Zeit, die Sachen zu entwickeln.
Ich zumindest hab die PS4 damals gekauft, obwohl ich wusste, dass es diese ganzen Features zur Zeit nicht gibt, und ich bekomme diese ganzen Features jetzt auch geschenkt.
Da kann man doch zufrieden sein, oder?

     
    Buzz1991 12. März 2015 @ 12:08    

    Es kommen ja auch neue Funktionen rein. Aber dein “… dass hier plötzlich so vieles auf einmal kommt” kann nicht dein Ernst sein. Die letzte Firmware ist beinah 5 Monate her. Häufig genannte Wünsche wie die On-Offline-Benachrichtigung fehlen seit fast 1,5 Jahren nach dem Erscheinen noch immer oder die Wiedergabe von Foto/Musik/Video von Festplatte. Da ist Microsoft mit der Xbox One erheblich schneller. Meines Erachtens setzt Sony die Prioritäten falsch. Schon allein das “Spieler, die du vielleicht kennst” ist ein sinnloses Feature. Was soll das bringen? Glaubt Sony, dass man damit lang nicht mehr gesehene Freunde plötzlich findet und wieder Freundschaft schließt? Nur in den Träumen eines einsamen Menschen passiert sowas. In Wirklichkeit nervt dieser Punkt und noch schlimmer, man wird darin sogar für andere angezeigt, obwohl man sich in den Privatsphäre-Einstellungen privat gestellt hat.

    Oder die Facebook-Freundesuche…wer kommt auf sowas? Entweder hat man seine Facebook-Freunde bereits im PSN oder man wird es nie mehr tun. Ich selbst will mit Facebook gar nichts zu tun haben.

    Ich hoffe sehr, dass mit 2.5 noch andere Funktionen hinzukommen. Sonst ist das nach einem halben Jahr keine erwähnenswerte Leistung außer bei Sony arbeiten nur 2-3 Leute halbtags.

 
UncleBAZINGA 12. März 2015 @ 11:35   28

Ein großer Schritt in die richtige Richtung! Suspend/Resume ist ein Feature, auf das ich mich sehr freue, da ich häufig die PS4 laufen lasse, wenn ich z.B. durchs Mittagessen “unterbrochen” werde oder wenn man außer Haus geht, aber zuvor noch mitten im Spiel gesteckt hat, ohne zeitnahe Speichermöglichkeit. Großartig!
Auch genial finde ich die 60fps für Remote Play/Share Play!

Mir fehlt allerdings auch noch folgendes:

– Eigene Ordner/Sortierung für Apps und Spiele, auch auf dem Homebildschirm
– Abspielmöglichkeit für MP4-Videos
– Verbesserter Internetbrowser (im jetzigen Zustand fast nicht zu benutzen, da die Performance es nicht zulässt)

 
LordKuni 12. März 2015 @ 12:04   29

Verbesserung bei den Trophäen
Darauf warte ich seit der PS3. Hoffentlich kann man über die neuen Filter auch Spiele einfach ausblenden. Es ist zwar schon mal gut das endlich die Spiele mit 0 Trophäen verschwinden aber es gibt ja leider auch Spiele/Demos die einem sofort eine dämliche Trophäe unterjubeln (Sie haben das Spiel zum erstenmal gestartet! Jubel!) oder die im ersten Level gleich 5 Trophäen nachwerfen.
Remote Play und Share Play mit 60 fps**
LOL also es wäre erstmal eine Leistung wenn Remote Play auf der Vita überhaupt Stabil läuft! PS4 hängt per Kabel am Router und habe mit der Vita freie Sicht auf Konsole/Router und trotzdem ruckelt das alles, hat Lags so groß wie der San Andreas Graben und verliert ständig die Verbindung. Das hatte ich mir anders vorgestellt.
Suspend/Resume-Funktion
Super! Endlich! Ich nutze diese Funktion (bzw ähnliche Lösungen) bei der Vita, N3DS, Smartphone, Laptop und sogar beim Desktop PC sehr häufig, da ich oft für 30 Minuten bis 2 Stunden mal unterbrechen muss (Duschen/Einkaufen/Kochen/Telefon/Was auch immer). Und ja es drückt die Stromrechnung, mußte mir das zwar erstmal “antrainieren” aber ist gut wenn man sich daran gewöhnt hat.

 
Eighty-Es 12. März 2015 @ 12:25   30

Liest sich doch schon super, ketzt noch DLNA und eine Ordner- bzw. Sortierfunktion und alles ist in Butter.

berna_wurstl1 12. März 2015 @ 15:04   31

Ich persönlich finde das update super aber was ich noch optimal finden täte wenn sich die Entwikler oder wer für den patry chat verantwortlich ist mal überarbeitet wird .
Den trotz NAT Typ 2 auf beiden konsolen (ich & bruder ; ich & freund usw ) kommt immer eine fehlermeldung das etwas nicht mit den NAT typ nicht stimmt . Und trotz ausgeschaltener firewall am 3 web cupe können wir nicht komunitieren . Ich finde das sehr ärgerlich .
Bitte beheben wenn das geht .
MfG MG

 
Serafino361 12. März 2015 @ 15:07   32

Ich würde mir Wünschen endlich meine Videos wie schon bei der PS3 abspielen zu können über eine Externe Festplatte !
Was ich noch Super finden würde wenn wieder ein Titelbild des Films erscheinen würde wenn ich eine Blu-Ray reinlege !

 
andvic11 12. März 2015 @ 15:19   33

Am besten wer für mich wenn mal online ps3 mit ps4 verbinden kann und z.B fifa15 spielen kann

 
Sgt_Rockatansky 12. März 2015 @ 16:42   34

Und wo ist die externe Festplattenunterstützung? Alles andere ist nett aber für mich total uninteressant. Mit dem bisschen Speicherplatz muss ich ständig Games löschen, wollte mir jetzt eine interne kaufen, aber eine externe ist noch eine ganze Ecke besser – wieso gibt es denn Bilder von dem Feature, obwohl es nicht veröffentlicht wird?

Wo ist DLNA – das kann mein BRD Player von Sony und sogar mein Fernseher ohne Probleme – kann also nicht so schwer sein. Muss ich dafür meine Xbox anschliessen oder kommt da noch was in nächster Zukunft? Die Konsole ist 1 1/2 Jahre draussen – das ist erbärmlich…!

 
Sgt_Rockatansky 12. März 2015 @ 16:52   35

Was auch wichtig wäre ist eine Funktion, die ich bei der XBox sehr oft genutzt habe “OFFLINE ERSCHEINEN”, damit nicht mitten während einer Verfolgung in Evil Within Party Einladungen, Pop-ups o.ä. ständig eingeblendet werden. Im Single Player spiele ich lieber im Offline Modus – Da aber mittlerweile viele Spiele Online Daten ziehen, ist ein reines Offline-Zocken nun mal stark eingeschränkt… Außerdem sind einige Leute tatsächlich beleidigt, wenn man Online ist, aber nicht in eine Party geht… Ich persönlich bin immer mehr enttäuscht von Sony und dieser dämlichen Politik.

 
Sgt_Rockatansky 12. März 2015 @ 16:55   36

Share Play mit 60 FPS ist auch völlig überflüssig. Die 720 p Grafik ist teilweise so verzerrt und so schlecht, dass mehr Frames es auch nicht reißen…

 
leverkusenboy 12. März 2015 @ 17:39   37

Hammer das sie noch besser wird weiter so Sony

 
OnkelSimu 12. März 2015 @ 20:30   38

Ich bin immer wieder überrascht welche unnötigen Dinge bei Sony Priorität haben… Was interessiert es mich nach FB-Freunden zu suchen oder diese albernen Trophäen…

Ich will:
– Meine Festplatte an die Playstastion anschließen und Filme schauen bzw. MP3s hören können. Auch MKVs und alle anderen Formate!

– Ich will endlich mit meiner Playstation DLNA verwenden!

– Und eine richtige Fernbedienung dafür nutzen!

Oder muss ich mir erst einen WohnzimmerPC bauen und die Playstation verkaufen… Denn nur Spielen könnte der dann auch…

     
    Onlyrealmatze 13. März 2015 @ 09:30    

    Aktiviere in den Optionen die HDMI Steuerung und du kannst mit der Fernsehfernbedienung deine PS4 steuern.. Sofern dein Fernsehgerät das hergibt.

 
DESPERADOZ 12. März 2015 @ 20:41   39

Wichtig:
– Erstellen von Ordnern zum Zweck der Übersichtlichkeit
– Mediaplayer erweitern, so dass zusätzlich zur Music auch Bilder und Filme (.avi, .mkv) abgespielt werden können.
– Anzeige der “zuletzt Online auf der PS4″ Funktion in der Freundesliste
Optional:
– sollte die Anzeige hinzugefügt werden wann Freunde online kommen, dann bitte an – und abschaltbar

 
Baam-aka-Max 12. März 2015 @ 22:42   40

Sky auf der PS4 wäre klasse

 
Baam-aka-Max 12. März 2015 @ 22:56   41

Sky für die PS4 wäre klasse

 
KROKUS1 13. März 2015 @ 08:40   42

Zu sehen wann jemand online kommt oder geht ist ein Muss,und die Möglichkeit Bilder, Musik ,Videos vermisse ich sowie das Abspeichern von Musik Cd’s.Ebenso Dlna Funktionen.Auf Ps3 alles möglich,auf Ps4 nicht. Wo ist da drer Schritt nach vorne?Genauso armselig ist die Chatbeschränkung für mein teures Headset das ich nun mit einem Chatkabel am Controller verbinden muss und an der Ps3 über Bluetooth lief .Die lann es doch,supportet es bitte auch endlich,wird euch schon nicht arm machen.

 
starbuc_ 13. März 2015 @ 14:37   43

Prima! Wie bereits von Anderen angesprochen wäre eine Anzeige “XY ist online” noch fein.
Das mit der NAT-Type Fehlermeldung im Partychat ist mir ebenfalls mehrfach aufgefallen.
Ach ja recht unordentlich ist das Dashboard, sozusagen organisiertes Chaos.
Ansonsten Danke vielmals, weiter so!

 
Einherjar-X 13. März 2015 @ 16:43   44

Mir persönlich würde ein neues Dashboard tatsächlich noch am meisten Fehlen.
Für jemanden, der viel zwischen verschiedenen Titeln hin und her springt, ist das jetzige leider sehr fummelig.
Ein Tastenkürzel für die Bibliothek wäre da zB schon eine große hilfe, statt sich bis zu dieser durchscrollen zu müssen.
Ich weiß nicht, warum man die XMB loswerden wollte. Hauptpunkte horizontal orientieren, unterpunkte vertikal.
So könnte man Spiele allesamt unter einem Reiter unterbringen und hätte immer noch genügend Platz, die jeweilige Infoseite anzuzeigen (In etwa wie der Vita PSN Store).

Denn seien wir mal ehrlich, die jetzige “zuletzt verwendet” Aneinanderreihung ist auf dauer einfach furchtbar chaotisch und für Ordnungsfanatiker ein absoluter graus.

 
Moissanit 17. März 2015 @ 12:12   45

Nett!

Mein Wunsch seit Jahren:

Eine Funktion das man Offline für Freunde angezeigt wird aber dennoch Online ist (quasi inkognito).

 
raziel258 18. März 2015 @ 12:51   46

Hey finde es ganz gut wenn die ps1 2 und 3 spiele entweder im store oder die Spiel CDs wieder benutzbar wären und die download rate is der reinste Horror sonst alles top 🙂

 
chiefhh 18. März 2015 @ 14:54   47

Ich verstehe immer noch nicht warum man online sein muss, um sich Trophäen anschauen zu können.
Der Offline-Viewer funktioniert nur, solange man seine PS4 nicht mit seinem PSN-Acc verknüpft hat.

 
chiefhh 18. März 2015 @ 15:02   48

Ich verstehe immer noch nicht warum es für den Trophy-Viewer einen Onlinezwang gibt.

 
FeliTheDriver 19. März 2015 @ 16:12   49

Das update kann sich sehen lassen jetzt fehlen mir nur noch 2 features
1.Einmal das man Benachrichtigungen bekommt wenn freunde online gehen.
2.Und das man seinen psn account Namen ändern kann.

 
Spok75 19. März 2015 @ 17:17   50

Klingt alles ganz nett, aber ich hätte da auch noch ein paar “Verbesserungsvorschläge” für die nahe Zukunft (sortiert nach Wichtigkeit):

– Den Punkt “Spieler, die du vielleicht kennst” bitte entfernen oder einem zumindest die Möglichkeit geben, dass man es ausblenden kann. Dieser Punkt nervt nur.

– Eine Möglichkeit, dass man seinen Status (wie bei der PS3 möglich) ändern kann – z.B. in “Abwesend” oder “Beschäftigt”. Das würde den Freunden helfen und man würde nicht zig Spiele- bzw. Chateinladungen erhalten, nur weil die Freunde sehen, dass man online ist.

– (PS Plus)-Spiele oder Spieledemos, die einem überhaupt nicht gefallen, sollte man komplett aus seiner Bibliothek entfernen können, um die Bibliothek übersichtlicher zu gestalten, wenn man schon keine eigenen Ordner anlegen kann.

– Eine Möglichkeit, dass man für enge Freunde einstellen kann, wann diese online kommen bzw. offline gehen

– Einen schnelleren Chat. Wenn ich eine Nachricht auf der PS3 versende, dann ist die in ein paar Sekunden beim Empfänger sichtbar. Auf der PS4 kann das durchaus mal 15 Minuten dauern. Das ist unpraktisch und abhängig von der Nachricht dann auch nutzlos.

– Eine Möglichkeit, dass man sieht, wann jemand das letzte Mal online war

 
Rizer20 21. März 2015 @ 17:12   51

Da ich ein großer Fan und leidenschaftlicher Sammler von Trophäen bin, würde ich mich freuen, wenn meine Trophäensammlung und dessen Trophäenbeschreibung auch offline wieder ersichtlich wären. Genauso wie auf der PS3!!! Nicht immer ist eine Internetverbindung möglich, auch in dieser Situation möchte ich zocken und meine Trophäen jagen können.
Gruss Rizer.

 
bigspatz1 25. März 2015 @ 12:24   52

Und wie uns der offizielle japanische Playstation Blog am heutigen 25. März 2015 in Wort und Bild mitteilt, wird es nun doch eine Backup-Funktion auf externe Speichermedien mit FW 2.50 geben.

JC-Halligan 26. März 2015 @ 14:32   53

[…]Mit der Systemsoftware 2.50 wird automatisch ein Screenshot gemacht, wenn eine Trophäe verdient wird.[…]
Aber bitte abschaltbar!!… Wer braucht denn bitte sowas??…

Nico_Nickmania 7. April 2015 @ 10:35   54

Wäre einfach mal schön, wenn ein Update herauskommt, welches der PS4 die Funktionen ermöglicht, die bei der PS3 SCHON SEIT JAHREN FUNKTIONIEREN!!!

Sorry, ich bin schon happy mit der Funktion, dass ich meine PS4 ausschalten und beim anschalten wieder da weiter spielen kann wie zuvor, aber ich vermisse einfach immernoch schmerzlich einen Media Player mit USB-Unterstützung! Nicht jeder hat den allerneuesten Flat-TV zu Hause stehen!

Bitte Sony, kümmert euch endlich um folgendes:
– Media Player der am besten auch .mkv kann
– DLNA-Support

Dinge, die nicht unmöglich sind, sonst hätte es die PS3 nicht auch gekonnt…