Eine Legende leben: King’s Quest auf PS4

3 0
Eine Legende leben: King’s Quest auf PS4

Eine klassische Adventure-Serie findet neues Leben bei einem neuen Team.


Ryan Clements, SCEA:

Mit Bogen, Umhang und seiner verlässlichen (vielleicht ikonischen) Kappe betritt Sir Graham eine Höhle, in der es um Ersatzbetten und einen schlummernden Drachen geht. Diese komische Geschichte ist nur eine von vielen, die in King’s Quest erzählt werden, der ambitionierten Wiederbelebung der Jahrzehnte alten Adventure-Reihe.

Obwohl das neue King’s Quest erst später im Jahr für PS4 und PS3 erscheint, gewährt uns niemand anderer als Matt Korba, Präsident und Creative Director von The Odd Gentlemen, einen frühen Einblick ins Spiel. Korba versprüht mit jedem Wort den Charme der Originalserie, und das spiegelt sich in dem charmanten, farbenfrohen Adventure wider. Es handelt von einem alten König und einer neugierigen Enkelin.

King's Quest

Graham, der alternde Protagonist und Erzähler schildert die Geschichte, indem er seiner Enkelin Gwendolyn von vergangenen Abenteuern erzählt.Das erlaubt es dem Team von The Odd Gentlemen, verschiedene Zeitlinien einzusetzen, um aus der Gegenwart und der Vergangenheit gleichermaßen erzählen zu können. Und wie seine Vorgänger ist auch King’s Quest eine erzählerisch starke Erfahrung, in der Spieler mit der Welt ringsum interagieren, Rätsel lösen und Graham’s Abenteuer auf komische (und berührende) Art und Weise erleben.

Obwohl Korba niemals erklärte, warum zahllose alte Betten in der Drachenhöhle waren, wies er darauf hin, dass alles bald enthüllt werden würde, sogar kleine Details wie der einsame Pfeil, der in der Höhlenwand steckte.

In der Drachenhöhle versucht Graham, einen magischen Spiegel aus den Fängen des Ungeheuers zu entreißen. Falls er es verabseumt, sich rechtzeitig in einem Bett zu verstecken, sieht man ihn in der fröhlichen „Todesszene“ wieder. Aber da König Graham immer noch am Leben ist und erzählt, hat er wohl nur gescherzt und wollte sicherstellen, dass Gwendolyn auch wach bleibt.

King's Quest

Später in der Demo springt Korba zu einer späteren Szene, die stattfand, in der Sir Graham noch kein Ritter war. Mit etwas weniger Talent Probleme zu lösen und mit viel weniger Geschicklichkeit versucht Graham, einen Fluss zu durchqueren, um an einem Ritter-Turnier teilzunehmen. Hier kommen weitere Rätsel ins Spiel, die die Spieler Kreativität abverlangen, um das reißende Wasser zu überwinden und die Arena zu erreichen.

Korba erwähnt, dass ihr Design stark von Ken und Roberta Williams ursprünglicher Philosophie inspiriert wurde, die mit Kunst, Geschichte und Gameplay eine Art Pyramide bildete. Die Balance zwischen diesen drei Elementen herzustellen ist das erklärte Ziel von The Odd Gentlemen, da sogar einfache Gameplay-Animationen Graham’s Persönlichkeit unterstreichen – zum Beispiel bei seinen jämmerlichen Versuchen, einen Pfeil abzufeuern, oder wenn sein Stolpern, wenn er einen schweren Gegenstand bewegt.

Während Spieler Graham in zahlreiche fiktive Tode treiben können, gibt es keine „Dead Ends“. Korba will, dass King’s Quest ein Familienspiel ist; nicht nur Kinder, nicht nur Erwachsene, sondern alle. Und mit so einer charmanten Story und vielversprechenden künstlerischen Ausrichtung, scheint das Studio tatsächlich die enormen Erwartungen des Projekts erfüllen zu können und das große Erbe zu ehren.

King's Quest
 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Google+ CTA

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • UncleBAZINGA

    Liest sich super und sieht auch so aus 🙂
    Habe die Originale leider nie wirklich gespielt, doch auf den Reboot freue ich mich als alter Adventure-Fan sehr!

  • Ist das mit Google Translate übersetzt? Besonders gelungen finde ich: „verabseumt“! lol

    Auf „Kings Quest“ freue ich mich. Hab schon den Anfang der Serie in den 80ern gespielt!

  • Hallo Leute.

    Ich habe da ein Problem und hoffe einer kann mir erklähren was ich falsch mache.
    Habe das wirklich schöne Spiel (1 Kapitel) auf der PS4 sehr genossen.

    Habe mir daraufhin auf der PS4 den Seeson gekauft.
    Damit konnte ich nun Kapitel 2 spielen.

    Aber bei den Kapiteln 3 – 5 steht bei mir nur „Damnächt erhältlich“.
    Obwohl es im Seeson Pass hießt:
    „Hier mit könnt Ihr alle Kapitel 2-5 Spielen.“

    Mach ich etwas falsch?
    Bin ich zu dämlich?
    Giebt es Kapitel 3 – 5 noch garnicht wirklich?
    Und wenn Kapitel 3-5 noch in der Entwiklung steckt, wann kommt es raus?
    Und wo kann ich erfahren wann?

    Wäre super wenn mir jemand dazu was zu schreiben könnte.

    Danke

    MfG
    Juline2004