Die Erschaffung der bizarren, wundervollen Welt von Danganronpa Another Episode

3 0
Die Erschaffung der bizarren, wundervollen Welt von Danganronpa Another Episode

Wir haben uns mit dem Serien-Autor Kazutaka Kodaka zusammengesetzt, um mehr über das demnächst erscheinende Spin-off zu erfahren


Ryan Clements, SCEA:

Es passiert nicht jeden Tag, dass man einer Serie begegnet, bei der ein sadistischer Teddybär die Kontrolle hat, aber das ist genau was Spieler bei der Danganronpa-Serie bekommen. Sie hat eine leidenschaftliche Anhängerschaft gesammelt, dank ihrer Prämisse, bei der Highschool-Schüler gegen die Launen dieses diabolischen (und liebenswerten?) Bösewichts kämpfen – mit mörderischen Konfrontationen als Ergebnis.

Danganronpa: Your Questions Answered

Um mehr über die Serie und das bevorstehende Adventure-Spin-off Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls zu lernen, haben wir dem Direktor und Szenarien-Autor Kazutaka Kodaka einige Fragen gestellt. Außerdem haben wir eure Fragen von Twitter an ihn weitergeleitet.

Lasst uns in einen der Köpfe hinter Monokuma und allen seinen teuflischen Spielen eintauchen…

PlayStation.Blog: Was waren die Gedanken des Teams hinter Another Episode? Was fügen die neuen Gameplay-Systeme dem Game und dem Storytelling hinzu?

Kazutaka Kodaka: Die Idee für das Game ist, dass zwei Mädchen der Verzweiflung entkommen oder davonlaufen. Der einfachste Weg ihre Geschichte zu erzählen, ist durch ein Action-Game, weil Action-Games Bewegung brauchen. Das ist der Grund, warum wir uns für ein Action-Game entschieden haben.

Danganronpa: Your Questions Answered
 

PlayStation.Blog: Wird es für Spieler, die die Danganronpa-Serie erst entdeckt haben, möglich sein mit Another Episode zu starten?

Kazutaka Kodaka: Grundsätzlich wurde Danganronpa Another Episode so entworfen, dass neue Spieler die Serie dort beginnen können und okay sein werden.

PlayStation.Blog: Wie hat die Danganronpa-Serie dir erlaubt, in neuen Wegen kreativ zu sein?

Kazutaka Kodaka: Offensichtlich ist der Hauptfokus von einem Danganronpa-Game die Geschichte. Aber ich bin immer interessiert daran, neue Gameplay-Elemente hinzuzufügen und Wege zu finden, wie Gameplay die Geschichte ausdrücken kann. Die Danganronpa-Serie erlaubt mir kreative neue Wege zu finden, Gameplay zu nutzen, um die Geschichte zu verbessern und voranzutreiben.

PlayStation.Blog: Haben sich irgendwelche von deinen persönlche Erfahrungen im Leben in deinen Geschichten widergespiegelt?

Kazutaka Kodaka: Nicht wirklich. Mein Leben ist eigentlich ziemlich einfach und es passieren nicht viele Dinge. Es gibt eine Kolumne, die ich in Japan schreibe, wie ein Blog, und sie ist bei einem Punkt angelangt, wo ich nicht weiß worüber ich schreiben soll, weil mir nichts passiert. Es ist nicht wirklich ein Fall, bei dem sich mein Leben in meiner Arbeit oder Schreiben widerspiegelt.

Danganronpa Another Episode

@oasis789: „Frage: Hat Kodaka-sensei für Fans beabsichtigt, Danganronpa Zero vor oder nach dem Spielen von Super Danganronpa 2 zu lesen?“

Kazutaka Kodaka: Definitiv, die Reihenfolge würde Danganronpa 1, Danganronpa Zero und dann Danganronpa 2 sein, das ist der beste Weg es zu spielen.

@kenjisalk: „Wie eng arbeitet der Character-Designer bei der anfänglichen Kreation des Casts mit dir?“

Kazutaka Kodaka: Grundsätzlich geben ich Mr. Komatsuzaki [der Grafiker für Danganronpa] Angaben, was ich möchte. Manchmal fällt ihm aber eine Designansatz ein, den ich so sehr mag, dass ich etwas in der Geschichte oder dem Szenario umschreiben, um diesen bestimmten Aspekt von Komatsuzakis Character-Design zu zeigen. Am Ende ist es eine hin und her Sache.

@jennysaucerman: „Was hat dich dazu inspiriert, die Segmente für das Monokuma Theater zu schreiben? Was hast du gehofft, den Lesern mitzuteilen?“

Kazutaka Kodaka: Ursprünglich war die Idee einen Platz zwischen den Szenen zu schaffen. Ich habe versucht mir den besten Weg zu überlegen, um dies zu tun, und das was mir eingefallen ist, war das Monokuma Theater. Es war meine erste Idee, aber es war am Ende die beste Idee und die, für die wir uns entschieden haben. Das ist der Grund, warum es im Game ist.

Tatsächlich kam die Idee wie aus dem Nichts, aber sie hat gut für das erste Game funktioniert. Für das zweite Game, wurden diese Szenen immer schwerer und schwerer zu schreiben. Ich denke, die Szenen im zweiten Game sind nicht auf dem gleichen Level.

Danganronpa Another Episode

@Baust528: „Gibt es irgendwelche bizarren Spin-offs oder Traum-Crossovers, die du gerne mit der Serie machen würdest?“

Kazutaka Kodaka: Zuerst, ein RPG. Wahrscheinlich Metal Gear. Wie jeder weiß, hat Snake in Metal Gear einen Communicator. Die berühmte Zeile ist, wenn Snake getötet wird, und die Person am anderen Ende schreit: „Snake! Snake!“ Das würde ich Monokuma sagen lassen, wenn er Snake tötet.

@kylegaddo: „Wenn du deine eigene ausgeklügelte Exekution auswählen könntest, was wäre sie?“

Kazutaka Kodaka: Es wäre wahrscheinlich nichts im Freien. Ich würde einfach vom Mörder ständig weglaufen, nur um in einem Raum eingeschlossen zu sein, von Panik erfasst zu werden und dann getötet zu werden. Ich denke, man könnte es Selbstmord nennen. [Lacht]

Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Killerattax

    Habe die ersten beiden Teile gespielt und freue mich auf Another Episode und den Genrewechsel der probiert wurde. Das Interview lese ich um mich nicht zu spoilen erst nach Release.

  • Onlyrealmatze

    Wow, es kommt nach DE? Ich glaub da Beste an der Vita ist, dass all die tollen JAP Spiele in den Westen portiert werden.
    Freue mich sehr darauf, die beiden VNs fand ich super und auch wenn hier ein anderer Weg eingeschlagen wird bin ich mir sicher, dass es ein spaßiges Abenteuer wird:)

  • UncleBAZINGA

    Habe erst neulich mit Teil 1 angefangen, während Teil 2 schon im Regal auf seinen Einsatz wartet 🙂
    Daher freue ich mich umso auf diese neue Episode. Bisher gefällt mir Danganronpa sehr gut!