The Awakened Fate Ultimatum: Wer wird überleben, wer wird sterben?

2 0
The Awakened Fate Ultimatum: Wer wird überleben, wer wird sterben?

Spielt Gott und entscheidet über das Schicksal von zwei Charakteren. Eine Vorstellung der Besetzung.


Tiffany Chin, NISA:

Angesiedelt in Celestia, einige Jahre nach The Guided Fate Paradox, folgt The Awakened Fate Ultimatum auf die Vernichtung des mächtigen Satanael, wobei der Kampf zwischen Engel und Teufel noch immer tobt.

Shin Kamikaze, ein durchschnittlicher High School Schüler, wird von Teufeln ins Herz gestochen, während er auf dem Heimweg von der Schule ist. Bevor er stirbt, wird Shin von Jupiel gerettet, einem Engel von Celestia, der ihn zu Ariael bringt, einem Teufel-Wissenschaftler, der den Fate Awakening Crystal in seine Brust befördert, was ihn zu Gott macht. Danach wird er in diesen Konflikt gestoßen und muss „Ultimate Choices“ machen – Engel, Menschen, Teufel … wer wird leben, wer sterben?

Während der Spieler Shin auf seiner Reise als Gott begleitet, jede Ultimate Choice und Entscheidung, die Shin trifft, beeinflusst massiv die Erzählung. Shin’s Entscheidungen beeinflussen nicht nur die Charaktere, mit denen er interagiert, sondern auch jene Schicksale von Leuten, die in Celestia sonst noch so sind. In der Rolle als Gott ist Shin eng mit zwei Mädchen verbunden, Jupiel und Ariael, die ihn mit dem Krieg in Celestia vertraut machen, ihn auf seiner Reise begleiten und ihm helfen, seine Rolle als Gott zu akzeptieren.

Diese zwei Mädchen könnten unterschiedlicher nicht sein. Sein besonderer Engel, Jupiel, ist ein süßer, hart arbeitender Engel, der ausgestopfte Tiere liebt. In eine noble Familie hinein geboren, ist Jupiel schnell mit der Erwartung konfrontiert worden, solch ein ausgezeichneter Engel wie ihre ältere Schwester zu werden, und ihre Aufgabe ist es, Shin das Kämpfen beizubringen.

Auf der anderen Seite steht Ariael, die sich nicht sondern um den Krieg kümmert. Obgleich sie in Celestia eine Gefangene ist, wird ihr zugestanden, sich frei zu bewegen, um im Gegenzug Gott zu erschaffen und um den Fate Awakening Crystal zu erforschen, was ihre wichtigste Aufgabe darstellt.

Beide Mädchen schauen auf Shin, aber die Art und Weise, wie sie mit ihm interagieren, ist völlig verschieden. Jupiel kommt nicht selten in einen Interessenkonflikt, da sie die Anweisungen ihrer Schwester stets befolgen muss und stark sein muss in diesen rauen Zeiten, sie unterstützt jedoch stets die Entscheidungen von Shin, ob diese nun mit den Befehlen ihrer Schwester konform gehen oder ihnen widersprechen. Ariael zeigt ihre Gefühle nicht so direkt wie Jupiel, zeigt aber auf andere Weise, dass sie sich um Shin sorgt. Oftmals scheint es, dass sie sich nur für den Kristall interessiert, den sie erschaffen hat, aber sie zeigt ihre Bedenken und bietet ihm stets Fertignudeln an. Durch ihre guten, obgleich kalten Ratschläge, zeigt sie Shin Alternativen auf, wenn es darum geht, im Spiel eine Entscheidung zu treffen.

Im Krieg wird Shin auch von Hien Inugami herausgefordert, ein Mensch, der ebenfalls zu einem Gott wurde. Im Gegensatz zu ihm wurden Hien’s Kräfter allerdings in der Netherworld erweckt, durch den Fate Awakening Crystal; und um ein Gott zu werden, mussten zwei Seelen geopfert werden. Er ist nur am Kampf interessiert und kümmert sich nicht um jene, die um ihn herum sind, auch der Krieg selbst interessiert ihn nicht. Er möchte einfach nur die stärksten Engel bekämpfen und ist erfreut, als Shin die Bildfläche betritt. Während Shin Hien bekämpft, wird er mit der Realität seiner Existenz konfrontiert. Damit Shin ein Gott werden konnt, opferten sowohl Jupiel als auch Ariael einen Teil ihrer Seel, um ihn zu retten; als Folge speisen sich seine Kräfte aus den Seelen seiner zwei Beschützer. Mit dieser harten Realität vor Augen muss Shin mit der Tragweite seiner Entscheidungen klar kommen. Wen wird er retten können? Wer wird sterben?

Wie werdet ihr euch entscheiden? Trefft eure Entscheidung ab 17. März!

Was dich außerdem interessieren könnte:

Facebook CTA

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Legendenbrecher

    Hört sich toll an, das Spiel muss ich haben. Danke NISA was für ein Glück das wir euch haben!

  • Miaya-Tsukino

    Auf das Spiel freue ich mich schon lange, da verfolge ich seit Wochen die News (auf anderen Seiten).
    Werde es zwar nicht sofort kaufen können, aber das wird sich irgendwann geholt, dass hat richtig Potential, zumal der Vorgänger schon nicht schlecht war.
    Toll das wir das auch kriegen.