Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Veröffentlichungstermin und Collector’s Edition enthüllt

10 0
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Veröffentlichungstermin und Collector’s Edition enthüllt

Erfahrt wann ihr euch auf den neuen Metal Gear Solid-Teil stürzen dürft!


Melaine Brou, Konami:

Schon sehr bald wird das neue Kapitel der MGS-Saga erhältlich sein – zum besten Zeitpunkt überhaupt! Denn Snake kehrt direkt nach den Sommerferien zurück auf PlayStation und versüßt euch damit die Zeit, wenn ihr wieder in die Schule oder zur Arbeit müsst. Also wir freuen uns wirklich sehr, euch endlich verraten zu dürfen, dass Metal Gear Solid V: The Phantom Pain am 1. September 2015 für PlayStation 4 und PlayStation 3 erscheinen wird!

Der neuste Teil der MGS-Saga beginnt neun Jahre nach den Ereignissen von Ground Zeroes – Snake erwacht aus dem Koma und bricht zu einem Vergeltungstrip auf. Das Open-World-Spieldesign und die unglaublichen Möglichkeiten der „Fox Engine“ liefern die bestmögliche Spielumgebung und ermöglichen euch so viel Handlungsfreiheit wie noch nie zuvor in einem „Metal Gear Solid“-Titel.

MGSVTPP_E3_Pre_shot1_web

Um dem Ganzen noch eins draufzusetzen, gibt es jetzt auch eine Collector’s Edition zum Vorbestellen mit einem hübschen Paket von MGS-Objekten, die das Herz jedes Fans höher schlagen lassen werden:

  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Nachbildung von Snakes bionischem Arm im Maßstab 1:2
  • Exklusive „Collector’s Edition“-Verpackung
  • Original SteelbookTM
  • „Hinter den Kulissen“-Blu-RayTM-Dokumentation und Trailer-Sammlung
  • Karte

1_MGS_Hero Shot A_PS4_UK_ 03-03-15

Darüber hinaus gibt es noch folgende Zusatzinhalte fürs Spiel:

  • Waffenpaket mit 4 Schusswaffen und 4 taktischen Einsatzschilden
  • Pappkarton-Paket mit 3 Kartons
  • Snake-Kostümpaket mit 4 Tarnuniform-Outfits
  • MGO-Gegenstände: „Metal Gear REX“-Helm, AM MRS-4 in Gold, schallgedämpfte WU-Pistole in Gold
  • EP-Boost für Metal Gear Online

Neben der Collector’s Edition wird auch die am Veröffentlichungstag verfügbare Day One Edition zusätzliche Spielinhalte bieten:
MGS5_PP_PS4_2D_DAY_ONE_PACKSHOT_UK
 

  • „Adam-ska“-Spezialrevolver
  • Taktischer Einsatzschild in Silber
  • Feuchtgebiet-Pappkarton
  • Blaues Urban-Tarnuniform-Outfit
  • EP-Boost für Metal Gear Online

In den letzten Monaten gab es viele Fragen zum Veröffentlichungstermin von The Phantom Pain und wir freuen uns sehr, heute diese großartigen Neuigkeiten mit euch zu teilen. Falls ihr das Erscheinen von The Phantom Pain nicht erwarten könnt, vergesst nicht, dass es Metal Gear Solid V: Ground Zeroes schon sowohl für PlayStation 4 als auch für PlayStation 3 gibt und der Titel eine perfekte Einführung für die neue Generation von MGS-Spielen ist.

Vor der Veröffentlichung des Spiels haben wir noch jede Menge Inhalte mit euch zu teilen, also bleibt auf jeden Fall dran und danke noch mal für eure Geduld! Snake wäre stolz auf euch!

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Bloodborne CTA

Kommentare sind geschlossen.

10 Kommentare

  • Ich sitzt an dem Tag zwar im Flieger und werde erst ende September zurückkommen, aber ich kann es trotz der Enttäuschung kaum erwarten. CE DAY 1

  • Stephan_0309

    Spitze, wüsste jetzt nur gerne, ob und ab wann man die Collectors Edition bei uns vorbestellen kann. Der Preis spielt hier für mich wirklich keine Rolle.

  • Predator_AUT

    Sons of liberty war ziemlich schwach. Snake Eater hingegen der beste Teil. Von daher werde ich erstmal abwarten.

    Halte mittlerweile die Hitman- sowie die Splinter Cell-Reihe für die deutlich besseren Stealth-Games da auch die Steuerung bei Ground Zeroes wieder ziemlich schlecht war. Die Ausführung des CQC ist echt eine Qual.

  • Sir_Lancelot

    Das wird aber auch langsam Zeit! Das Spiel sollte eigentlich schon lang auf dem Markt sein. Bin deswegen ehrlich gesagt auch ziemlich sauer. Seit 20 Jahren MGS Fan, aber was sie diesmal abgezogen haben, geht einfach gar nicht. War mir aber eine Lehre und ich werde mir so einen „Prolog“ wie Ground Zeros nie wieder kaufen.

    Und jetzt kommt nun der zweite Hammer. September? Gehts noch? Was hat die denn geritten? Das sind noch 6 Monate. Zusammengerechnet kommt das Spiel dann ca. 1,5 Jahre nach dem versprochenen VÖ nach Ground Zeros.

    Ob ich mich freuen soll weiß ich auch noch nicht. Ground Zeros ist zwar nicht schlecht, aber man merkt schon sehr sehr deutlich, dass die MGS Reihe einen neuen Weg gehen möchte. Ob ich das am Ende gut oder schlecht finde, werden wir noch sehen. Ich befürchte jedoch, dass es laufen wird wie bei Resident Evil. Man zerstört die Reihe, weil mal Multiplattform um jeden Preis haben möchte und so viele Spieler wie nur möglich erreichen will. Natürlich nur, um den Profit zu maximieren.

    Naja, warten wir mal bis September und dann sehen wir weiter….. September, ich glaubs immer noch nicht! Das die sich überhaupt getraut haben das so rauszuhauen…. Naja…

    Gruß
    Lance

    • Es sind jetzt knapp 5 Jahre vergangen seitdem Kojima „Project Ogre“ angesagt hat und jetzt noch mal 9 Monate zu warten finde ich jetzt zwar nicht verheerend aber schon irgendwie unnötig (sie wollen angeblich noch am Spiel rumpolieren). Ausserdem hat Kojima gesagt dass MGS V: TPP sein letztes Metal Gear sein wird 🙁

    • Das hat er seit Teil 2 gesagt.. 😀

    • UncleBAZINGA

      Gut Ding will eben Weile haben. Deine Argumentation finde ich stellenweise mehr als daneben. Du bist „sauer“ und hälst das für eine „Frechheit“? Hast du zu heiß geduscht, oder wie? 😉
      Entwickle du erstmal solch ein Monumentalwerk. Mir macht die Wartezeit jedenfalls nichts aus und ich freue mich riesig auf den 01.09.
      Ground Zeroes fand ich übrigens großartig. Wenn man sich auf all die Nebenmissionen, Easter Eggs sowie die Trophäen eingelassen hat, waren locker 15 Stunden Spielzeit drin.

    • Sir_Lancelot

      @iPhilM

      Und daran glaubst du? Es ist, wie es selamon225 bereits geschrieben hat. Das sagt er schon seit „Sons Of Liberty“. Das nimmt ihm doch keiner mehr ab. Das letzte Mal war der Aufschrei groß, weil er bei Teil 4 sagte, „Nun ist es vorbei“… Danach, als klar war dass doch noch was kommt, korrigierte er seine Aussage auf „Ich habe gesagt, dass wars mit Snake in dieser Form“. Nun, was an BigBoss in Ground Zeroes und Phantom Pain sein soll, erklärt sich mir nicht. Vielleicht dass man eine wirklich markante Stimme abgesetzt und eine vollkommen unpassende Stimme neu besetzt hat? Keine Ahnung. Auf jeden Fall bin ich seit 20 Jahren ein großer Fan und stand immer hinter MGS. Was sie aber diesmal abziehen, geht auf keine Kuhhaut. Naja, wie dem auch immer sei, die meisten von euch freuen sich und das ist ja auch legitim. Ich für mein Teil, muss einfach den Frust loswerden, den Konami und Kojima im Moment entfachen. Zumindest bei den echten Fans.

      Damit das mit dem VÖ nicht falsch verstanden wird. Ich bin durchaus ein Spieler, der es begrüßt wenn Entwickler ehrlich zugeben das sie noch Zeit benötigen um das Spiel fertigzustellen. Ich akzeptiere aber nicht, dass wir wegen MGO auf das Finale Spiel warten sollen. Vor allem schon deswegen, weil MGO bei MGS 4 schon ein Schuss in den Ofen war. Die Idee ist zwar gut, aber die Spieler machen daraus einen billigen 0815 Shooter, der nach zwei Monaten keine Sau mehr interessiert. Des Weiteren verstehe ich diese Entwicklung nicht, dass jedes Spiel ein MP braucht. Wo das hinführt, haben Tomb Raider und der letzte Teil von Batman gezeigt.

      Naja gut. Genug getippt. Ich kann mich ja aufregen so viel ich will, ändern werde ich es eh nicht. Aber ein Kritik, wenn man schon dabei ist es zu versauen, müssen sich die Herren gefallen lassen.

      Gruß
      Lance

  • Lieblingsteil ist immer noch Teil 3 😛
    Beste Story der Welt. Hoffe mal, das Teil 5 da in etwa rankommt.
    Einer der besten Reihen überhaupt, die jeder eingefleischte Gamer kennen sollte. 😉

  • Schade, das es keine Spiele mehr gibt wie Alias oder Rogue-OPS, mit starken Frauen als Agentinen, die die Männerwelt aufmischten.