Heart Forth, Alicia kommt für PS4 und PS Vita

4 0

Das erzählerisch starke Metroidvania-RPG mit farbenfrohem Artstyle erscheint bald für Playstation. Inspiriert von Symphony of the Night und Xenogears.


Alonso Martin, Entwickler:

Hallo zusammen! Ich bin Alonso Martin, der leitende Entwickler von Heart Forth, Alicia – einem bald erscheinenden Metroidvania-RPG, das von einer jungen Zauberin handelt, die versucht, einen Geist daran hindern, ihr Heimatland zu zerstören.

Heart Forth, Alicia

Heart Forth, Alicia ist ein 90er inspiriertes Adventure, das das fesselnde Gameplay von Castlevania: Symphony of the Night mit der riesigen Welt und den Dungeons der Zelda-Reihe kombiniert, und den Erzählstil von Xenogears – außer, dass es ein wenig dunkler ist und seinen eigenen Fantasy-Twist besitzt. Ihr könnt euch hier den Trailer ansehen.

Bis zum Mai letzten Jahres war ich einige Jahre der einzige Entwickler an diesem Spiel. Dank dem unglaublichen Support von der Kickstarter-Crowd und anderen Kanälen, die die Kampagne unterstützten, wuchs das Spiel zu einem viel größeren Projekt. Und nur deshalb ist es uns möglich, das Spiel Anfang 2016 für PS4 und PS Vita zu bringen.

Sogar der legendäre Manami Matsumae (Komponist von Mega Man, Mighty No. 0, Shovel Knight) kam an Bord, um für das Spiel ein paar Tracks zu komponieren! Diese letzten Monate waren einer der besten Dinge, die mir jemals passierten.

 

Features des Spiels

Heart Forth, Alicia ist von Spielen inspiriert, die einen speziellen Platz in meinem Herzen haben. Es ist immer etwas Magisches an den Open-World-Ansätzen von Zelda und Super Metroid, wo so viel Inhalt in die Games gepackt wurde. Und der mitreißende Erzählstil bei Xenogears oder Final Fantasy VII.

Diese beiden Dinge findet man selten zusammen in Metroidvanias, also machte ich es mir zur Aufgabe, ein Spiel zu entwickeln, wo Spieler sowohl den spaßigen Forscherdrang mit Upgrades und Freischaltbarem erleben, als auch eine epische Storyline wie in meinen liebsten Square-Games der späten 90er.

Das zu erreichen ist wahrlich nicht einfach, aber wenn Heart Forth, Alicia wenigstens einen Teil der Magie von damals zurückbringen kann, habe ich wohl bereits einen guten Job gemacht.

 

Abenteuert durch eine detaillierte Welt voll mit Wundern, klugen Rätseln, Geheimnissen und tödlichen Verliesen.

  • Erlebt ein schnelles, flexibles Nahkampfsystem mit über 20 Special Attacks & Upgrades, und verheerende Magie, um Feinde auszulöschen.
  • Staunt über mächtige RPG-Elemente wie Ausrüstung, Schätze, Nebenmissionen und tiefgründiges Gameplay, das einfach zu einer klassischen RPG-Erfahrung dazu gehört.
  • Entdeckt 5 geheime Feen-Familiars, um eure Feinde zu zermalmen, sie zu lähmen, einzufrieren oder zu verbrennen. Und sie können euch in brenzligen Situationen schon mal das Leben retten.
  • Erfahrt eine tiefe und ergreifende Geschichte, die Jahrhunderte nach dem Krieg der Vaterländer stattfindet, voll mit faszinierenden und komplexen Charakteren.

 

Going to GDC!

Die netten Leute bei Playstation gaben uns die Möglichkeit, eine PS4-Demo des Spiels diesen Mittwoch auf der GDC zu zeigen – 4. März in den South Hall Expo Booths. Wir werden einen Teil der verbesserten Einleitung zeigen, die zudem nun im Widescreen- Modus läuft, mit zusätzlichen horizontalen 80 Pixel.

Heart Forth, Alicia

Das ist gleichzeitig aufregend und spannend für mich, da das Game zum ersten Mal in der Öffentlichkeit präsentiert wird, nachdem es mehrere Jahre in der Entwicklung war. Das Team und ich haben hart gearbeitet, um diese PS4-Demo so spaßig und spannend wie möglich zu machen. Deshalb freuen wir uns darauf, wenn die Leute sie endlich spielen können.

Haltet die Ohren steif und bereitet euch auf weitere Updates zu Heart Forth, Alicia vor. Danke fürs Lesen!

Heart Forth, Alicia

Was dich außerdem interessieren könnte:

Google+ CTA

Kommentare sind geschlossen.

4 Kommentare

  • „Es ist immer etwas Magisches an den Open-World-Ansätzen von Zelda und Super Metroid, wo so viel Inhalt in die Games gepackt wurde. Und der mitreißende Erzählstil bei Xenogears oder Final Fantasy VII.“

    Hohoho, da schmücken wir uns aber mit unbekannten Spielen und mit leicht zu erreichenden Erwartungen…

    • Einherjar-X

      Ach was, sich mit 4 der hochgelobtesten Spiele aller Zeiten zu messen ist doch keine Hochstapelei für ein auf Retro getrimmtes Indie Spiel.
      Zumal auch der Begriff „Open-World“ vollkommen falsch ist.
      Eine „Open World“ hat keine Grenzen, alles ist ab Minute 1 zugänglich.
      Ich gehe mal davon aus, dass hier „A Link to the Past“ gemeint ist, da es in einem Atemzug mit Super Metroid genannt wurde.
      Beide Titel sind keineswegs offen. Der Fortschritt in der Spielewelt ist komplett vom Spielerinventar abhängig. Man kommt also an Stelle A nicht weiter, wenn man nicht Gegenstand B in Dungeon C gefunden hat.
      Zudem sollte hier zulande Xenogears kaum bekannt sein. Besonders, da sich Square ja anscheinend weigert, diese Titel in PSN Store anzubieten…

    • Ein absoluter Verlust mit Xenogears, genau wie Chrono Cross.

      Die kamen halt leider auch damals nicht hier raus und werden aus dem Grund hier nicht veröffentlicht (keine USK und so)

      Zum Glück war ich damals schon alt genug um Geld zu haben für Importspiele 😀

  • Sieht klasse aus! Werde es mir definitiv kaufen.