Neuer Trailer zur ersten Erweiterung von The Evil Within

1 0
Neuer Trailer zur ersten Erweiterung von The Evil Within

The Assignment ist die erste von drei Erweiterungen


Mat Grandstaff, Bethesda:

Für viele, die The Evil Within durchgespielt haben, gehören die Geheimnisse rund um Sebastians Kollegin Juli Kidman zu den meistdiskutierten Themen des Spiels. Und um genau diese Fragen (und viele weitere … hehe) dreht sich The Assignment, der erste Teil von Kidmans DLC-Abenteuer.

The Assignment konzentriert sich verstärkt auf das Schleichsystem des Spiels. Ihr schlüpft in die Rolle von Juli Kidman und versucht herauszufinden, was mit ihr geschehen ist und welche geheimnisvolle Verbindung zwischen ihr und Mobius besteht. Mit zahlreichen neuen Gegnern und Herangehensweisen bereitet The Assignment die Bühne für The Consequence, das abschließende Kapitel von Kidmans Abenteuer, das später in diesem Frühjahr erscheint.

Twitter image

The Evil Within: The Assignment erscheint am Dienstag, den 10. März, (bzw. Mittwoch, den 11. März, in Europa) für PlayStation 3 und PlayStation 4 und ist einzeln zum Preis von 9,99 € erhältlich. Oben könnt ihr euch den Trailer ansehen und wenn ihr einen ausführlichen Blick auf das Gameplay werfen wollt, „folgt“ Twitch.TV/Bethesda und schaut am Montag, den 9. März, um 22 Uhr (MEZ) rein.

Um bei allen drei DLCs für The Evil Within zu sparen, könnt ihr euch den Season Pass im PlayStation Store holen – entweder für PlayStation 3 oder PlayStation 4! Zusätzlich zu The Assignment und The Consequence bietet dieses Paket auch Inhalte rund um den beliebtesten Bösewicht des Spiels, den Wächter, im dritten DLC: The Executioner.

FlashlightDiscovery_wLegalBloodyFeast_wLegal

 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • UncleBAZINGA

    Da bin ich ja mal gespannt, ob die DLCs die mehr als wirre Story etwas transparenter machen können. Der Trailer sieht jedenfalls gut aus. Hoffentlich werden nebenbei die technischen Probleme auf der PS4 noch behoben. Diese leidet immer noch unter häufigen Rucklern, Texturnachladern sowie Slowdowns…