Superhelden TV Serie Powers erscheint bald in der PAL Region

3 0
Superhelden TV Serie Powers erscheint bald in der PAL Region

Schaut euch jetzt das neue Behind the Scenes Featurette an

Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass bei der jährlichen E3 Show in Los Angeles letzten Juni die Comic-Legende Brian Michael Bendis während der PlayStation Pressekonferenz auf die Bühne kam, um zu verkünden, dass eine Fernseh-Adaption seiner hochgelobten Superheldenreihe Powers in Entwicklung ist und sein Debüt im PlayStation Network feiern wird.

Heute freuen wir uns, zu bestätigen, dass die Show – in der unter anderem die Schauspieler Sharlto Copley, Eddie Izzard und Noah Taylor mitspielen – 2015 in der PAL Region erscheinen wird. Bis zum Launch wird es weitere News dazu geben.

Bis dahin war der Executive Producer und Show-Runner der Serie, Charlie Huston, so nett und hat ein paar Worte bezüglich seiner Erfahrungen während der Arbeit an der Serie und ein brandneues Behind the Scenes Featurette beigesteuert, damit ihr einen Vorgeschmack auf das, was euch erwartet, bekommt. Ich übergebe das Wort an Charlie:

Lange bevor ich mit POWERS zu tun hatte, Jahre bevor ich Brian Michael Bendis oder Michael Avon Oeming getroffen habe (mir gefällt es, dass beide dem Trend, nur bei einem Namen genannt zu werden, dadurch, dass sie ihren ganzen, dreiteiligen Namen benutzen, entgehen. Ich habs versucht, aber mein voller Name klingt wie der des Außenseiters aus dem Monty Python Upper Class Twit of the Year Award Sketch), lange bevor ich mit dem TV-Business zu tun hatte, vor all diesen vielen Jahren, bekam ich die Möglichkeit, ein paar Comic Bücher zu schreiben.

Wie jeder normale, introvertierte Geek, war ich schon zu Kinder- und Teenager-Zeiten ein Fan von Comics, aber im Laufe der Jahre entwickelte ich ein paar ungesunde, schlechte Angewohnheiten, die mich von solchen Sachen ablenkten. Meine Besuche im lokalen Comic Shop wurden immer weniger und endeten schließlich ganz. Das änderte aber nichts daran, dass ich von der Vorstellung, einen Superhelden-Comic für Marvel Comics zu schreiben, begeistert war. Der Haken an der Sache war, dass ich keine Ahnung hatte, um was es da genau geht, ganz zu schweigen davon, wie man einen Comic schreibt. Also fing ich an, zu recherchieren. Wie recherchiert man Comic Bücher?

Man liest eine Menge Comic Bücher, Leute. Und das tat ich. Und ich fand heraus, dass in den Jahrzehnten, in denen ich keine Comics gelesen habe, diese es seeeeehr weit gebracht haben. Ich habe jede Menge wirklich guter Sachen gelesen. Zu den wichtigsten davon gehörten diverse Titel eines gewissen Brian Michael Bendis. Und unter diesen Titeln war eines der wichtigsten ein Buch namens POWERS. Ich lernte also, wie man Comics schreibt und ich studierte Brian Michael Bendis beziehungsweise: ich studierte POWERS.

Ich beschäftige mich immer noch mit POWERS, aber mit einer ganz anderen Perspektive. Meine Tage verbringe ich jetzt damit, das Material der POWERS Fernsehsendung zu editieren, bei der ich irgendwie, gänzlich unerwartet, helfe, sie zu gestalten. In Kürze habt ihr die Möglichkeit, ein kleines Behind the Scenes Featurette zu sehen, welches einen Einblick in unsere Bemühungen zeigt. Und kurz darauf könnt ihr anfangen, die Serie zu schauen.

 

Ich schneide gerade die zehnte und letzte Episode und schaue mir wieder und wieder die Krönung von Jahren voller Planung, schreiben und neu schreiben und Anfängen und Stopps und noch mehr neu schreiben und Desaster und Wunder und, und und, an…und dabei ist das erst der Anfang.

Kommentare sind geschlossen.

3 Kommentare

  • Hmmmm…. PAL-Regionen…. Wenn ich mich richtig erinnre ist das jetzt aber sehr weitläufig gefasst oder nicht (Australien, weite teile Afrikas, Asien, Süd-Amerika, größtenteils Europa)… Wäre aber schön, wenn es käme 🙂

  • UncleBAZINGA

    Sieht großartig aus und hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm! Ich bin gespannt und freue mich schon sehr darauf, als bekennender Serien-Junkie 😀

  • Hmmm….Schade, es gab leider keine weiteren Ankündigungen bislang hier im Blog :/ Also versuche ich es mal mit ein paar nachfragen….
    Weshalb wird „Powers“ mit dem US-Debüt in Deutschland und in Österreich nur über Sky abrufbar sein und nicht über das PSN, wodurch der Titel sicher mehr gepusht werden würde?
    Quelle: http://www.dwdl.de/nachrichten/50066/powers_sky_zeigt_erste_playstationserie/

    Danke für die Antwort 🙂