Veröffentlicht am

Alles, was ihr über den PS Plus-Neuzugang Kick & Fennick wissen müsst

Erfahrt hier, was ihr von dem farbenfrohen Jump ‘n‘ Run für PS Vita erwarten könnt

Vincent Bonefaas & Laurens Bruins, Jaywalkers Interactive:

Hallo allerseits! Hier sind wieder Vincent und Laurens. Wir können fast nicht glauben, dass wir das wirklich schreiben, aber Kick & Fennick erscheint morgen im Playstation Store. Es war ein verrücktes Abenteuer und unsere bislang größte Herausforderung. Aber wir haben es endlich geschafft und auch einen neuen Trailer erstellt, also schaut ihn euch an!

Wie ihr in dem Trailer sehen könnt, ist Kick & Fennick ein Spiel über einen kleinen Jungen mit einer sehr großen Waffe. Jeder normale Junge würde die Waffe den großen Kindern zum Spielen überlassen, aber als sich unser Duo begegnet und Fennick Kick aus einer schwierigen Lage befreit, bemerken sie, dass Fennicks Energiekern kaputt ist. Und so beginnt ihr Abenteuer auf dem Weg zum Core Tower (Kern-Turm) und ihre Suche nach einer neuen Batterie.

5

Abgesehen davon, dass er alle Roboter, die sich ihnen in den Weg stellen, niederschießen kann, ist Kick auch in der Lage, riesige Sprünge zu machen, indem er den mächtigen Rückstoß der Waffe nutzt. Immer, wenn Kick die Waffe abfeuert, wird er in die entgegengesetzte Richtung geschleudert! Das eröffnet jede Menge Möglichkeiten für coole Plattform-Herausforderungen. Bei eurer Aufgabe, Fennick zu helfen, müsst ihr viele Hindernisse überwinden, zum Beispiel Tretmühlen, Magnete, Hüpffelder, Teleporter und einen riesigen, bedrohlichen Roboter, der euch einfach nicht in Ruhe lassen will!

Mit Kick & Fennick wollten wir ein entspannendes Jump ‘n’ Run entwickeln, das Spaß macht und sich von einigen der hektischen Plattformer da draußen abhebt. Wir beschreiben das Spiel als „locker und gelassen”. Das soll aber nicht bedeuten, dass es einfach ist. Ihr werdet für eure Schüsse sorgfältig zielen müssen, wenn ihr die Herausforderungen, die euch in den Weg gestellt werden, meistern wollt. Aber wir wollten, dass bei Kick & Fennick die Herausforderungen sehr gemächlich schwieriger werden und es kein frustrierendes Erlebnis ist. Dabei spielt Fennick eine große Rolle. Damit ihr innerhalb von Sekundenschnelle verpatzte Sprünge erneut versuchen könnt, kann Fennick euch umgehend wiederbeleben, solange ihm noch ausreichend Energie zur Verfügung steht.

17

 

Abgesehen davon, dass die Herausforderungen langsam schwieriger werden, haben wir auch viel Zeit mit den Bewegungsmechaniken verbracht. Die Sprung-Physik ist sehr angenehm und die vielen Animationen lassen eure Bewegungen genau richtig aussehen.

Wir haben schon zuvor erwähnt, dass wir Riesenfans von Animationen sind. Also wollten wir eine kurze Geschichte einbauen, die unsere Leidenschaft dafür widerspiegelt. Auch, wenn es sich nur um eine kurze Geschichte handelt, haben wir uns mit den Animationen viel Mühe gegeben – und das nicht nur, weil uns das wirklich viel Spaß macht. Das Ganze war eine ziemliche Herausforderung, also hoffen wir, dass es euch gefällt!

23

Seit unserem letzten Beitrag ging es bei uns drunter und drüber – besonders in den letzten paar Wochen. Also möchten wir die Gelegenheit nutzen und den Leuten danken, die bei der Verwirklichung geholfen haben:

Wir danken Jonathan van den Wijngaarden, unserem Komponisten und einem unserer besten Freunde, der für die gesamte Musik und die Soundeffekte verantwortlich ist und seit Beginn des Projekts vor fast drei Jahren fest an uns geglaubt hat (sorry, dass wir so lange gebraucht haben)! Und wir möchten auch den Leuten bei Abstraction Games danken, die schon lange Zeit unsere Freunde und Kollegen sind. Sie haben uns dabei geholfen, das Spiel auf PS Vita zu bringen, und haben im Veröffentlichungsendspurt einfach alles gegeben.

6

Außerdem wollen wir uns bei allen Leuten hier auf dem PlayStation Blog sowie bei allen Anderen, die uns immer wieder E-Mails mit Fragen über das Spiel geschickt haben, bedanken. Eure Kommentare, E-Mails und euer Feedback haben uns viel bedeutet und uns die Energie gegeben, die schwierigeren Zeiten durchzustehen.

Aber vor allem müssen wir erwähnen, was für eine große Rolle unsere Freunde und Familien bei der Fertigstellung von Kick & Fennick gespielt haben. Ohne ihre Liebe und Unterstützung wären wir schon vor langer Zeit kläglich gescheitert.

Wir freuen (und fürchten) uns schon sehr, zu sehen, was ihr von dem Spiel haltet! Wir hoffen, dass ihr beim Spielen viel Spaß haben werdet. Wir bleiben wie immer noch ein bisschen hier, um zu sehen, was ihr für Fragen habt.

Vielen, vielen Dank euch allen!

4

Was dich außerdem interessieren könnte:

Store Gewinnspiel CTA

2 Kommentare
0 Autorenantworten
1

Sieht wirklich gut aus und da es diesen Monat über PS Plus verfügbar ist, werde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren!

Magicae-Illusio 07 Februar, 2015 @ 14:35
2

Tolles Spiel und gar nicht so einfach.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf