Traditionelles Survival-Horror-Abenteuer White Night für PS4 enthüllt

1 0
Traditionelles Survival-Horror-Abenteuer White Night für PS4 enthüllt

Ein stylisher Spukhaus-Schocker von „Alone in the Dark“-Veteranen


Ronan Coiffec, OSome Studio:

Die Gründung von OSome Studio war am Anfang ein ziemlich furchterregendes Abenteuer. Ich habe Domenico Albani und Mathieu Fremont kennengelernt, während wir zusammen bei Eden Games am fünften Teil von Alone in the Dark gearbeitet haben. Nach dem Abschluss dieses Projekts gingen wir alle getrennte Wege und sammelten Erfahrung bei anderen Studios, aber der „Was wäre, wenn …“-Gedanke ist uns immer im Hinterkopf geblieben.

Nachdem wir uns ein paar weitere Jahre an „Blockbuster“-Titeln aufgerieben hatten, wurde uns allen Dreien klar, dass wir etwas machen wollten, bei dem wir unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten und das unsere Leidenschaft wiedererwecken würde. Also gründeten wir OSome Studio, um originelle und frische Spiele mit gewaltigen und fesselnden Umgebungen zu entwickeln.

White Night_Sony Blog_1

White Night spielt im Boston der 1930er-Jahre und ist ein klassisches Survival-Horror-Abenteuer, dessen charakteristischer Schwarz-Weiß-Look im Stil des Film noir einen sofort in seinen Bann zieht. Wir wollten etwas erschaffen, an dem die Spieler Spaß haben, aber das auch in der heutigen Survival-Horror-Landschaft als ungewöhnlich und erfrischend herausstechen sollte. Darum haben wir Elemente wieder aufgegriffen, die klassische Horror-Titel wie das ursprüngliche Alone in the Dark so packend gemacht haben: eine durchdachte und reife Art, die Geschichte zu erzählen, starke Charaktere, überwältigende Umgebungen und Respekt für Spannung wie für Horror. White Night ist eine gute alte Geistergeschichte voller Geheimnisse, Poesie, Alchemie und Nervenkitzel.

Und in klassischer Survival-Horror-Manier spielt das Ganze in einer verlassenen Villa.

White Night_Sony Blog_3

Wir haben überall nach Inspiration dafür gesucht. Wir haben uns Jazzmusik aus dieser Zeit angehört. Wir haben uns am kühnen Look des Schwarz-Weiß-Kinos orientiert, nicht nur, um den Kunststil von White Night festzulegen, sondern auch, um eine gruselige Spielwelt zu erschaffen, in der spärliche Lichtquellen die einzige Möglichkeit sind, die eigene Umgebung zu enthüllen. Dabei sind wir sogar so weit gegangen, uns eine echte Villa in der Normandie zu mieten. Dort haben wir uns für eine Woche verbarrikadiert, um über das Spiel zu reden, die Architektur zu fotografieren und – das war am wichtigsten – einfach die Kulisse in uns aufzusaugen. Wir wollten alles richtig machen.

Auf der „Game Connection Europe“ 2013 in Paris haben wir White Night dann zum ersten Mal der Presse und den Herausgebern präsentiert. Das Spiel wurde sowohl mit dem „Best PC & Console Hardcore Award“ als auch mit dem „Best Selected Project Award“ ausgezeichnet.

White Night_Sony Blog_2

Der Preis umfasste auch – Achtung, jetzt kommt’s – ein praktisches PS4-Development-Kit. Wie ihr euch vorstellen könnt, konnten wir das super gebrauchen! Danach konnte White Night noch weitere Preise abräumen, darunter „Best in Play“ auf der GDC sowie den Publikumspreis des Flip Festivals. Manchmal müssen wir uns selbst kneifen, um zu merken, dass wir nicht träumen! Zu sehen, wie unser eigenes Indie-Projekt verwirklicht wird – und wie die Leute darauf reagieren – fühlt sich nämlich manchmal wirklich wie ein Traum an!

Wenn wir jetzt, ein paar Wochen vor der Veröffentlichung, darauf zurückblicken, wie weit wir gekommen sind, ist es kaum zu fassen, wo all die Zeit hingegangen ist. White Night, unser kleines Herzensprojekt, das beim Zusammensitzen an einem Bartisch entstand, wird am 4. März für 14,99 € für PS4 zum Download erhältlich sein. Wir hoffen, ihr genießt euren Aufenthalt in der Villa!

White Night_Sony Blog_4

Was dich außerdem interessieren könnte:

Store Gewinnspiel CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • UncleBAZINGA

    Habe bis dato von dem Spiel gar nichts mitbekommen. Sieht gut aus und klingt sehr interessant! Ich mag diesen 1930er-Stil sehr gern. Kommt direkt auf die Wunschliste!