Life is Strange angespielt

16 0
Life is Strange angespielt

Geheimnisse, Drama, übersinnliche Fähigkeiten: Warum euch die Abenteuer von Maxine Caulfield garantiert packen werden.

Ein junges Mädchen kämpft sich durch den Wald. Sie kann in der Dunkelheit kaum ihre eigene Hand vor Augen sehen und der Wind tobt in den Baumkronen. Nach einiger Zeit kommt sie zu einer Klippe mit einem einsamen Leuchtturm und erblickt auf dem Meer einen gigantischen Wirbelsturm, der auf die Küste zuhält. Die Naturgewalt ist so groß, dass ein Boot aus dem Wasser emporgehoben und wie ein Spielzeug gegen den Leuchtturm geschleudert wird. Steine und Bootstrümmer fallen vom Himmel, genau auf das Mädchen zu. Schnitt. Maxine Caulfield, die Hauptperson des spannenden Episodentitels „Life Is Strange“, schreckt aus ihrem Tagtraum auf. Sie befindet sich nicht in tödlicher Gefahr, sondern in ihrer Schulklasse an der Blackwell Academy. Nach vielen Jahren in Seattle, ist sie erst wieder vor kurzem in ihre Heimatstadt Arcadia Bay zurückgekehrt und hat ein Studium der Fotografie begonnen.

Life is Strange 05

Ach, könnte ich doch nur die Zeit zurückdrehen

Der stürmische Ausflug ist aber nur ein Vorgeschmack auf die Ereignisse, die Max an diesem Tag erleben wird.Life is Strange 04 Als sie kurze Zeit später auf der Toilette unfreiwillig Zeuge einer Auseinandersetzung wird, ändert sich ihr ganzes Leben schlagartig. Ein Junge und ein Mädchen geraten in einen Streit. Max hört aus einem Versteck nur Worte wie Drogen und Erpressung, dann fällt ein Schuss, der das Mädchen tötet. Das aufkommende Entsetzen und ihre Angst lösen eine übersinnliche Kraft in ihr aus und sie lässt die Zeit rückwärts laufen. Max befindet sich wieder in der Klasse, Minuten bevor sie den Mord miterlebt hat. An dieser Stelle setzt das Spiel des französischen Entwicklerstudios „Dontnod Entertainment“ („Remember Me“) richtig ein und stellt euch vor eure erste Aufgabe. Der Mord muss verhindert werden, aber wie? Ihr eilt zur Schultoilette und sucht nach einer Möglichkeit. Natürlich, während des Streits den Feueralarm auslösen, das ist die Lösung. Aber gerade als ihr den rettenden Alarmknopf drücken wollt, teilt euch das Spiel mit, das ihr einen Hammer braucht, um das Sicherheitsglas zu zerschlagen. Während ihr den sucht, fällt der Schuss. Schade. Also wieder die Zeit zurück drehen und erst mal das Werkzeug suchen. Den Hammer findet ihr nun, löst den Alarm aus und rettet erstmals die Situation.

 

Kleine Taten, große Auswirkungen: Der Butterfly Effekt

Das originelle Spielprinzip erlaubt es euch, nicht nur in Schlüsselszenen die Zeit im schnellen Life is Strange 02Rücklauf zurückzudrehen, sondern sorgt auch in Dialogen für zusätzliche Optionen. Um das Geheimnis eurer Kräfte und den seltsamen Vorkommnissen in Arcadia Bay auf die Spur zu kommen, ist einiges an Detektivarbeit nötig. Ihr trefft auf etliche Personen mit denen ihr euch unterhalten könnt, und in dem ihr einfach ein Gespräch noch mal von vorne beginnen lasst, stehen euch zusätzliche Fragen zur Verfügung. Habt ihr eine Aktion durchgeführt, die später eine erhebliche Auswirkung auf die Geschichte hat, wird euch das deutlich mitgeteilt. Das können klar erkennbare Situationen sein, wenn ihr beispielsweise einer Mitschülerin gegen den frauenfeindlichen Sicherheitsmann des Campus helft, der euch danach als Feindin betrachtet, aber auch erstmal nur vermeintliche Kleinigkeiten. Was zum Beispiel sollte das Wässern eurer Zimmerpflanze schon später einmal bewirken?Der Butterfly-Effekt macht das Spiel absolut unberechenbar. Das werden ihr wohl in einer der nächsten Episoden erfahren. Denn dank des Butterfly Effekts, welcher besagt das selbst kleine Aktionen in der Zukunft erhebliche Auswirkungen haben können, ist das Spiel vor allem eines: Absolut nicht berechenbar. Und das macht einen großen Reiz aus, sich mit jeder vermeintlichen Kleinigkeit ausgiebig zu beschäftigen.

Life is Strange 06Life is Strange 08Life is Strange 03

Nehmt euch Zeit

Die Entwickler von „Life Is Strange“ veröffentlichen ihr Spiel in fünf Episoden. Am 30. Januar erscheint die Erste, alle sechs Wochen folgt die Fortsetzung. Das Spiel nimmt sich Zeit die Geschichte zu entwickeln, setzt euch nicht unter Druck.Und das erste Kapitel des Mystery-Adventures macht Lust auf mehr: Clever führen die Spielemacher die Hauptpersonen Max und Chloe, Max Freundin aus Kindertagen, in das Geschehen ein. Zahlreiche Nebencharaktere wie Chloes aggressiver Stiefvater, sich seltsam verhaltene Mitschüler und ein verzogener Sohn aus reichem Hause, reichern die Geschichte um Max seltsame Kräfte und das mysteriöse Verschwinden der Studentin Rachel Amber mit erzählerischer Tiefe an. Die erste Episode nimmt sich Zeit die Story zu entwickeln, setzt euch nicht unter Druck. Entspannt könnt ihr dem größtenteils eigens für das Spiel komponierten Soundtrack lauschen und dabei eure Überlegungen anstellen. Life is Strange 07Eilt ihr durch die Schlüsselszenen, werdet ihr nach etwa zwei Stunden den Abspann und eine Zusammenfassung eurer Entscheidungen sehen. Bleibt dann aber noch unbedingt dran, es folgt ganz zum Schluss noch ein kurzer Ausblick auf die zweite Episode. Nehmt ihr euch aber die Zeit und geht alle Dialogoptionen durch, spult immer wieder die Zeit zurück, um zu sehen wie sich eine andere Entscheidung, zumindest kurzfristig, auswirkt und lest jede Notiz und Plakat das ihr findet, verdoppelt sich der Zeitaufwand. Eine lohnende Investition.

 

Was dich außerdem interessieren könnte:

Store Gewinnspiel CTA

Kommentare sind geschlossen.

16 Kommentare

  • Ähm jetzt ist die Verwirrung komplett! Das Spiel interessiert mich eigentlich sehr, leider habe ich mehrfach gelesen es wäre nicht übersetzt. Der Trailer zeigt jetzt aber deutsche Texte, ist es nun Übersetzt oder nicht?
    Falls nicht, finde ich es ne extreme Frechheit, sowas gehört verboten.

  • martinleu35

    Liatama habe die Demo gespielt Untertitel und sprache alles in englisch

  • @Liatama – Das Spiel ist bislang nicht übersetzt. Die deutschen Untertitel kommen nur in dem Trailer vor.

  • G3n4L1c1Ous

    Definitiv Englisch

  • es ist auf englisch, vielen dank sony. kommt demnächst ein update mit deutschen untertiteln oder ist das die neue masche von euch ?

  • Ich habe den Fehler gemacht und es gekauft, leider nur Ton auf Englisch und Untertitel Englisch/Französich, habe mich auch von den Videos mit deutschen Texten täuschen lassen.

    Find das schon als arglistige Täuschung !!!

  • Parkbankpunk

    Lernt Englisch. Im Jahr 2015 ist eine Fremdsprache Pflicht.
    Außerdem sind Spiele auf Deutsch eine Katastrophe. Gäbe es keine englische Tonausgabe, würde ich aufhören zu spielen.

    Zum Spiel: Game ist Strange!
    Das Gamegerne revolutionieren, das ich nicht lache! Point and Click mit Controller. Gabs ja noch nie…

    • EisenMiguel

      Es geht darum, dass der Trailer deutsche Untertitel zeigt, das Spiel aber nur in Englisch zu haben ist.
      Und richtig, wir sind im Jahr 2015. Da sollten deutsche texte schon standert sein! Immer dieses englische gebrabbel zu hören muss ich auch nicht bei jedem Spiel haben.

  • habe gerade mit square enix telefoniert und sie sagen „das es eine version mit deutschen untertiteln gibt“ doch leider diese nicht im store ist sondern die reine englische.
    würde sich hier mal einer von der obrigkeit dazu äussern und uns bitte die richtige version bereitstellen??

  • dasgehtnet99

    Das Spiel macht Spaß, freue mich auf die nächsten Episoden.

  • UncleBAZINGA

    Die Demo hat mir sehr gut gefallen, doch ich bin mir noch unschlüssig und warte noch mit dem Kauf.

  • Sobald ein deutscher Untertitel dabei ist kaufe ich das Spiel. Ich kann zwar so einigermaßen englisch, will aber bei dem Spiel alles mitnehmen, was aus Zeitmangel mit dem übersetzen nicht so gut klappen wird :/

  • Ich fand das Spiel auch interessant aber nach dem durchspielen der Demo nicht mehr. 🙁
    Diese Sprache mag ich überhaupt nicht!
    Und im Store steht kein einziges Wort dazu in welcher Sprache das Spiel ist,
    da sollte wenigstens vermerkt sein das das Spiel kein einziges deutsches Wort enthält,
    komplett englisch und das mit sehr viel Text.
    Allein in dem Tagebuch muss man sich schon durch 8 Seiten wühlen…

  • ElGato-Hachiko

    Ich hoffe nach wie vor das, dass Spiel auch auf Deutsch erscheint. Vielleicht müssen wir nur ein bisschen warten, wäre jedenfalls toll. Was mich am meisten stört das es in Englisch UND Französisch rausgebracht worden ist, es gibt ja wohl viel weniger Menschen die Französisch können. Dann sollen sie doch direkt, Deutsch, Englisch und Französisch rausbringen, wenn es so sein muss. Es gibt immer Menschen die ne Englisch schwäche haben und hier zu schreiben, das man im Jahr 2015 ist und man doch Englisch lernen sollte, finde ich bisschen blöd Formuliert. Der eine kann Perfekt Englisch der andere halt nicht… und in der heutigen Zeit wenn wir schon so anfangen, kann man ja wohl Deutsche Untertitel verlangen. Der Ton kann ja von mir aus Englisch, Japanisch oder Polnisch sein 😉 – Hauptsache man hat Untertitel, das wäre halt schon schön.

    Vor allem bei so einem tollen Spiel. Ich habe auch die Demo ganz kurz angesetzte und mir hat es sofort gefallen, nur wirklich weiter Spielen konnte ich nicht. Da ich nicht so gut in Englisch bin und mir da nun ein abfrickeln damit ich verstehe was los ist, möchte ich auch nicht. Wie RRchamp69 es schon schreibt, im Tagebuch muss man sich über mehrere Seiten durchlesen, dann der ganze Text der von den einzelnen Charakter gesprochen wird, die Plakate an den Wänden usw. usw.

  • CrazyFreak_KI

    Einfach nur ein geniales Spiel. Remember Me war zwar auch kein schlechtes Spiel, aber ich glaube mit Life is Strange hat Dontnod endlich was gefunden was sie richtig gut können.
    Es ist wie Beyond: Two Souls für PS3. Ein Film zum spielen.
    Hier mein Let’s Play dazu
    https://www.youtube.com/watch?v=Qrndy4GKXI0&list=PLbw8GjULvzXG_IND4yZVxcru51-w5I92h

  • Mal ehrlich wenn ich das hier lese wird mir ganz anders … Wer gerne aufhören möchte mit spielen nur weil es anstelle von englisch nur deutsch gibt, der soll dies tun oder nach England ziehen bzw. USA.
    Mich nervt es tierisch, das das spiel selbst in russisch übersetzt wird aber nicht in deutsch.
    Generell sollte jede Sprache enthalten sein, die meisten Menschen leben in China oder Indien, dann könnte man ja auch nur noch in Chinesisch oder sonst wie übersetzen. Diese Argumente ziehen bei mir nicht. Der Hersteller, der möchte das ich ein Produkt kaufe, der sollte dies auch in meiner Sprache produzieren zumindest Untertitel andernfalls kaufe ich meine Spiele von jemand anderem, Anbieter die mein Geld wollen gibt es genug.