Das Adventure Silence: The Whispered World 2 erscheint bald für PS4

1 0
Das Adventure Silence: The Whispered World 2 erscheint bald für PS4

Daedalic Entertainment gewährt einen Einblick in den kommenden Titel


Uli Wanitschke, Daedalic Entertainment:

Hi! Unsere Namen sind Uli Wanitschke, Game Director bei Silence, und Marco Hüllen, Lead Designer des Spiels. Zusammen mit einem Team von ungefähr 20 hochtalentierten Entwicklern lassen wir Marcos Konzept für Silence: The Whispered World 2 Wirklichkeit werden.

Wir von Daedalic Entertainment sind alle große Fans von Adventures. Wir sind mit Spielen wie Monkey Island aufgewachsen und spüren alle, dass das Genre nicht tot ist – ganz im Gegenteil. Wir glauben jedoch, dass das Genre sehr viel Raum zur Modernisierung bietet, ohne seine Wurzeln dabei verloren gehen zu lassen.

 

Zunächst kommt einem der visuelle Stil von Silence in den Sinn. Wir haben bei Daedalic eine unglaubliche Grafikabteilung, die wunderschöne Hintergründe, Orte, und vieles mehr zeichnet. Diese haben wir sonst in 2D-Spielen gezeigt. Für Silence benutzen wir jetzt aber 3D-Technologie, indem wir eine Methode verwenden, die wir als „Kameraprojektion“ bezeichnen. Wir platzieren 3D-Objekte und 3D-Charaktere in 3D-Umgebungen, projizieren dann aber 2D-Grafik auf alles. Marco nennt es „dreidimensionales Artwork“, wenn er all diese großartigen Hintergründe erschafft.

tww2_screen001

Dieser Prozess gestattet es uns, den hohen Detailgrad unserer handgezeichneten Grafik aufrechtzuerhalten, während wir dennoch die Vorteile des 3D-Spieldesigns nutzen können.

Das Rätseldesign ist für uns intern der größte Teil des Spiels, der sich durch maßgebliche Veränderungen von dem unterscheidet, was man in Spielen dieses Genres eigentlich erwartet. Wir haben die Rätsel derart gestaltet, dass sie zum Teil des Storyerlebnisses werden. Rätsel sollen die Spieler in Silence niemals davon abhalten, in der Story voranzuschreiten. Sie sind so gestaltet, dass sie intuitiv gelöst werden können, während sie auch zum aktuellen Geschehen auf dem Bildschirm gehören.

Silence_gamescom_Screenshot_08Silence_gamescom_Screenshot_14

 

Die Spieler sollen die Umgebung erkunden, Dialogen zuhören, mit anderen Charakteren reden und beobachten, was um sie herum geschieht – genau wie sie es von Adventures oder Rollenspielen gewohnt sind. Die Lösungen der Rätsel sind immer logisch und verständlich und liegen jeweils im aktuellen Gebiet.

Das bedeutet auch, dass kein Inventar benötigt wird. Die Spieler können sich auf ein Rätsel und einen Gegenstand nach dem anderen konzentrieren. Auf diese Weise umgehen wir Rätsel, für deren Lösung ihr zum Beispiel eine riesige Zahl an Gegenstandskombinationen ausprobieren müsst.

tww2_screen003

Außerdem gestalten wir den Cursor des Spiel neu, sodass ihr besser feststellen könnt, an welcher Aufgabe ihr gerade arbeitet. Er wird seine Form verändern und euch Optionen für Handlungsmöglichkeiten zeigen – aber natürlich ohne euch die tatsächliche Lösung für ein Rätsel zu verraten. Für PlayStation 4 bieten wir eine Mischung aus direkten Steuerungsoptionen und direkten Hotspot-Interaktionen und -Auswahlen.

In Silence wird es zwei spielbare Charaktere geben – Noah und Renie – und dazu einen wichtigen Sidekick namens Spot. Noah und Renie werden unterschiedliche Fähigkeiten haben, die die Spieler berücksichtigen müssen, um Rätsel zu lösen.

Noah ist ein hochgewachsener 16-jähriger Junge. Er ist also zum Beispiel viel stärker als seine jüngere Schwester Renie, die erst sechs Jahre alt ist. Renie kann noch nicht links von rechts unterscheiden, aber sie ist viel neugieriger und somit auch furchtloser als ihr Bruder. Das kann in einem Spiel eine gute Sache sein!

Silence_gamescom_Screenshot_07tww2_screen002

 

Spot begleitet beide Charaktere. Wenn die Spieler beliebig zwischen Noah und Renie wechseln, läuft Spot auch zu dem gewählten Charakter hinüber. Er kann seine Gestalt in alle möglichen Dinge ändern und dadurch wie ein Schweizer Taschenmesser benutzt werden, um als fehlendes Teil eines Rätsels zu dienen. Zudem kann er die Umgebung allein erkunden und wird meistens mit einer sehr individuellen Reaktion aufwarten. Diese hängt sogar von der aktuellen Gestalt ab, in der er die Welt erkundet. Auf diese Weise wirft er zusätzliches Licht auf die Dinge – und sorgt für einige süße Momente.

Und wofür das alles? Das Spiel bringt euch in eine Fantasy-Welt – Silence, oder manchmal auch The Whispered Worl, in deutsch: Die geflüsterte Welt“ genannt – aus der Noah und Renie entkommen müssen. Noah ist zuvor schon einmal in dieser Welt gewesen, aber er wusste nicht, dass sie noch immer existiert. Er weiß, dass es sich nur auf den ersten Blick um einen wunderschönen Ort handelt. Was er jedoch noch nicht weiß, ist, dass sich Silence seit seinem letzten Besuch in einen noch feindseligeren Ort verwandelt hat. Es wird Noahs Aufgabe sein, Renie vor diesem Ort zu retten – und er muss herausfinden, wie und warum die Whispered World es geschafft hat, weiter zu existieren.

Silence_gamescom_Screenshot_05tww2-screen005tww2_screen004

 

Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • UncleBAZINGA

    Das Spiel sieht großartig aus! Ein wahres Kunstwerk 😮
    Leider habe ich den ersten Teil nicht gespielt, ich hoffe also, der zweite setzt kein Vorwissen voraus?
    Die Gestaltung der Rätsel und des Gameplays hört sich wunderbar intuitiv an, aber irgendwie auch recht simpel. Ich hoffe, dass Ganze geht nicht in Richtung Telltale…