Duke Nukem 3D: Megaton Edition erscheint morgen auf PS Vita und PS3

29 0
Duke Nukem 3D: Megaton Edition erscheint morgen auf PS Vita und PS3

Der Shooter-Klassiker kehrt diese Woche zurück - vollgepackt mit Features und Extras


Fork Parker, CFO von Devolver Digital

Ursprünglich erschien der First-Person Shooter „Duke Nukem 3D“ im Jahr 1996 und revolutionierte damals das FPS-Genre. Heiße Schusswechsel, ein roher und etwas gewöhnungsbedürftiger Humor und Spieler-Handlungen die bei FPS-Spielen bis dato unüblich waren, waren der Grund, weshalb Duke Nukem 3D dieses Genre neu definierte.

16206783072_a51fd609a0_o

Um euch allen dieses gute Stück Video-Spiel Geschichte nicht vorzuenthalten, haben sich die Jungs von Devoler Digital, Abstraction Games und General Arcade zusammengetan und eine ultimative Fassung für PS3 und PS Vita vorbereitet: Die Duke Nukem 3D: Megaton Edition!

Neugierig geworden? Dann seht euch an, was euch in der Megaton Edition alles erwartet:

  • Duke Nukem 3D: Atomic Edition
    Alle vier offiziell erschienenen Episoden des Shooters – komplett und mit viel Liebe grafisch aufgemotzt und natürlich mit PlayStation Trophäen versehen.
  • Duke Caribbean: Life’s a Beach
    Packt die Wasserpistole und eure Sonnencreme ein denn Duke kämpft gegen Aliens, die am Strand, in tropischen Lagunen und sogar auf einem Kreuzfahrtschiff Urlaub machen.
  • Duke It Out in DC
    Duke macht politische Karriere in Washington D.C. und verhindert die Invasion der Aliens, die es auf das Weiße Haus, das Lincoln Memorandum und sogar auf das HQ des FBI abgesehen haben.
  • Duke: Nuclear Winter
    Passend zur Jahreszeit werdet ihr gemeinsam mit Duke einen brutalen Weg durch die Schneegestöber am Nordpol beschreiten.
DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Duke Nukem 3D: Megaton Edition erscheint morgen im PlayStation Store und ist für PlayStation Plus-Mitglieder kostenlos den ganzen Januar lang zum Download verfügbar.

Bitte beachtet, dass Duke Nukem 3D in Deutschland indiziert ist und daher NICHT für PlayStation Plus Mitglieder in Deutschland zum Download angeboten wird. Die gesamten Januar Titel für PS+ Mitglieder findet ihr hier.

Kommentare sind geschlossen.

29 Kommentare

  • Bevor die ersten kommen und motzen ehe sie den Artikel richtig gelesen haben:

    DUKE NUKEM ERSCHEINT NICHT IN DEUTSCHLAND ! Das steht im letzten Absatz, es ist nach wie vor Indiziert.

    • Und trotzdem ist es der größte Troll und das mit Anbeginn des Jahres. Eine Verifikation wie bei SharePlay könnte das Problem beheben. Oder Sony redet mal mit den Publisher, um ein Re-Rating zu arrangieren, da SCEE wohl mehr Erfolgschancen hat, als wenn normale Kunden nachfragen. Duke 3D wird zu 100% bei der USK durchkommen, wie es Doom schon vorgemacht hat.

      Stattdessen veröffentlicht Sony DE lieber noch ein Artikel, um uns Deutsche noch mehr aufzuregen. Ja der Blog ist auch für AT uns CH User, aber ist einfach nervig.

    • Todesglubsch

      Bei Doom stand mit Zenimax aber auch ne deutlich größere Firma dahinter, die die Freischaltung gleichzeitig als Werbung für ihre kommenden Doom-Titel nutzen konnte . Bei Duke 3D steht ja „nur“ Devolver Digital dahinter und für die lohnt es sich nicht, nur wegen einem Spiel für einen Markt ne Nachprüfung zu verlangen. Auch wenn sie damit Erfolg hätten.

  • Les nochmal…
    Das es gar nicht erscheint steht da nicht:-)

  • Daumen Hoch dass ist wieder ein Hammer PS Vita Game für Plus User.
    Die Hakenkreuze werden wohl entfernt worden sein, die US Version hat sie bestimmt aber ich weiß nicht so ganz ob dass überhaupt wichtig ist.

    Hauptsache es macht spaß. Lg

    • still_hating

      Oo wat denn bitte für Hakenkreuze?!
      Ich glaub du bist beim falschen Spiel …
      Das ist Duke Nukem, nich Wolfenstein.

  • Will ja nicht meckern, aber da dies hier ein deutscher Blog ist o_O und das Game indiziert ist O_o, kann dieser Blogeintrag sogesehn als Werbung für ein indiziertes Spiel gesehn werden O_o
    Ich weiß nicht ob das so gut für das Geld von Sony ist o-O

    • Der Blog ist auch für Österreich und Schweiz – wo das Spiel nicht indiziert ist.

  • Wie jetzt? Ihr widmet auf dem deutschen PlayStation Blog einem Spiel, dass hierzulande nicht erscheint einen kompletten Artikel. Soll das etwas bedeuten?

    • Onlyrealmatze

      Ja es bedeutet dass Roland auch an andere deutschsprachige Länder denkt 😉

    • Ich lese da bloß, dass es nicht in der Instant Game Collection ist. Aber ich kann nichts davon lesen, dass das Spiel überhaupt nicht verfügbar ist.

  • Neuigkeiten von Devolver Digital, sie schauen nun, ob sie das Spiel in Deutschland mit einem Re-Rating veröffentlichen können. https://mobile.twitter.com/devolverdigital/status/552527349921886210

    @jones110 Du musst bedenken, dass CH und AT-User hier auch vorbeischauen und informiert werden wollen. Für uns deutsche User ist das natürlich nicht so erfreulich. Das hatte ich in meinen bisher nicht veröffentlichen Post schon geschrieben, aber der wird anscheinend noch moderiert.

  • Wohl gemerkt war es ja schon für paar Stunden im DE Seite…:-)

  • Ist schon Extrem lustig das hier für Duke Nukem 3D Geld verlangt wird
    obwohl man es ganz legal Kostenlos im Browser spielen kann

  • G-PunktSchoepfer

    Wegen sonem Rotz brauch bestimmt keiner traurig sein.
    Hätte es Grafik oder ähnliches, aber so …….

    • Stephan_0309

      Also Rotz ist DN3D bestimmt keiner und ich bin froh, dass es zu uns in den Store kommt!
      Vom grafischen und spielerischen her ist das einer der abwechslungsreichsten und coolsten Shooter überhaupt.

    • Nomen est omen. Letztens auf ner Lan auch so einen Kasperl, der nannte sich Schwanzkönig in WC3. War dann IRL nicht schwer zu finden……

    • G-PunktSchoepfer

      Ick nehm allet zurück!!! Hab eure Profile gecheckt. Für euch isses echt einer der besten Shooter!!!!

    • schon klar dass einer mit so nem namen nur auf grafik wert legt und sonst keinen plan hat. schade dass es in de nicht kommt.

  • du musst jetzt ganz stark sein: es hat grafik!

  • Oh man… nur noch peinlich. Ja, Duke Nukem 3D wurde 1996 indiziert, nur wir reden hier von der Duke Nukem 3D – Atomic Edition plus diversen DLC inklusive, die auf anderen Plattformen in DE ohne Probleme zu kaufen ist. Soweit ich weiß muss man halt für jede Plattform eine neue Prüfung beantragen und anscheinend sind die Publisher bzw Sony der Meinung das der Deutsche Markt die kosten nicht rechtfertigen würde. Sind ja Weltweit nur der 3. größte Markt für Spiele und daher werden wir auch in Zukunft nicht ernst genommen bis wir Kunden es endlich einsehen und die Spieleindustrie dementsprechend abstrafen. Ansonsten bei Steam für 9,99 bzw Duke Nukem 3D and Shadow Warrior Bundle 13,99. Steam – That’s for the Players!

  • Einherjar-X

    Aber irgendwas kann doch da nicht ganz richtig sein.
    Denn die selbe Fassung, also die Megaton Edition ist auf Steam zum Beispiel ohne weiteres erwerbbar.
    Sollte es also tatsächlich noch indiziert sein, würde sich Steam quasi durch den vertrieb von Verbotener Software strafbar machen…was nicht passiert.
    Und Steam ist im allgemeinen recht fix, wenn es darum geht Spiele aus dem Store zu nehmen

    Daher gehe ich schwer davon aus, dass es sich bei der Megaton Edition, die unter anderem auch eine gänzlich andere render Engine verwendet in dem Gesichtspunkt also um eine „neue Software“ handelt, die von der Indizierung des ursprünglichen Titels ausgenommen ist.

    Vielmehr glaube ich eher an das, was @LordKuni angemerkt hat, und zwar das man sich hier schlicht und ergreifend die erneute Prüfung für einen weiteren Plattform Release gespart hat.

    Was ich an all dem nicht verstehe ist, dass wir hier nicht um einen 08/15 Titel reden, sondern um eines der wohl bekanntesten klassischen PC Spiele die der Markt so her gibt. Da zu glauben dass dieser mehr Aufwand es ggf nicht wert sei ist schlicht weg Blindheit.

    Aber es schlägt halt in die gleiche Kerbe wie zB die Pflege des Europäischen PSN stores, die Handhabe der europäischen PS TV etc.
    Es wird schlichtweg nur das nötigste getan. „For the Players“ schaut da tatsächlich anders aus.

    Es ist schon faszinierend wie wenig engagiert Sony um den Europäischen Markt ist, und dennoch rennen die Leute ihnen die Türe ein.
    Langsam bezweifle ich wirklich, ob meine „Brand Loyality“ noch gerechtfertigt ist :/

    • Indiziert ist nicht das selbe wie verboten. indizierte spiele durften schon immer verkauft werden, nur nicht in den regalen stehen und beworben werden.

      – Absolutes Werbeverbot (Es darf nicht öffentlich beworben)

      – Kein Ausstellen im Händlerregal (Jedenfalls in den Shops wo Personen unter 18 Jahren zugang haben z.B. Müller, in einer Erwachsenenvideothek hingegen ist es kein Problem)

      – Keine Sendung im Fernsehen (Gilt für Filme)

      – Eingeschränker Versandhandel (Versand nur mit der Auflage „Einschreiben-Eigenhändig“)

  • Alpha-Jinro

    Ich möcht nur mal kurz bei dem Thema anmerken, dass eine REIN JOURNALISTISCHE Berichterstattung über ein Spiel, egal ob indiziert oder gar beschlagnahmt, immer legal ist. Es zählt nicht als Wertung „pure“ Fakten über ein Spiel zu nennen. Es wäre erst eine Werbung, wenn man bewertend sich darüber äußer und das Spiel somit weiter empfiehlt. (Eine negative Bewertung wär rein theoretisch sogar auch noch legal)

    Aber die Frage ist in wie weit das überhaupt noch umgesetzt wird, sogar bekannte Let’s Player spielen indizierte oder beschlagnahmte Titel auf Youtube (gillt da nicht das deutsche Recht, wenn der Urheber aus Deutschland ist?) und zeigen dabei dann sogar die Inhalte die der Indizierungs- bzw. Beschlagnahmegrund sind. Also was solls…

    Fakt ist Sony macht sich mit dem Beitrag hier sicher nicht strafbar.

  • still_hating

    Wenn sich der Staat soviel Mühe damit geben würde, unser Bildungssystem zu modernisieren, wie Auflagen ums Thema „Jugendschutz“ gemacht wurden und werden, wäre allen geholfen. Letztendlich sollte sich SCEE gerade bei solchen PS+ Angeboten trotzdem mal Gedanken machen ob es nicht doch eine juristische und legale Lösung für solche potenziellen „Problemtitel“ gibt, statt den Running Gag „Nicht in Deutschland verfügbar“ unter die Blogs zu klatschen. Verstehen solltet ihr es allemal, das wir deutschen Gamer die Schnauze voll haben, wenn es um Zensur oder gänzliches Nichterscheinen von Games geht. Es ist einfach traurig, mir mit 30! Jahren immer noch Vorschriften machen lassen zu müssen, was über den Bildschirm flimmern darf und was nicht. Genauso ist es ein Armutszeugnis, quasi dazu gedrängt zu werden sich in rechtliche Grauzonen begeben zu müssen, um eine Zensur zu umgehen die laut Gesetz ja eigentlich garnicht statt findet. Just my 2 coins!

  • Devolver Digital scheint sich aber wirklich um eine Release in Deutschland, Russland etc. zu bemühen. Man kann nur hoffen, dass auch wirklich alle Länder eine Freigabe bekommen.
    https://mobile.twitter.com/devolverdigital/status/552935465155043328

    Ob Sony uns es nachträglich als PS+ Januar Inhalt bereitstellt, sei mal dahin gestellt. Wahrscheinlich wohl nicht, da Sony nichts verschenkt. Vielleicht dann als Februar Inhalt und der Rest bekommt das minderwertig Gravity Crash Ultra, aber das ist ebenfalls unwahrscheinlich.

    Was wichtiger ist, Duke 3D wird endlich bei uns erhältlich sein. Als Vita, PS und bald wohl auch als PS4-Version. Mobile Versionen sollten dann auch ohne Probleme in den Play Store und AppStore erhältlich sein.

  • vOv__sUBzERO__

    Recycling lebt vom mitmachen

  • Einherjar-X

    @aexl666 Dann frage ich mich umso mehr wo genau denn das Problem beim anbieten dieses Spiels im PSN store liegt. Es gibt technisch gesehen keinen Unterschied zum Steam Store. Beide sind auch durch Minderjährige aufrufbar, also scheint das Digitale Angebot nicht unter die „Ladentheken Verbot“ Klausel zu fallen.

    Zudem bietet der PSN Store 2 Grundlegende Zahlungsmöglichkeiten: PrePaid Karten und der Kauf über die Kreditkarte. Beides Zahlungsmöglichkeiten, die Ausschließlich Kunden über 18 zur Verfügung stehen.

    Demnach ist, rein rechtlich gesehen, auch der Erwerb durch Minderjährige ausgeschlossen. Mich würde einfach nur mal interessieren, wo hier denn genau der Unterschied zum Steam Angebot besteht, und warum es genau mit der Veröffentlichung hierzulande hapert.

  • Hab auch noch einen Nachtrag zu dem Thema. Ok es gibt ja immer wieder die Unterstellung Steam würde sich nicht immer ganz korrekt verhalten was diverse Spiele und Freigaben betrifft, kann man drüber streiten aber der Oberknaller ist daß, Duke Nukem 3D SE, Duke Nukem 2 und auch Shadow Warrior (welches wir ja auch nicht im DE Store bekommen können) Allesamt im deutschen Appstore (IOS) erhältlich sind. Und Apple ist sehr pingelig was Altersfreigaben und Veröffentlichungen betrifft. Wo ist das Problem?