Veröffentlicht am

Resident Evil Revelations 2 macht euch reif für die Insel

Diesmal verschlägt es euch im Episodenformat auf eine entlegene Gefängnisinsel.

Resident Evil Revelations ist bekannt für seine Ausflüge auf das offene Meer. Während ihr im ersten Teil Jill Valentine und ihren neuen Partner Parker Luciani auf das kontaminierte Kreuzfahrtschiff SS Queen Zenobia begleitet habt, fügen sich im zweiten Teil zwei Schicksale zusammen.

Zum einen wurde Claire Redfield, die mittlerweile für die Anti-Bioterrorismus-Organisation Terra Save arbeitet, gemeinsam mit Barry Burtons Tochter Moira Burton auf einer Firmenfeier gekidnapped. Gleich wie in Code Veronica X wacht Redfield auf einer scheinbar verlassenenen Gefängnisinsel in einer heruntergekommenden Zelle auf. Mysteriöserweise ist Moira mit übernatürlich Fähigkeiten ausgestattet.

Wohl ein Grund mehr, warum Resident Evil Urgestein Barry Burton keine Sekunde länger wartet und sich auf die Suche nach seinem eigenen Fleisch und Blut macht. Es verschlägt ihm dabei ebenfalls auf die zunächst idyllisch wirkende Insel. Doch der Horror ist allgegenwärtig. Die so genannten Befallenen treiben ihr Unwesen, die keine hirnlosen Zombies sind, sondern furchtbar entstellte, schnelle und bärenstarke Feinde, die euch wieder und wieder überraschen und schocken werden.

Inklusive Offline-Koop-ModusWährend des Spiels werdet ihr immer wieder dazu aufgefordert, zwischen Claire und Barry zu wechseln, um die jeweiligen Stärken voll ausnutzen zu können. Im Offline-Koop-Modus kann sogar ein Freund die Steuerung des jeweils anderen Charakters übernehmen.

 

Resident Evil Revelations 2 erscheint in Episodenform wöchentlich ab dem 18. Februar 2015 auf PS4 und PS3. Geplant sind bisher 4 Episoden zum Preis von jeweils €5,99. Zusätzlich erscheint eine digitale Vollversion, die zum Preis von 24.99 Euro nicht nur alle Episoden, sondern auch die folgenden Bonusinhalte bietet:

  • Zwei zusätzliche Spin-Off-Kapitel, die sich auf die Geschichte der beiden neuen Figuren im Resident Evil-Universum konzentrieren: Moira Burton und Natalia Korda
  • Extra-Kämpfer für den Raid-Modus: Hunk

Eine vollständige Handelsversion wird am 13. März europaweit erhältlich sein, und nicht nur alle Boni der digitalen Vollversion, sondern noch weitere Extras bieten:

  • Extra-Kämpfer für den Raid-Modus: Albert Wesker
  • Vier Alternativkostüme für Claire, Moira, Barry und Natalia
  • “Throwback Stage Pack”, das vier exklusive Levels aus neueren Resident Evil-Titeln enthält

Deutsche Fans dürfen übrigens beruhigt aufatmen: Trotz der USK-Freigabe ab 16 Jahren wird Resident Evil Revelations 2 bei uns komplett ungeschnitten erscheinen!

0 Kommentare
0 Autorenantworten

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf