Das exklusive PS Vita-RPG Reaper wurde in Death Tales umbenannt

0 0
Das exklusive PS Vita-RPG Reaper wurde in Death Tales umbenannt

Luc Bernard bietet eine Aktualisierung für sein gewagtes, kostenlos spielbares Abenteuer an

Das Free-to-Play-Abenteuer Reaper unterzog sich kürzlich einer Namensänderung und ist jetzt unter dem nicht weniger bedrohlichen Titel Death Tales bekannt. Entwickler Luc Bernard gibt euch ein wenig mehr Info zu seinem Projekt.


Luc Bernard, Death Tales:

Hallo, alle zusammen! Luc Bernard ist wieder da. Also, das letzte Mal, als ihr euch diesen Titel angesehen habt, hieß er noch Reaper, aber inzwischen haben wir ihn in Death Tales umbenannt.

Und schon geht es mit noch mehr Neuigkeiten weiter: Death Tales wird exklusiv für PS Vita und PlayStation TV erscheinen.

Der Titel ist aber nicht nur exklusiv, sondern bietet auch einen Multiplayer-Modus – online und lokal! Den lokalen Multiplayer-Modus wird es natürlich nur für PlayStation TV geben, während es den Online-Multiplayer-Modus, der auf zwei Spieler beschränkt ist, für PS Vita und PS-TV geben wird.

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 
15216971363_495b54d09e_o

Death Tales wird hauptsächlich aus zwei verschiedenen Gameplay-Modi bestehen:

  • Story: ein „Open World“-Action-RPG. Hier könnt ihr auch den lokalen Koop-Modus spielen.
  • Tales: Im Tales-Modus gibt es eine zentrale Stadt, in der ihr von unterschiedlichen Charakteren (wie zum Beispiel dem klassischen Frosch) verschiedene Quests erhalten und dann alleine oder online gemeinsam mit Freunden oder Fremden bestreiten könnt. Jeder Level wird ebenfalls nach dem Zufallsprinzip erstellt, damit ihr jedes Mal, wenn ihr spielt, etwas anders erlebt.

Und natürlich könnt ihr all das ohne zusätzliche Kosten spielen. Ein Action-RPG mit Online-Koop-Modus für PS Vita ohne zusätzliche Kosten? Kommt schon, etwas Besseres gibt es nicht 😉

Was dich außerdem interessieren könnte:

Twitter CTA