Veröffentlicht am

Neue „Dragon Age: Inquisition”-Videos liefern Expertentipps und -tricks

Habt in BioWares bevorstehender RPG-Fortsetzung sofort alles im Griff

Für all jene, die Spiele gerne ohne einen massiven Invest an Zeit genießen hat David Hulegaard, Community-Manager bei Bioware, ein paar nette Tipps zu Dragon Age: Inquisition für euch parat. Schaut euch an, was hier geboten wird.


David Hulegaard, Community-Manager, BioWare:

Dragon Age: Inquisition ist ein riesiges Spiel, in dem man große Länder erkunden und alles Mögliche tun kann. Beim ersten Mal, als ich das Spiel selbst komplett durchgespielt habe, habe ich tatsächlich 20 Stunden Spielzeit damit verbracht, die Welt von Thedas zu erkunden, bevor ich auch nur die erste große Quest abgeschlossen habe! Ja, Inquisition ist wirklich gewaltig.

“Egal wie ihr gern spielt, Inquisition bietet euch das passende Erlebnis. “

Es ist auch ein Spiel über Auswahlmöglichkeiten, denn eure Entscheidungen wirken sich enorm auf die Welt aus. Als der Inquisitor führt ihr die einflussreichste Macht in ganz Thedas an. Die Menschen werden ihre Hoffnung in euch setzen und euch um Rat bitten, wie die Bedrohung, die die Welt zerstört, am besten aufzuhalten ist.

Die vielleicht wichtigste Entscheidung, die ihr treffen müsst, ist natürlich, welche Art von Inquisitor ihr erschaffen wollt. Werdet ihr männlich oder weiblich sein? Werdet ihr ein Mensch, Elf, Zwerg oder Qunari sein? Als welche Klasse werdet ihr spielen?

14112014_EDI_PSBlog_001

Falls sich das alles ein bisschen beängstigend anhört, macht euch keine Sorgen! Im ersten Video unserer „Tipps und Tricks”-Reihe schauen wir uns die Klassen von Dragon Age: Inquisition genauer an. In diesem Video werden nicht nur die Unterschiede zwischen der Krieger-, Schurken- und Magier-Klasse besprochen, sondern wir betrachten auch detailliert die Spezialisierungen der jeweiligen Klassen. Egal wie ihr gern spielt, Inquisition bietet euch das passende Erlebnis. Schaut euch das Video an, um herauszufinden, welcher Spielstil der richtige für euch ist!

 
Sobald ihr euren Inquisitor erstellt habt und bereit seid, euch in das Abenteuer zu stürzen, werdet ihr auf einige fiese Gegner treffen. Tatsächlich werdet ihr im Auftakt des Spiels gegen euren ersten Dämon kämpfen. Das ist eine weitere Möglichkeit euch zu zeigen, wie eure Entscheidungen euer Spielerlebnis verändern.
“Inquisition bietet zwei unterschiedliche Kampfmodi: Echtzeit oder taktisch.”
Inquisition bietet zwei unterschiedliche Kampfmodi: Echtzeit oder taktisch. Wenn ihr der Spielertyp seid, der sich gerne aus der Nähe einen Gegner zur Brust nimmt, erlaubt euch der Echtzeit-Kampf, mit flammenden Schwertern loszustürmen (buchstäblich, wenn ihr das „Flammen der Inquisition”-Waffenpaket benutzt!).

Wenn ihr es eher strategisch mögt und das Schlachtfeld vor dem Kampf begutachten möchtet, ist für euch sicherlich der taktische Modus von Interesse. In diesem Modus könnt ihr das Spiel pausieren und die Taktische Ansicht benutzen, um eure Gegner auszukundschaften und eurer Gruppe Befehle zu erteilen. Ihr könnt die Zeit nach Belieben anhalten und weiterlaufen lassen. Wenn eine Strategie also nicht aufgegangen ist, könnt ihr euch neu gruppieren und etwas anderes versuchen.

Im zweiten Video unserer „Tipps und Tricks”-Reihe zeigen wir euch den taktischen Kampf und bieten euch ein schnelles Tutorial zum „Taktische Ansicht”-Modus.

 
Die Inquisition hat uns fast erreicht. Führt sie an oder geht unter. Dragon Age: Inquisition erscheint am 18. November 2014. Bestellt euch euer Exemplar schon heute vor!

2 Kommentare
0 Autorenantworten
John-Nuin-Smith 16 November, 2014 @ 11:56
1

Ich habe mir das Spiel im Store vorbestellt,und dort heisst es das es am 21.11 erscheint,überall Gamestop/Saturn uws hängen Poster oder Pappaufsteller mit einem Releasedatum vom 20.11 was stimmt den nun?Wann fängt den der Preload für PS3 an?Wenn ich bei der Downloadliste reinklicke heisst es ich kann es am 21.11 downloaden aber da ist das Spiel anscheinend schon releast und EA hat gestern schon das Spiel zum Preload (PC) freigegeben damit die Server am 20.11 stabil laufen,irgendwie steige ich da nicht mehr durch weil die PSN Fassung soll stolze 19 GB gross sein auch wenn ich eine gute Verbindung habe sollte das einige Stunden dauern

Wieso steht im PSN-Store eigentlich, dass Inquisition erst am 21. erscheint?
Ich habe es bereits vorbestellt, aber sollte das in Deutschland nicht am 20. erscheinen?
In Amerika am 18., in Europa am 20. und in England am 21., so sagen es zumindest EA und Bioware.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf