The Hungry Horde torkelt diese Woche auf PS Vita

1 0
The Hungry Horde torkelt diese Woche auf PS Vita

Dreht den Spieß für die Menschheit um und übernehmt die Kontrolle einer Zombie-Armee

Schon mal gewundert, wie es auf der anderen Seite der Zombie-Apokalypse aussieht? In The Hungry Horde bekommt ihr die Möglichkeit, das herauszufinden und das schon diese Woche. Alles, was es zu dem Titel zu wissen gibt, erfahrt ihr von Andreas Firnigl.


Andreas Firnigl, Nosebleed Interactive:

 

Hey, Vita-Fans! Hier ist wieder Andreas Firnigl. Ich bin einer der Leute von Nosebleed Interactive, die euch The Hungry Horde für PS Vita bringen. Während der letzten Monate haben wir sehr hart gearbeitet, um das Spiel möglichst glatt und rund zu machen. Deshalb bin ich wirklich erfreut, euch endlich sagen zu können, dass ihr bereits morgen gegen eure Freunde spielen und euch ein Rennen auf den Leaderboards bieten könnt – denn dann erhebt sich das Game endlich aus seinem Grab und ist im Playstation Store erhältlich.

THH-Gamescom Picture

Falls ihr unseren ersten Playstation Blog Post versäumt habt, hier ein schneller Überblick über die Basics des Spiels. Das Spielprinzip ist, eine Horde von Zombies zu steuern, die ums Überleben kämpft (eine Art verkehrter Survival-Horror, vermute ich). Menschen, die ihr „rekrutiert“, verstärken eure stetig wachsende Horde in einem konstanten Wettlauf gegen die Zeit, aus einem Gebiet rechtzeitig zu entkommen, bevor euch das Militär mit Nuklearwaffen vernichtet.

Die Leute von XDEV Studio Europe waren so nett, mich im August zur Gamescom zu senden (danke, Freunde!), wo wir eine kurze Demo am Showfloor zeigten. Wir alle waren gleichermaßen aufgeregt und erfreut zu sehen, was die Spieler davon halten werden. Ich habe viel Zeit damit verbracht, Leuten beim Spielen zuzusehen und es war ein verblüffendes Gefühl, die Leute die Demo freudig und lachend spielen zu sehen. Besonders cool war, dass die Leute „nur noch einmal“ riefen, was besonders beeindruckend auf einer Show ist, wo The Order: 1886 und Project Morpheus ebenfalls um die Ecke anspielbar waren.

Wie wir bereits im vorigen Beitrag erwähnten, besitzt The Hungry Horde viele Minigames. Ihr könnt diese versteckt in Geschenken des Hauptspiels finden, mit ihnen könnt ihr euch ein bisschen von der hektischen Action erholen und habt die Chance, extra Preise zu gewinnen. Jeder hat seinen Favoriten, also dachte ich mir, ich teile euch meinen mit: Pacifist Island.

THH-Screenshot 1

Dort spielt ihr einen einzelnen Zombie auf einer wunderschönen Insel, wo ihr euch nur euren eigenen Geschäften widmet. Ihr seid nicht der gewöhnliche hasserfüllte, butdurstige untote Typ. Ihr habt es gern ruhig und friedlich. Unglücklicherweise ist das Militär nicht genauso diplomatisch und will euch schnappen. Überlebt so lang wie möglich, in dem ihr Kugeln ausweicht und euch so positioniert, dass Soldaten, Panzer und Helikopter nicht euch sondern einander treffen.

Eine Menge Inspiration für Pacifist Island kam von Bullet-Hell-Shooter – wir haben sogar einige coole coconut-based Power-Ups eingestreut. Natürlich gibt es weitere Mini-Games wie von Cryo Crisis inspirierte Light Gun und dem mikroskopischem „sammle sie alle“ Infection, aber ihr müsst es einfach spielen, um die Erfahrung zu machen.

Etwas, das wir bislang nicht gezeigt haben, ist das Sticker-Album. Wir wollten wirklich alles in unserem Spiel, damit es sich gut und komplett anfühlt – von den spielbaren Arcade-Automaten und Ghetto-Blaster bis hin zum Menü-System.

Unser Menü ist wie ein Sticker-Album mit über 150 sammelbaren Sticker zusammengestellt. Spezielle Sticker schalten Minigames und Extras frei, und das alles fühlt sich an, als ob ihr durch ein echtes Sticker-Album durchblättert. Wir hoffen, dass die Leute es lieben werden, Sticker zu erhalten, Packs zu öffnen und versuchen, das Album zu komplettieren. Es gibt eine Menge zu tun.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

 

Apropos „viel zu tun“: über Trophies haben wir ebenfalls noch nicht gesprochen. Wir LIEBEN Trophies! Es bedurfte ein bisschen an Überredung, aber nachdem unser Produzent bei XDEV unsere geplanten Trophies gesehen hatte, sagte er: „Ja, ich stelle sicher, dass ihr Platinum-Trophy-Support erhalten werdet.“ Falls das noch nicht genug für euch ist, haben wir 150-In-Game-Aufgaben, die es zu erfüllen gilt. Einfach, weil sie Spaß machen!

Was dich außerdem interessieren könnte:

Google+ CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar

  • Witzig, dass im ganzen Artikel net mal ansatzweise erwähnt wird, dass es nen PS+ Titel im November ist…
    Aber wo bleibt überhaupt die „offiziele“ PS+-Ankündigung? Vorallem bekommen wir die neune PS+ Titel diesen Mittwoch oder verschiebt sich da was?