Morgen: Veröffentlichung des Systemsoftware-Updates 2.0 für PS4

174 1
Morgen: Veröffentlichung des Systemsoftware-Updates 2.0 für PS4

Share Play, YouTube-Integration, Designs, USB-Musikplayer und vieles mehr

Morgenwird die Systemsoftware 2.0 für PS4, Kodename Masamune, veröffentlicht. Wir sind schon ganz gespannt, was ihr zu den neuen PS4-Funktionen sagt! Das Update enthält einzigartige, zukunftsweisende Funktionen wie Share Play und einige der meistgewünschten Features der Community, darunter die YouTube-Integration, ein Musikplayer und die Möglichkeit, nach Spielern, die ihr möglicherweise kennt, zu suchen. Außerdem wartet es mit Filteroptionen für die PS4-Spielebibliothek und Designs für den Home-Bildschirm auf. Es handelt sich um das bislang umfangreichste Update für PS4.

Seht euch unser Walkthrough-Video an, in dem die wichtigsten Funktionen von Masamune vorgestellt werden, und informiert euch mit dem Walkthrough-Video zu Share Play über die Details dieser Funktion.

 

Einige der besten Funktionen von Masamune im Überblick:

  • Share Play: PlayStation 4 bietet euch Spielerlebnisse in einem lokalen Online-Koop-Modus, zu denen ihr Freunde einladen könnt, und zwar auch dann, wenn diese das jeweilige Spiel gar nicht besitzen.
  • YouTube: In der Systemsoftware 2.0 gibt es eine eigene App für YouTube – und damit die Möglichkeit, Gameplay-Highlights direkt von PS4 aus auf YouTube hochzuladen. Dazu drückt ihr einfach die SHARE-Taste des DUALSHOCK 4 Wireless-Controllers. Die YouTube-App steht im PlayStation Store zum Download bereit.
  • Designs und Farben: Mit ausgewählten Designs und Farben könnt ihr dem Hintergrund des Home-Bildschirms einen ganz persönlichen Touch verleihen.
  • Verbesserte Live-Übertragungen: Live von PlayStation wurden Suchfilter, die Unterstützung aktivierter Übertragungen und vieles mehr hinzugefügt.

  • Inhaltsbereich und Bibliothek: Mithilfe des überarbeiteten Inhaltsbereichs und der verbesserten Filteroptionen der PS4-Bibliothek könnt ihr jetzt noch schneller auf Inhalte zugreifen.
  • USB-Musikplayer*: Schließt einfach einen USB-Stick mit Musik an euer PS4-System an und schon könnt ihr zu euren Lieblingssongs spielen.
  • Spieler, die du möglicherweise kennst: Im Bereich Neuigkeiten erhaltet ihr Vorschläge für Spieler, die ihr möglicherweise kennt.

#07 - 20140604-0190#08 - Co_Op (5)

Update für PS Vita und PS TV

Das neue Systemsoftware-Update (3.35) für PS Vita und PS TV ist ebenfalls ab morgen erhältlich. Darin enthalten: Remote Play-Unterstützung für vier Spieler für PS TV und die App Live von PlayStation, über die ihr sowohl auf PS Vita als auch auf PS TV-Geräten Spiele-Streams von PS4 ansehen könnt. Sobald das Update veröffentlicht wird, findet ihr hier eine vollständige Liste und Anweisungen zur Aktualisierung von PS Vita und PS TV.

Update für die PS App

Denkt daran, auch die PlayStation App auf euren Mobilgeräten auf die neueste Version zu aktualisieren. Das Update 2.0 wartet mit einem ganz neu gestalteten Home-Bildschirm und einem neuen Layout für Tablet-PCs auf.

PS4 hat ein aufregendes Jahr hinter sich. Es wurden bereits über 10 Millionen Systeme verkauft und tolle Funktionen wie SHAREfactory, automatische Downloads und mehr veröffentlicht. Euer Feedback hilft uns, euch das ultimative Spielerlebnis auf PS4 zu bieten. Weiter so!

Wir sind schon sehr darauf gespannt, was ihr von den neuen Funktionen haltet – sagt uns eure Meinung!

*Ihr könnt Musikdateien abspielen, die auf dem USB-Stick gespeichert sind. Das Kopieren von Musikdateien auf die PS4-Festplatte ist nicht möglich. Diese Anwendung kann nicht gleichzeitig mit Music Unlimited verwendet werden. Der USB-Musikplayer wird angezeigt, sobald der USB-Stick angeschlossen ist. Wird der USB-Stick entfernt, wird der USB-Musikplayer nicht länger angezeigt.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

174 Kommentare

1 Autorenantwort


    Loading More Comments

    Bitte gib dein Geburtsdatum ein.