Veröffentlicht am

Neuer „Rainbow Skies”-Trailer bietet erste Einblicke in das Gameplay

Neue Bilder aus dem „Rainbow Moon“-Nachfolger, der bald für PS3 und PS Vita erscheint

 

Wie es scheint, haben einige von euch die Gelegenheit wahrgenommen, euch den Titel Rainbow Moon, der gerade als Teil der Spielesammlung verfügbar ist, anzuschauen. Heute möchte ich euch das erste Videomaterial aus unserem neuen Spiel Rainbow Skies vorstellen, an dem wir nun schon eine Weile arbeiten.

Rainbow Skies spielt in einer komplett neuen Welt und ist der indirekte Nachfolger von Rainbow Moon. Das Spiel erzählt die Geschichte der drei Protagonisten Damion, Layne und Ashly, die sich unter unvorhersehbaren Umständen begegnen und in das tödliche Kreuzfeuer zweier verfeindeter Mächte geraten.

14938011623_b4afdbf577_o15372558130_8c348ebfe8_o

 

Mit Rainbow Moon als Grundlage war es uns möglich, alle grundlegenden Funktionen zu verbessern und viele spannende, neue Gameplay-Elemente wie die Zähmung eines Monsters oder kombinierte Fähigkeitenangriffe einzuführen. Einige davon sind im Trailer zu sehen.

Den Fans von Rainbow Moon können wir versichern, dass das Gameplay und die Struktur des Spiels, die das Markenzeichen der Serie darstellen, bei uns noch immer höchste Priorität genießen. Da enttäuschen wir euch bestimmt nicht! Rainbow Skies wird im Vergleich zu Rainbow Moon mehr als die zehnfache Menge an Welt- und Verliesinhalten bieten. Das heißt, jedes Mal, wenn ihr ein neues Gebiet erkundet oder ein neues Verlies betretet, wird es sich wie ein komplett neues Abenteuer anfühlen.

15559029362_e93e77263f_o15371564459_2cc2f263fb_o

 

Wir hoffen, dass die heutige Meldung euch einen kleinen Vorgeschmack auf das gegeben hat, was euch in Rainbow Skies erwartet, und freuen uns schon jetzt darauf, euch in naher Zukunft weitere Details zum Spiel präsentieren zu dürfen. Rainbow Skies wird voraussichtlich 2015 exklusiv für die PlayStation-Plattformen veröffentlicht werden. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Website von Rainbow Skies und, indem ihr uns auf Facebook und Twitter folgt.

Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA

16 Kommentare
13 Autorenantworten

Sidequest…wird eh gekauft….da ist noch Qualität statt quanti… Angesagt:-)

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 18:42
1.1

Vielen Dank für die Unterstützung:) Hoffe es gefällt dir.

Heartless1988 22 Oktober, 2014 @ 18:29
2

Also wenn das Spiel hinterher so aussieht wie im Video, dann ohne mich…der Hintergrund sieht ja noch gut aus, aber diese Pseudo-3D Charaktere passen da absolut nicht rein.
Ich sage nicht, dass es bei Spielen auf Grafik ankommt, aber das was ich da sehe tut mir in den Augen weh.

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 19:02
2.1

Hallo,
das tut mir leid, dass es dir nicht zusagt. Was stört dich denn genau, das Charaker-Design selbst oder die Tatsache dass es keine gezeichneten sondern 3D Characters sind?

Heartless1988 23 Oktober, 2014 @ 16:03
2.2

Erstmal danke für die Rückmeldung. Mir missfällt der 3D-Effekt der Figuren, ich weiß nicht ob es an den Einsatz von Licht-effekten liegt oder etwas anderem, auf jeden Fall fällt es mir hier störend auf, was bei Rainbow Moon nicht der Fall war.
Am Charakter-design liegt es nicht, die Super-Sayajin Frisur des MC gefällt mir ganz gut (auch wenn ich zugeben muss, dass der NPC auf dem ersten Bild etwas lächerlich aussieht).

Mir ist natürlich klar, dass Geschmäcker verschieden sind, aber da es für mich mehr wie eins dieser 0815-Mobile Spiele aussieht, lasse ich die Finger davon.

Marcus Pukropski 23 Oktober, 2014 @ 17:41
2.3

Besten Dank für deine Antwort. Schade natürlich dass es dir nicht zusagt, aber dass es nicht jedem gefällt lässt sich nun mal nicht vermeiden, schliesslich hat jeder andere Vorlieben und Geschmäcker. Mittlerweile hat man zum Glück ja auch genug Auswahl:)

Rainbow Moon´s Levelkurve war .. bei jedem dritten Levelaufstieg grinden zu müssen um überhaupt weiter zukommen ist traurig und einfach schlechtes Game Design …. hoffe das der Nachfolger sich nicht so zieht und es auf die richtige Strategie ankommt ob man gewinnt oder nicht ..und nicht auf das Level … das Gameplay ist nichts besonderes ,aber ganz o.k ….Game Design = Katastrophe

freue mich schon sehr darauf, rainbow moon hat mir bereits sehr gefallen. die grafik hat deutlich zugelegt, nur die laufanimation der charaktäre wirkt etwas zu unecht. ich hoffe man wird diesmal mehr von der oberwelt sehen und nicht mehr so ewig lang in den verließen feststecken. ach ja, die anzahl der im kampf verwendeten charaktäre darf ebenfalls aufgestockt werden!

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 20:02
4.1

Vielen Dank für deine Rückmeldung:) Im Kampf können nun bis zu 6 Einheiten vom Spieler gesteuert werden. (3 Hauptcharaktere und jeder kann später noch ein Monster mitnehmen). Die Hauptgeschichte ist gestrafft, aber keine Sorge, nicht zu kurz. Dafür liegt nun ein deutlich größerer Schwerpunkt auf den vielen neuen optionalen Nebenaufgaben, Mini-Spielchen und neuen Spielmechanismen. Insgesamt ist das Spiel größer, der Hauptquest wurde aber komprimiert und kurzweiliger. Das liegt auch schon daran, dass nun jedes Dungeon vom Hauptthema ein eigenes Grafikset besitzt und einzigartig aussieht. Ich hoffe dass es dir gefallen wird.

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 20:04
4.2

Achja, Laufanimation-Rework steht auch noch auf unserer ToDo Liste:)

Besteht die Chance auf deutsche Untertitel ?

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 20:40
5.1

Ja, für Rainbow Skies wird es eine Deutsche Loka geben.

6

Gibt es Hoffnung auf eine ps4 Version?

7

Ist eine ps4 Version in Planung?

8

Wieso wird meine Frage gelöscht? Will ja nur wissen ob es auch eine ps4 Version geben wird ;X

Marcus Pukropski 22 Oktober, 2014 @ 23:53
8.1

Hallo, ich glaube im deutschen Blog werden die Antworten moderiert, d.h. es dauert eine Weile bis sie erscheinen. Aber nun zu deiner Frage: Im Moment haben wir nur eine PS3 und PS Vita Version in Arbeit. Wir wissen aber schon, dass immer mehr Leute nach einer PS4 Version fragen. Allerdings sind wir ein kleines Team, deswegen ist eine PS4 Version zum angekündigten Release sehr unwahrscheinlich. Es ist aber möglich, dass wir danach irgendwann einen Port machen. Ob überhaupt und wann genau dass sein wird steht aber noch nicht fest. Tut mir leid dass ich im Moment keine positivere Nachricht für dich habe.

Freue mich auf die Fortsetzung – auch die dt. Lokalisierung ist super, diesmal werde ich es auf der Vita zocken, hoffe dass es nicht zu tief in 2015 fällt.
Ansonsten auch super, dass mal Fragen hier im deutschen Blog so aktiv beantwortet werden, man hat sich ja sonst schon leider dran gewöhnt nur noch im UK-Blog zu kommentieren.

Marcus Pukropski 23 Oktober, 2014 @ 12:39
9.1

Vielen Dank, ja ich hoffe dass es einigen hilft. Vielleicht freuen sich ja einige von denen die kein Englisch sprechen und dann hier trotzdem Details beantwortet bekommen. Ich versuche jedenfalls so weit es die Zeit erlaubt hier reinzuschauen.

Erzgebirgskind 23 Oktober, 2014 @ 11:23
10

Rainbow Moon fand ich cool obwohl ich nicht so auf rundenbasiertes Verkloppen stehe. Das Spiel schaute super aus und irgendwie hats mir dann doch Spass gemacht. Nur dieses Grindenzeug könntet Ihr das nächstes Mal etwas einschränken (weglassen *ggg*?). RM muss ich jetzt mal wieder rauskramen, hatte wg Zeitmangels aufgehört zu spielen. Wenn Rainbow Skies wieder so wird wie der Vorgänger dann gehörts auf meine Vita.

Marcus Pukropski 23 Oktober, 2014 @ 12:46
10.1

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Oftmals ist es schwer es allen recht zu machen, denn jeder hat andere Vorstellungen davon, was “gut” ist. Wir haben auch ganz viele Anfragen von Spielern erhalten, die noch mehr “Grindzeug” wollten;) Aber ich denke wir haben dieses Mal eine sehr gute Lösung gefunden: Die Hauptgeschichte ist gestrafft und kürzer. Keine Sorge, auch nicht zu kurz. Es sind weit weniger Kämpfe notwendig und man kann alles in 30 Stunden schaffen. Da jeder Dungeon grafisch auch einzigartig aussieht, ist das ganze Spiel nun deutlich kurzweiliger und interessanter.

Für alle anderen, die Grinding mögen besteht ebenfalls kein Grund zur Sorge: Es gibt haufenweise zusätzliche optionale Inhalte. Tatsächlich ist nun der größte Teil des Spiels optional und wer wirklich tief einsteigen will, der wird ebenso auf seine Kosten kommen.

Erzgebirgskind 23 Oktober, 2014 @ 13:10
11

Danke für Dein Feedback. Es tut echt gut zu hören, dass es noch Entwicklerstudios gibt die 30 Stunden als kurze Version einer möglichen Spielzeit nennen. Das ist heutzutage wirklich keine Selbstverständlichkeit mehr, meist in +/- 10 Stunden durch und vier Wochen nach Release das erste DLC hinterherschieben. Ihr macht das schon richtig, und hast recht: jedem Recht machen funzt nie. Ich bin ja auch über einen Trailer mit Eurer wunderschönen Grafik gestolpert und so auf Euch aufmerksam geworden. Hätte mir jemand das Spiel empfohlen mit dem Hinweis “rundenbasierte Kämpfe” – ich hätte damals dankend abgewunken. Aber so sind wir Mädels, Hauptsache es schaut gut aus … 😉

Marcus Pukropski 23 Oktober, 2014 @ 14:17
11.1

Hallo Erzgebirgskind, vielen Dank für deine netten Worte:) Grafik ist uns allen wichtig, da befindest du dich glaube ich in guter Gesellschaft:) Allerdings bin ich der Meinung dass die schönste Grafik nichts nutzt wenn das Gameplay nicht stimmt. Deswegen stecken wir auch hier immer sehr viel Arbeit rein. Letztlich kann man es auch hier nie allen recht machen, aber zumindest balancen wir unsere Spiele so, dass wir selbst absolut überzeugt davon sind und damit sind wir in der Vergangenheit letztlich ganz gut hingekommen. Ich hoffe dass es dir gefallen wird:)

Wird es wieder DLC geben um die Chars besser leveln zu können?

Das ist mir schon bei Rainbow Moon äussert unangenehm aufgefallen und ist ein Ausschlußgrund mir den Nachfolger zu holen.

Marcus Pukropski 23 Oktober, 2014 @ 18:47
12.1

Hallo,

vielen Dank für deine Frage, ich glaube das wird viele interessieren:

Auch für Rainbow Skies wird es wieder DLC geben, aber diesmal verfolgen wir einen anderen Ansatz, da wir wissen, dass es den meisten von euch in Rainbow Moon nicht gefallen hat.

Es wird diesmal keine Geld- oder andere Booster-Pakete mehr geben, mit denen man schneller leveln kann. Generell wird es gar keinen DLC mehr in Form von Lizensen geben, der nur Features freischaltet, welche bereits im Spiel vorhanden sind.

Statt dessen wird es deutlich weniger DLC geben, über den man dafür aber wirklich neue Inhalte herunterladen kann. Geplant sind bisher z.b. DLC Pakete mit denen man die Original-Charaktere aus Rainbow Moon in Rainbow-Skies laden kann. So können Fans, die einen bestimmten Lieblingscharakter in Rainbow Moon hatten, diesen auch in Rainbow Skies spielen. Das ist aber komplett optional. Es gibt noch weitere Ideen für umfangreiche Spielerweiterungen, ich möchte an der Stelle aber noch nicht zu viel spoi...

Vollständigen Kommentar anzeigen

Hallo,

vielen Dank für deine Frage, ich glaube das wird viele interessieren:

Auch für Rainbow Skies wird es wieder DLC geben, aber diesmal verfolgen wir einen anderen Ansatz, da wir wissen, dass es den meisten von euch in Rainbow Moon nicht gefallen hat.

Es wird diesmal keine Geld- oder andere Booster-Pakete mehr geben, mit denen man schneller leveln kann. Generell wird es gar keinen DLC mehr in Form von Lizensen geben, der nur Features freischaltet, welche bereits im Spiel vorhanden sind.

Statt dessen wird es deutlich weniger DLC geben, über den man dafür aber wirklich neue Inhalte herunterladen kann. Geplant sind bisher z.b. DLC Pakete mit denen man die Original-Charaktere aus Rainbow Moon in Rainbow-Skies laden kann. So können Fans, die einen bestimmten Lieblingscharakter in Rainbow Moon hatten, diesen auch in Rainbow Skies spielen. Das ist aber komplett optional. Es gibt noch weitere Ideen für umfangreiche Spielerweiterungen, ich möchte an der Stelle aber noch nicht zu viel spoilern. Aber auch das das Grundspiel wird natürlich schon einen mächtigen Umfang haben.

An der Stelle möchte ich noch einmal sagen, dass auch Rainbow Moon ohne DLC ausbalanciert und abgestimmt wurde. Ich weiss, dass man immer wieder andere Infos im Netz liest, aber es war tatsächlich so, dass wir das Feature erst wenige Monate vor Ende eingebaut hatten und das Gameplay danach auch nicht mehr umgestellt hatten. Wir verstehen aber natürlich dass es nahe liegt, es anders aufzufassen, insbesondere in einer Zeit in der DLC allgemein recht kritisch betrachtet wird.

Ich selbst bin übrigens auch kein Freund von DLC, trotzdem gibt es auch eine Menge Spieler die danach fragen. Ich hoffe dass das neue System auf mehr Gegenliebe stossen wird.

12.2

Eine ehrliche Antwort von einem Entwickler, wer hätte das heutzutage noch erwartet…

Nicht nur ehrlich, auch noch ausführlich und nicht aus Textbausteinen aus nem FAQ das nichts mehr mit der Frage zu tun hat.

In dem Spiel steckt noch Herzblut drin wies scheint.

Vielen Dank.

Marcus Pukropski 24 Oktober, 2014 @ 10:12
12.3

Vielen Dank für deine Rückmeldung. Euer Feedback hilft uns enorm unsere Spiele weiter zu verbessern und wir wollen natürlich auch immer wissen, was Spieler mögen und was nicht, auch wenn wir nicht alle Rückmeldungen direkt ins Spiel einbauen können.

13

Lieber Marcus, ich finde das Klasse das du dir hier die Zeit nimmst auf die Kommentare einzugehen!

Marcus Pukropski 24 Oktober, 2014 @ 22:04
13.1

Gerne doch:)

14

Wird das nervige Hungersystem entfernt?
Falls nicht, bekommt man wenigstens ein größeres Startinventar?
Sonst werde ich wohl bei dem Spiel passen müssen.

Nach 30 Tagen werden keine Kommentare mehr zu Beiträgen veröffentlicht.

Bearbeitungsverlauf