PlayStation Young Journalists: FC Bayern München vs. Manchester City F.C

0 0
PlayStation Young Journalists: FC Bayern München vs. Manchester City F.C

Knapper Sieg für die Bayern bei einem bis zu Letzt offenen Spiel. Carmelo Maenza berichtet.

Carmelo Maenza hatte als PlayStation Young Journalist die Gelegenheit, ZDF-Kommentator Oliver Schmitt mit bohrende Fragen zu durchlöchern und das hochkarätige Champions-League-Spiel zwischen FC Bayern München und Manchester City in der Allianz-Arena genießen. Nicht nur der Sieg der Bayern machte den Abend zu etwas ganz besonderem. Carmelo schreibt euch, was er im Stadion erlebt hat.


Carmelo Maenza, PlayStation Young Journalists:

Überglücklich über unseren Gewinn machten wir uns auf den Weg in die ausverkaufte Allianz-Arena. Vor dem Playstation-Zelt trafen wir dann auch gleich die super netten Jungs von Playstation, die uns den gesamten Ablauf erklärten. Wir konnten kaum glauben, was alles in dem Gewinnpaket enthalten war.

Unsere erste Station: ab zum Pressebereich und Interview führen mit Oliver Schmitt, dem Kommentator des Spiels im ZDF. Bereitwillig nahm sich Oliver alle Zeit, um sich unseren bohrenden Fragen zu stellen – wie etwa: Was war der lustigste und denkwürdigste Moment, den Sie in Ihrer Zeit als Moderator erlebt haben?

Antwort: als er 1998 als Assistent eines Fußball-Kommentators arbeitete und der Kommentator kurz auf die Toilette verschwand und die Redaktion plötzlich meinte, als er noch nicht zurück war, es wären noch 30 Sek. bis zur Moderation. Als er hörte, dass er übernehmen sollte wurde er ziemlich nervös. Als der Kommentator aber kurz vor knapp wieder auftauchte war er sehr erleichtert …

Insgesamt war das Gespräch mit Oliver Schmitt sehr entspannt und aus den Fragen und Antworten ergaben sich verschiedenste Gespräche rund um den Fußball. Vielen Dank noch einmal an Oliver Schmitt für dieses nette und ehrliche Gespräch.

Young Journalists München2

Nach dem interessanten Gespräch ging es auch schon weiter mit dem Presse-Lift in den Champions Club. Viele bezaubernde Mädchen standen schon mit Drinks bereit und haben uns empfangen. Es gab 1A Klasse Essen und Getränke für uns. Der Blick von oben im 5.Stock aus dem Champions Club war einfach nur atemberaubend. Nach einer kurzen Stärkung ging es auch schon wieder weiter- und zwar an den Spielfeldrand! Meine Freundin und ich waren ganz nah bei den Fussballstars, ein Privileg, das ist nur ganz wenigen Leuten geboten wird. Vorbei am Spielereingang zum Spielfeld standen wir auch schon an der Auswechselbank vom FC Bayern München und sahen wie der Stadionsprecher Lehmann noch einen letzten Schluck von seinem Wasser nahm, bevor er die Stars des FC Bayern ankündigte. Des Weiteren durften wir, während des Aufwärmens von Manuel Neuer, direkt hinter dem Tor stehen und Schnappschüsse machen. Das war etwas ganz Besonderes.

Nun mussten wir uns beeilen auf unsere Plätze zu kommen, da schon bald der Anpfiff anstand. Das Spiel versprach eine spannende Partie zu werden, da die Münchner mit Manchester City noch eine Rechnung für die letztjährige Niederlage offen hatte.

Young Journalists München1

Vom Anpfiff weg agierte der FC Bayern ziemlich konzentriert. Die 3er Abwehrkette mit dem Neuzugang Mehdi Benatia, Jerome Boateng in der Mitte und David Alaba stand hinten sicher. Das kompakte Mittelfeld lies den Ball gekonnt laufen und Bayern versuchte von Anfang an die zwei Stürmer in Szene zu setzen. Prompt kam auch die erste Torchance für den FC Bayern München als Lewandowski eine Flanke von Rafinha am 5er nur knapp verfehlte. Es ging hin und her, die nächste Chance hatte Man City. Silver ging durch die Mitte – setzte links Dzeko ein, der aus dem spitzen Winkel abzog und Neuer grad noch den Ball aus der Ecke kratzte. Trotz mehreren Anläufen und Torchancen endete die erste Halbzeit torlos. Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte. Bayern hatte mehr vom Spiel, setzte Man City unter Druck aber irgendwie wollte der Ball nicht ins Tor. Ab der 76. Minute kam dann nochmal Hoffnung auf, als Publikumsliebling Robben eingewechselt wurde. Kaum im Spiel hatte er die erste Chance und kam nach einem Kontakt mit Fernardinho zu Fall, doch der Schiedsrichter entschied, dass alles korrekt abgelaufen sei. Als keiner mehr damit rechnete und sich schon jeder mit dem unentschieden abfand, schoss Boateng den Abpraller in gekonnter Stürmermanier aufs Tor. Dank Götze, der den Ball leicht abfälschte, flog der Ball unhaltbar für den bis dato besten Man City Spieler Joe Hart zum vielumjubelten Siegtor der Bayern.

Nach dreiminütigen Nachspielzeit war die Revanche geglückt und der FC Bayern startete siegreich in die neue CL – Saison.

Nach Spielende machten wir uns wieder auf den Weg in den Champions Club, nahmen noch eine kleine Stärkung und begaben uns dann zur Pressekonferenz. Gebannt lauschten wir den Fragen der Reporter und den Antworten der beiden Trainer. Der Trainer von Manchester City war sichtbar enttäuscht, noch in letzter Sekunde verloren zu haben. Der sichtlich glücklicher Sieger Pep Guardiola auf dem noch eine schwere CL-Saison wartet, sagte das die Gruppenphase werde sehr schwer.

Zu guter Letzt hatte meine Begleitung das Glück des Tüchtigen in letzter Sekunde noch ein Autogramm und ein Foto mit Pep Guardiola zu ergattern.

Wir möchten uns nochmal herzlich bei Radio Energy, Playstation, bei der Agentur akzio! und insbosondere Johannes Schuh für die tolle Betreuung, sowie bei der UEFA für den Wahnsinns-Abend bedanken. Ihr wart alle Spitze!

Euer Young Journalist Carmelo M.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Google+ CTA