Ein näherer Einblick in Pix the Cat, das Oktober-Spiel von PS Plus

1 0
Ein näherer Einblick in Pix the Cat, das Oktober-Spiel von PS Plus

Entwickler Pastagames enthüllt den Nostalgia Mode

Hi Leute.
Nadim Haddad von Pastagames präsentiert euch Pix the Cat. Streicht euren Vokuhila glatt und macht euch bereit für jede Menge Action.

Nadim Haddad, PastaGames:

Hallöchen! Nach der Vorstellung bei der gamescom und der Präsentation des ARENA-Modus melde ich mich jetzt mit einem neuen Spielmodus für Pix the Cat für PS4 und PS Vita zurück, der euch vor Begeisterung die Vokuhilas zu Berge stehen lassen wird!

Alles im NOSTALGIA-Modus – Gameplay, Designs, Musik, was immer ihr euch vorstellt – ist von irgendetwas aus der Vergangenheit inspiriert, das wir total super finden. Das Gameplay lässt Erinnerungen an Snake wach werden, die Designs knüpfen an frühe Zeichentrickfilme an und die Musik erklingt in den klimpernden Melodien des Ragtime!

Wir haben diese Vorlagen zur Hand genommen, sie in einem Vintage-Cocktail-Shaker durchgeschüttelt und eine dunkle Mischung ausgeschenkt, die dann am Ende ganz unserem erlesenen Geschmack entsprach. Dabei herausgekommen ist ein Spiel, das sich vertraut anfühlt, aber immer für eine Überraschung gut ist!

Dieser Modus spielt sich wie Snake mit einigen Abwandlungen. Sammelt eine bestimmte Anzahl Entenküken, um zu gewinnen. Um den „Bonus“ einzufahren, müsst ihr das Ziel erreichen, bevor Flower (die Blume) von Goat (der Ziege) aufgefressen wird. Lauft nicht gegen Wände, verfangt euch nicht in eurem Schwanz und kollidiert nicht mit einem Bösewicht, sonst ist das Spiel vorbei!

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

Die vielen Levels bieten unendlich viel Nervenkitzel und lustige Situationen, die zu einem Abenteuer verschmelzen. Einige Levels dauern ein paar Sekunden und benötigen wenige Bewegungen. Bei manchen geht es darum, gezielt eine Unmenge an Entenküken an eurem Ende zu sammeln, ohne irgendwo reinzukrachen. Andere spielen auf winzigen Ameisenfarmen, in denen ihr nur ein paar Eier sammeln müsst, die aber nicht so leicht zu erreichen sind! Und natürlich gibt es noch vieles mehr, was ihr für euch selbst entdecken dürft …

Hervé Barbaresi, Lead Artist bei @pastagames, kann euch etwas mehr über das Nostalgie-Thema erzählen:

„Der Nostalgia Mode von Pix the Cat hat mir die wunderbare Gelegenheit gegeben, den reizvollen, altmodischen Stil der klassischen schwarz-weißen Zeichentrickfilme aus den 1920er-Jahren wieder aufleben zu lassen.“

„Die Herausforderung an diesem Design war es, euch vergessen zu lassen, dass ihr einen Videospiel-Charakter auf einem Kachelraster steuert. Wir haben die Bildfilter immer wieder be- und überarbeitet (Körnigkeit, Schwarz-Weiß-Pulsion, Störungen, Schmutz und Kratzer …), um einen Look zu erschaffen, der die simple, dabei aber raffinierte Atmosphäre dieser alten Cartoons wirklich hervorruft.“

DN_011 DN_020DN_CO-OP_004

 

„Es hat großen Spaß gemacht, die verschiedenen Gameplay-Elemente in den Levels in diesem Modus zu entwerfen! Ich habe mich für einfache, ausdrucksvolle Formen entschieden und diese dann so plump wie möglich aussehen lassen. Denkt daran, wenn ihr Mr. Owl (Herrn Eule) zum ersten Mal trefft!“

PixTheCat_Nostalgia_gif_well_done


„Ihr ahnt sicher schon, wie sehr ich am Nostalgia Mode hänge … Ich hoffe wirklich, dass euch das Spielgefühl, mein persönlicher Beitrag dazu und die wunderbare Musik von @XavierThiry in die Welt von früher versetzen!“
Wir können es kaum erwarten, dass ihr endlich diesen Modus und andere Geheimnisse in Pix the Cat freischalten und erleben könnt, wenn unser Spiel ab dem 08. Oktober bei PlayStation Plus für PS4 und PS Vita zu haben ist.
Was dich außerdem interessieren könnte:

PS+ Quiz CTA

Kommentare sind geschlossen.

1 Kommentar