Welche Lenkräder funktionieren bei Driveclub?

79 0
Welche Lenkräder funktionieren bei Driveclub?

Findet heraus, welche Peripherien kompatibel mit dem PS4 Rennspiel der Evolution Studios sind

Die Entwickler von DRIVECLUB arbeiten eng mit Thrustmaster zusammen, um perfekt abgestimmte Lenkräder für das PS4-Spiel anzubieten. Unter anderem hat Sebastian Loeb die T300RS-Version getestet. Wie er abgeschnitten hat, erzählt euch Jamie Brayshaw von Evolution Studios.


Jamie Brayshaw, Evolution Studios:

DRIVECLUB unterstützt alle Lenkräder, die momentan mit PS4 kompatibel sind

Seit einer Weile fragen die Rennspiel-Fans nach Details dazu, welche Lenkräder in DRIVECLUB unterstützt werden, wenn es am 8. Oktober in die Läden kommt. Die Zeit, diese Fragen zu beantworten, ist endlich gekommen!
 
Unser Ziel ist es, den Rennfahrer in jedem zu wecken – also haben wir hart daran gearbeitet, das Fahren spaßig und fordernd für euch zu machen, nicht nur bei der Steuerung mit dem DualShock 4, sondern auch mit allen Lenkrädern, die momentan kompatibel mit PS4 sind.

Wir haben wirklich eng mit Thrustmaster an ihren neuen T80 und T300RS Lenkrädern zusammengearbeitet, um sicher zu gehen, dass diese perfekt für DRIVECLUB und PS4 sind. Wer findet es nicht toll, die Daumen in ein gutes Renn-Lenkrad zu haken und sich im Moment zu verlieren, zu glauben, dass man ein Profi-Fahrer ist?!

PackshotsT80_RacingWheelT80_PS_Front

Wir haben sogar tatsächlich kürzlich Zeit mit professionellen Fahrern verbracht und konnten sehen, was sie hinter dem Lenkrad eines Thrustmater T300RS in DRIVECLUB anstellen können! Es war fantastisch zu sehen, wie Sebastian Loeb fast jede Ecke einer epischen Downhill Punkt-zu-Punkt Route mit Bravour, die in Kanada sein soll, umfuhr und er eine der schnellsten Rundenzeiten, die wir je gesehen haben, geschafft hat – bei seinem ersten Versuch.

T300RS-product1packshot packaging_T300

 
Wir hoffen, dass wir noch mehr Hardware von Thrustmaster und anderen Herstellern unterstützen können, wenn weitere Lenkräder für PS4 in den Regalen liegen. Wir können es kaum erwarten, bis ihr das Spiel in die Hände bekommt und wir sehen uns dann alle am 8. Oktober auf der Rennstrecke.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

79 Kommentare

  • Für mich sollte Project CARS der Kaufgrund für eine PS4 Konsole sein. Habe ein G27 Lenkrad und sehe nicht ein mir auch noch ein neues Lenkrad zuzulegen. Bin eigentlich treuer SONY Kunde(PS1-PS3, Fernseher) und werde Produkte aus diesem Haus in Zukunft boykottieren. Steige bei der Gelegenheit dann um auf PC. Auf nimmer wiedersehen SONY. Weiter so

  • Ok dann jetzt der Widerruf,jetzt funzt es dann doch plötzlich, nachdem ich ca. 3mal den Wheel Rim ab- und angeschraubt habe.

    • Kannst du etwas genauer werden? Welches Lenkrad und was hast du genau gemacht? Ich kriege es nicht hin.

    • Hmmm..mein Kommentar über das T300 wurde wohl zensiert. Hab das T300 GTE günstig ergattert und ich hatte damit ein wenig Startschwierigkeiten in dc. Schon merkwürdig das gewisse Kommentare nicht auftauchen.

  • primetime-21X13

    na da kommt doch die Meldung das Fanatec jetzt auf Xbox One läuft ganz bitter bei uns an. Jetzt MUSS Sony nachlegen sonst wird es ganz bitter.
    Also Sony Ihr seid gefragt, This ONE is for the players ???

  • original_paco

    Also ich will jetzt eigentlich wissen, ob und wann meine PS4, mit meinem Driving Force GT von Logitech, kompatibel wird… SONY ich hätte jetzt eine konkrete Antwort.

  • original_paco

    SONY…wann wird meine ps4 mit meinem „Driving Force GT“ kompatibel?

  • Ich lese in Foren immer wieder das Gerücht, dass das Logitech angeblich mit dem Spiel “War Thunder” laufen soll. Ich selber konnte es aber nicht ausprobieren und somit auch nicht sagen, ob es stimmt. Vielleicht kann es ja mal jemand probieren…

    Wenn das Logitech wirklich mit “War Thunder” laufen sollte, wäre dies ja ein deutliches Indiz dafür, dass der “Security-Chip” grosser Mumpitz ist und es wohl für die Entwickler ein Leichtes wäre, Treiber für das Logitech zu implementieren.

    Bitte mal ausprobieren. Danke.

  • Ich wollte es nun wissen…

    Ich habe mir inzwischen das Spiel „War Thunder“ aus dem PS Store heruntergeladen. Und siehe da:
    Ich konnte tatsächlich mein Logitech G25 vollständig konfigurieren und benutzen. Alle Knöpfe liessen sich zuweisen, das Lenkrad selbst und die Pedale auch.

    Somit muss ich davon ausgehen, dass wir komplett angelügt werden. Es ist kein dubioser „Security Chip“ nötig. Und es scheint für Entwickler überhaupt kein Problem zu sein, die Lenkradunterstützung in die Spiele einzubauen.

    Es läuft wohl doch darauf hinaus, dass es reine Abzocke ist.
    Daher nochmal meine Bitte an die Entwickler: Baut die Treiber endlich in das Spiel mit ein. Ansonsten mein Aufruf an die Spieler: Boykottiert sämtliche Rennspiele für PS4 solange die Lenkräder nicht unterstützt werden.

  • ferkelwemsser

    OMG ich dachte immer unlauterer Wettbewerb währe eine Straftat. SONY kann doch nicht so eine Vetternwirtschaft mit Thrustmaster betreiben.
    Mein G27 hat mir bis jetzt immer treue Dienste erwiesen. Sorry SONY, aber wenn das eure neue Art des Kundenumgangs ist, dann steig ich auf meinen PC um. Und ich glaub da bin ich nicht alleine

  • ormesummer98

    Ich finde es eine bodenlose Frechheit, dass das Logitech Driving Force GT an der PS4 nicht funktioniert. Zuerst war es das offizielle Lenkrad für Gran Turismo und hat bei fast allen Rennsimulationen auf der PS3 perfekt funktioniert. Das Lenkra hat vor zwei Jahren 150 Euro gekostet(!!). Und jetzt wollt ihr mir ernsthaft erklären, dass es mit der PS4 nicht kompatibel ist??? Soll ich mir jetzt noch ein zweites Lenkrad für 200 Euro kaufen, nur damit ich Rennspiele vernünftig spielen kann?? Das ist eine Unverschämtheit. Ich überlege ernsthaft mir die PS4 nicht zu kaufen und statt dessen auf dem PC zu spielen, denn da funktionieren alle Lenkräder tadellos!

  • WAS SOLL DAS Logitech Driving Force GT GEHT NICHT auf der PS4
    kauf kein Rennspiel mehr und auch kein neues lenkrad bevor das alte nicht geht.
    dem oder die wo dafür veranwortlich sind gehört das Lenkrad aus seinem Auto ausgebaut…………..soll er doch mit joystick bzw gamepad fahren

  • Dark-Funeral-

    Hätte ich das hier doch nur vorher durchgelesen.

    Habe mir gestern Projekt Cars für die PS4 gekauft um schön mit meinem Driving Force GT ein paar Runden zu drehen. …….und dann funktioniert das Teil nicht an der PS4.

    Werde Project Cars für die PS4 wohl wieder verkaufen müssen und es mir für den PC kaufen.

    Echt schade Sony