Neues Video: Wie die entsetzlichen Soundeffekte von The Evil Within erzeugt wurden

0 0
Neues Video: Wie die entsetzlichen Soundeffekte von The Evil Within erzeugt wurden

Sound-Designer Masahiro Izumi zeigt uns, wie der grausige Horror-Titel auf PS3/PS4 das Publikum zum Verstummen bringen wird

Matt Grandstaff von Bethesdas Softworks berichtet euch heute von der Entstehung der Sounds im Horror-Spiel The Evil Within. Lasst euch mal überraschen, wie diese Geräusche zustande kommen.


Matt Grandstaff, Bethesdas Softworks:

 

Tropfendes Blut, klebriges Hirn und die grauenerregenden Schreie der Haunted (Heimgesuchten). Wenn ihr The Evil Within – die Rückkehr des „Resident Evil„-Machers Shinji Mikami zum einfachen Survival-Horror – spielt, dürft ihr eine Menge gruseliger Geräusche erwarten, die nur so darum betteln, über ein Surroundsystem oder rauschunterdrückende Köpfhörer gehört zu werden.

Ihr hättet aber bestimmt nie und nimmer erwartet, dass die Sounds auf diese Art und Weise hergestellt wurden: Die ekelerregenden Geräusche, die zartbesaitete Spieler mühelos dazu bringen können, ihr Mittagessen wieder von sich zu geben, wurden tatsächlich mithilfe von den Speisen erzeugt, die man mittags so zu sich nimmt. Das Team, das für die Geräusche zuständig ist, bat mich und ein paar Kollegen, auf unserer Reise zu Tango Gameworks, die wir vor Kurzem angetreten hatten, Dinge aufzusammeln, mit denen scheußliche Soundeffekte für das Spiel erzeugt werden können.

Wir erhielten von Sound-Designer Mashahiro Izumi eine kurze Einkaufsliste, die Cantaloupe-Melonen und rohes Rindfleisch enthielt, und beschlossen, uns einen Spaß daraus zu machen und ihn mit ein paar zusätzlichen Dingen zu überraschen: Shirataki-Nudeln, Marshmallows, Kartoffelchips und köstliche, japanische Pocky-Sticks.

Und die Ergebnisse? Unser Erlebnis mit diesen Zutaten war schon fast so gruselig wie das Spiel selbst. Als alter Hase im Foley-Geschäft (der Synchronisation von Geräuschen) schlug Izumi-san so gnadenlos auf das Essen ein, dass man das Gefühl hatte, er kämpfe gegen einen der fiesesten Gegner des Spiels.

Wir empfehlen euch, das Video anzusehen, BEVOR ihr zu Mittag esst … Wir empfehlen euch außerdem, euch das bald sowohl für PS3 als auch für PS4 vorbestellbare The Evil Within noch vor der Veröffentlichung am 14. Oktober anzuschauen.

Was dich außerdem interessieren könnte:

YouTube CTA