The Binding of Isaac: Rebirth PS4 & PS Vita Erscheindungsdatum bestätigt

26 0
The Binding of Isaac: Rebirth PS4 & PS Vita Erscheindungsdatum bestätigt

Edmund McMillens brillantes, düsteres Roguelike erscheint diesen November im PS Store

Über 50 Bosse und 450 Gegenstände/Waffen/Power-Ups warten auf euch in The Binding of Isaac: Rebirth und wollen von euch gefunden, kombiniert und benutzt werden. Tyrone Rodriguez von Nicalis erzählt euch über den Rogue-like Titel, der auch Elemente von Spielen wie Zelda besitzt.


Tyrone Rodriguez, Nicalis:

Hallo nochmal! Ich bins, Tyrone Rodriguez, Hausmeister bei Nicalis, Inc und Produzent von sowohl Legend of Raven (erscheint auf PS4 und PS Vita) als auch The Binding of Isaac: Rebirth (erscheint am 5. November auf PS4 und PS Vita!), über welches ich heute reden möchte.

Falls ihr The Binding of Isaac noch nicht kennt: es verbindet Elemente von The Legend of Zelda und Smash TV mit dem Roguelike Genre. The Binding of Isaac: Rebirth enthält wortwörtlich hunderte Items, Waffen, und Power-ups, schön verpackt in einem Arcade-ähnlichen Spielerlebnis. Das Spiel wurde von Edmund McMillen designt.

15139773491_41189e47e2_o

Er sagte, „es wird großartig werden, den Konsolenspielern endlich die Chance zu geben, das Sonderbarste, was ich je gemacht habe, zu erleben.“ Ich arbeite nun seit zwei Jahren mit ihm und kann ihm nur zustimmen.

OK, lasst uns also anfangen.

The Binding of Isaac: Rebirth enthält über 500 Stunden Gameplay (das ist jetzt kein Marketing-Spruch, so lange werdet ihr mindestens brauchen, um alle Geheimnisse dieses Spiels freizuspielen). Jeder Durchlauf wird anders sein, denn Gegner, Räume, Level und Drops werden zufällig generiert. Jedes mal, wenn ihr das Spiel schafft oder sterbt und ein neues Spiel startet, wird dieses komplett neu und frisch sein.

Im Laufe des Spiels werdet ihr über 450 Items/Waffen/Power-ups und generelle Pick-ups finden, die Isaac auf verschiedene Arten beeinflussen.

BOSSE, GEGNER und noch mehr BOSSE

The Binding of Isaac: Rebirth enthält über 50 Bosse, inklusive einem ganzen Haufen neuer Bosse, aber auch Neuversionen von früheren Bossen. Wir haben die Bosse vielfältiger gemacht und Bosse geschaffen, die sich entgegen bestimmten Mustern verhalten. Das bedeutet, dass, obwohl sich die Bosse auf eine bestimmte Art und Weise verhalten werden, wir ihnen trotzdem mehr Komplexität hinzugefügt haben, was wiederum zur Folge hat, dass es mehr Spaß macht, gegen sie zu kämpfen und sie zu töten!

WAFFEN und KOMBOS

The Binding of Isaac: Rebirth hat ein einzigartiges Waffen-Kombo-System. Wenn ihr ein Waffenupgrade aufhebt, dann noch eins und noch eins, ist es nicht unwahrscheinlich, dass diese verschiedenen Attribute der Waffen verschmelzen und eine neue, (hoffentlich) bessere Waffe erschaffen.

Schaut euch untenstehendes an:

14956294037_7ff24649be_o

Jeder, der den vertikalen Shooter-Klassiker Raiden kennt, ist vielleicht vertraut mit dieser Art Waffen. In The Binding of Isaac: Rebirth werden sich eure Waffen stapeln. Um den netten, zielsuchenden Laser zu bekommen, müsst ihr die Laser Technologie und den Spoon Bender finden. Die letztgenannte Waffe lässt euch den Gesetzten der Physik trotzen und peilt mehrere Gegner an. GROSSARTIG.

Und hier ist Ludovic mit Brimstone:

15142469532_42a2af2f8e_o

Wenn ihr alt genug seid, um euch bei der Bundeswehr zu bewerben, dann wollt ihr euch vielleicht das hier ansehen. Seid gewarnt, das ist nicht jedermanns Sache und wahrscheinlich solltet ihr euch das nicht auf der Arbeit ansehen. Ich habe euch gewarnt!

So nebenbei, ich bin für euch da! Ich bin offen für Fragen, Anregungen und generelles Feedback; lasst mich wissen, wenn ihr mehr Posts zu The Binding of Isaac: Rebirth hier lesen wollt und wir werden noch mehr Stücke des Geheimnisses loslösen.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Facebook CTA

Kommentare sind geschlossen.

26 Kommentare

  • endlich! lange hab ich drauf gewartet. und es kommt sogar kurz nach meinem geburtstag^^ das wird geil

    • Weil Sony irgendwann mal sagte , dass The Binding Of Isaac gratis für PS+ User ist. Im Artikel findet das jedoch keine Erwähnung. Ich hoffe mal, dass Sony sich ein sein Wort hält. Würde mich echt freuen so ein tolles Spiel noch mal auf PS4 zu spielen

  • Ist das Spiel gratis für PS-Plusler ?

    • Wieso sollte es das sein?

    • Wenn der Release am 5 November ist dürfte die Wahrscheinlichkeit sehr hoch sein das es im Plus landet. Ist in letzter Zeit doch immer so, dass das PSN Spiel welches auf PS4 am Tag des IGC Update erscheint auch in diesem landet.

    • JUMPhil_JcB

      Ja, wird es wahrscheinlich sein. Weil es ursprünglich so angekündigt wurde, weil das Datum auf einen PS+ Tag fällt und weil Edmund (der Entwickler) meinte, sie hätten sich nur einen Releasemonat und kein Releasedatum aussuchen können.

    • m-a-k-e-l-e-l-e

      Ja, ist es.
      Im November gibts Isaac als PS+ Titel

    • HentayHinata

      Ja ist gratis.

  • JUMPhil_JcB

    Knapp 2 Jahre habe ich nun gewartet. Ich freu mich so brutal!

  • Mad-Ball-604

    Dann ist ja schon mal wieder ein Teil des PsPlus im November klar… Fail

    • Fail ist nur dein ständiges Gehate weil dir die Indie Schiene nicht passt die Sony fährt. Inzwischen dürfte deine Meinung doch jedem User hier bekannt sein der die Beträge + Kommentare liest.

    • Der Release am 5. November (1. Mittwoch im November) könnte wirklich bedeuten, dass es als PS+ Titel kommt ^^

      Ich freu mich drauf!

    • JUMPhil_JcB

      Bei dir ist immer noch weit und breit keinerlei Hirn zu finden… Fail

    • Mad-Ball-604

      Du bist witzig. Echt.

    • Wenn man dieses Spiel als Fail bezeichnet ohne es mal gespielt zu haben, dann kann man dich eh nicht mehr ernst nehmen.

      Habe den ersten Teil am PC, und zig Stunden lang gesuchtet.

      Es wurde auch im US Blog schon bestätigt das es im November für PS+ dabei sein wird, und das finde ich spitze!

      Wäre sowieso DayOne-Kauf bei mir gewesen.

    • @Schalentyp: Den nimmt hier eh keiner mehr ernst.

      Freue mich auf das Spiel, genug 08/15 Retails habe ich dank Plus eh hier noch rumliegen, lieber sowas!

    • Boah, bitte einfach leise sein. Das Spiel macht Spaß, ist herausfordernd und witzig zu gleich. Was willst du mehr?

  • Yes! Endlich. Ich habe den ersten Teil so gefeiert und der neue Teil ist einer meiner most-wanted-title. gebt mir noch minecraft und ich bin zufrieden bis ihr ps now released. endlich eine richtig geile nachricht fuer VITA-Spieler

  • *heubergen1 Sony hat irgendwann mal gesagt, dass The Bindong Of Isaac Rebirth gratis für PS + User sein wird, wenn es dann endlich erscheint. Hier in dem Artikel steht aber nichts davon. Ich hoffe mal das Beste

  • Ich muss mir das mal ansehn, obwohl ich den Grafikstil ziemlich morbid-eintönig finde. Im Gegensatz zu Grafikknallern von AAA Titeln steh ich bei Indies mehr auf Knuddelponyoptik 😉 Aber mal sehn. Ich versteh eh nie, warum man bei Sony immer so geizig mit Demos ist, da gibts viel zu wenig. Auf Xbox konnte man ALLE Arcade Titel testen, meist hab ich diese dann auch gekauft.
    Schade find ich in letzter Zeit bei derlei Titeln aber die Preisgestaltung. Teils das zehnfache gegenüber Mobilgeräten und PC ist meiner Meinung nach auch durch höhere Lizenzkosten und zu erwartenden geringeren Abverkäufen nicht gerechtfertigt…

  • m-a-k-e-l-e-l-e

    Was ist denn so gut an dem Spiel? Ich hoffe die bringen noch ein gutes Spiel im November für PS+ weil die ja Jubiläum feiern.
    Isaac? Der schießt mit Tränen und sieht ziemlich nach Freakshow aus. Werde es mal antesten.

    • Onlyrealmatze

      Das Spiel ist halt ähnlich den alten (=guten) Zeda Spielen.
      Nur halt dass es hier nichts anderes als Dungeons gibt.

      Im US Blog wurde es für US und EU PS+ bestätigt 🙂

  • Cool, wieder ein geiles Android Spiel für meine Vita. Genau für solche Titel habe ich mir die Vita gekauft. Das reizt die Technik bis aufs letzte aus. Wäre auf der PSP niemals ruckelfrei so gelaufen.

    MfG