Ray’s the Dead, der Zombie-Kracher für PS4, erscheint jetzt auch für PS Vita

0 0
Ray’s the Dead, der Zombie-Kracher für PS4, erscheint jetzt auch für PS Vita

Ragtag Studio veröffentlicht ein Entwicklungs-Update für den auf der E3 2013 enthüllten Titel

Ray’s the Dead kommt mit Cross-Buy für PS Vita. Chris Cobb von Ragtag Studio erzählt euch von seinem Lieblings-Feature, dem Rückblenden-System und anderen Dingen.


Chris Cobb, Ragtag Studio:

Hallo noch mal, PlayStation Blog. Hier ist Chris Cobb vom Ragtag Studio, den Entwicklern des angekündigten PS4-Titels Ray’s the Dead. Es ist schon eine ganze Weile her, dass wir euch über unseren Fortschritt berichtet haben. Daher haben wir heute Einiges an Neuigkeiten mit euch zu teilen, einschließlich einer Menge neuer Informationen über das Spiel und natürlich der Ankündigung, dass wir Ray’s the Dead für PS Vita rausbringen!

Ray’s the Dead wurde erstmalig bei der Pressekonferenz von Sony auf der E3 2013 für PlayStation 4 angekündigt. Seitdem haben wir fleißig daran gearbeitet, die Steuerung zu verfeinern, die Funktionen unser Engine zu erweitern, unser Charakterarsenal zu vergrößern und die Geschichte abzustimmen. Zu guter Letzt haben wir den Teil des Spiels entwickelt, über den ich mich am meisten freue: das Rückblenden-System!

Ich möchte gerne eines meiner Lieblingszitate aus der Presse verwenden, um etwas über Ray’s the Dead preiszugeben, das nur wenige wissen:

„Ray’s the Dead ist ein charmantes und mit viel Liebe zum Detail entwickeltes Spiel, das sich trotz der Zombie-Thematik in Wirklichkeit um den Hauptcharakter Ray dreht.“ – Cliqist.

In Ray’s the Dead schlüpft ihr nicht nur in die Rolle von Ray dem Zombie, sondern auch in die von Ray dem Menschen. Ein Großteil des Spiels findet in komplett spielbaren Rückblenden statt, die die Geschichte von Rays Vergangenheit erzählen. Diese Rückblenden sind aus mehreren Gründen für das Spiel extrem wichtig.

Zum einen erlauben sie euch, viele der Charaktere aus Rays Vergangenheit zu treffen, die euch auch in der Gegenwart begegnen werden. Und zum anderen dienen sie als eine Art Mechanik, mit der ihr Rays Fähigkeiten freischaltet. Wenn sich Ray in außergewöhnlichen Umständen befindet, löst das in seinem Kopf Rückblenden aus. Und während Ray diese Erinnerungen von Neuem durchlebt, „erinnert“ er sich an verschiedene Fähigkeiten aus seiner Vergangenheit und wird in die Lage versetzt, diese auch in der Gegenwart einzusetzen.

Ihr fragt euch wahrscheinlich, welche Fähigkeiten Ray der Mensch und Ray der Zombie gemeinsam haben könnten. Das ist ein Teil des großen Geheimnisses des Spiels, das ihr nur lüften könnt, indem ihr es spielt!

15119373551_da1d96ea2e_o

Wir freuen uns auch, bekannt geben zu dürfen, dass Ray’s the Dead als Cross-Buy-Titel für PS Vita erscheinen wird! Cross-Buy ist eine unserer Lieblingsfunktionen, die viele Spiele gemeinsam haben, die für PlayStation veröffentlicht werden. Dementsprechend freuen wir uns riesig, Ray’s the Dead dieser Liste hinzufügen zu dürfen. Ich versichere euch: Dieses Spiel sieht auf dem PS Vita-System einfach fantastisch aus!

Zurzeit läuft eine Kickstarter-Kampagne für Ray’s the Dead. Diejenigen von euch, die sich schon daran beteiligt haben, um die Version für PS4 zu bekommen, erhalten jetzt noch die Version für PS Vita obendrauf!

15099375616_31bd139bcf_o

Eines unserer spannendsten Ziele – das Spiel als Cross-Controller-Titel zu gestalten – wird uns genau die Mittel bescheren, die wir brauchen, um mit der Version für PS Vita tun zu können, was wir wollen. Wir haben schon eine Menge toller Ideen, wie wir das PS Vita-System als zweiten Bildschirm für das PS4-System nutzen könnten, und können es kaum erwarten, sie alle umzusetzen! Schnappt euch über unsere Kickstarter-Kampagne für einen Bruchteil des späteren Kaufpreises ein Exemplar und helft uns gleichzeitig, das Spiel zu verbessern!

Das war’s erst mal in Sachen Neuigkeiten. Ich freue mich auf eure Fragen in den Kommentaren!

Was dich außerdem interessieren könnte:

PS+ Quiz CTA