Joe Danger rast nächste Woche auf PS Vita

0 0
Joe Danger rast nächste Woche auf PS Vita

Der geniale Stunt-Motorrad-Spaß von Hello Games ist kostenlos für PS Plus-Mitglieder

Ab dem 3. September ist es soweit. PS Vita-Besitzer dürfen mit Joe Danger durch kunterbunte Levels hüpfen. Für alle PS Plus-Besitzer ist es iim September Teil der PlayStation Plus-Spielesammlung. Alex Wiltshire von Hello Games hat alle Infos für euch.


Alex Wiltshire, Hello Games:

Hallo, PlayStation Blog! Legen wir gleich los! Mit großer Freude geben wir bekannt, dass unser Spiel „Joe Danger“ ab dem 3. September in der gesamten SCEE-Region über den PlayStation Store für PS Vita erhältlich sein wird!

Falls ihr noch nie von „Joe Danger“ gehört haben solltet, könnt ihr hier ein paar nette Kommentare der Spieler zum Spiel lesen, nachdem es für PlayStation 3 erschienen ist:

„Eins der lustigsten, voll integrierten Spiele auf PlayStation 3″ – IGN 9,5

„Absolut herrlich“ – 10 Destructoid

„Anspruchsvoll und spannend“ – 9 Game Informer

Und das ist noch nicht alles! PlayStation Plus-Mitglieder erhalten das Spiel im Rahmen ihres September-Spielepakets GRATIS! Vielleicht wisst ihr das aber auch schon, denn Sonys offizielle PS Plus-Ankündigung für September war da ja sehr eindeutig. 🙂

CoinDash

Wir wissen, dass wir euch etwas haben warten lassen, aber wir wollten sicher sein, dass das Spiel perfekt ist, und wir sind unfassbar stolz darauf, was wir hier geschafft haben. Euch steht nun alles offen, was ihr von „Joe Danger“ erwarten könnt!

Das Spiel läuft durchweg mit angenehmen 60 Bildern pro Sekunde, ist gestochen scharf und bietet eine unglaubliche Farbenpracht. Es enthält jeden Level des PS3-Originals plus die bis dato noch nie auf PlayStation veröffentlichten Labor-Levels, insgesamt also 84 Levels! Ein ganz schön umfangreiches Spiel! Unsere Indie-Freunde aus dem Vereinigten Königreich, Four Door Lemon, haben uns wirklich enorm dabei geholfen, die perfekte Version des Spiels zu erschaffen.

Was noch? Es gibt 25 Charaktere, in deren Rollen ihr schlüpfen könnt, einen kompletten Satz Trophäen, die ihr gewinnen könnt, und außerdem bietet die PS Vita-Version ein etwas abgewandeltes Steuerungssystem für ein wirklich tolles Spielgefühl. Zum ersten Mal könnt ihr mit der Vita-Berührungssteuerung eigene Levels erstellen! Das Spiel lädt automatisch Spieler-Geister herunter, gegen die ihr antreten könnt; auch eine Funktion, die es bisher noch nie auf PlayStation gegeben hat. Außerdem gibt es Online-Bestenlisten, auf denen ihr gegen eure Freunde oder die ganze Welt antreten könnt.

Man könnte also sagen, ihr bekommt mehr Joe Danger als je zuvor, aber kompakter als je zuvor. 😀

Aber was ist mit dem Nachfolger „Joe Danger 2: The Movie“!? Tja, der ist in der Mache! Dazu liefen wir euch schon bald ein paar Neuigkeiten.

Was dich außerdem interessieren könnte:

Goggle+ CTA