DRIVECLUB auf der gamescom 2014 – Das sagt ein Rennprofi

2 0
DRIVECLUB auf der gamescom 2014 – Das sagt ein Rennprofi

Wir haben den kommenden Racing-Hit auf der gamescom gespielt und mit DTM-Fahrer Daniel Juncadella darüber gesprochen.

 

Wenn ihr unserem PlayStation Stand auf der gamescom 2014 einen Besuch abgestattet habt (und davon gehen wir ehrlich gesagt aus 😉 ), wird euch ein Titel unweigerlich ins Auge gefallen sein: In der riesigen #DRIVECLUB Area warteten zahlreiche Driving-Seats, Spielstationen und zwei heiße Real Life-Rennwagen von Mercedes auf die anstürmenden Fans.
Lange warten mussten sie nicht: Sobald die gamescom ihre Pforten öffnete, strömten massenhaft Videospiel-Rennfahrer auf den Stand und sicherten sich einen der begehrten Plätze vor dem sehnsüchtig erwarteten Social-Racer. Auch wir konnten uns kaum von dem coolen Setting losreißen und trafen so auf zwei interessante Interviewpartner, die ebenfalls im Laufe der Messe am Stand vorbeigeschaut haben: Game Director Paul Rustchynsky und DTM-Fahrer Daniel Juncadella.
Seht und hört euch im Video an, was sie zum Spiel zu sagen hatten und leckt euch noch ein wenig die Finger, bevor #DRIVECLUB dann am 8. Oktober exklusiv auf PS4 erscheint.
Was dich außerdem interessieren könnte:

Newsletter CTA

Kommentare sind geschlossen.

2 Kommentare

  • Magicae-Illusio

    Bald ist ja endlich soweit, sitze hier wegen diesem Spiel nämlich schon seit der PS4 Präsentation im Frühjahr 2013 auf heißen Kohlen.

  • Wardogleader

    Seit mehr als einem Jahr teasert ihr uns mit dem Lied, ich will das endlich haben!
    Meine Vorbestellung besteht auch schon so lange eigentlich hätten die Leute die euch so lange die Treue halten eine Special Edition ohne Aufpreis verdient.

    Und auch hier sehe ich wieder keine Logitech Lenkräder, Project Cars ist deswegen für mich schon gestorben und euer GT7 könnt ihr euch auch sonst wohin schieben ohne Logitech Support!!!!!